EMPFEHLUNGEN


Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches


Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.
Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.


Die Opportunitäer - So sind nicht alle
Die Opportunitäer - So sind nicht alle


Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.
Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.


Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
<br>Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern 
kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.
Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 834
          Seite 743          


Poeta nocturnus
07.06.18
Seite 596
 



Lust kann so grausam sein.

Leider war der Klempner schwarz.
Seither ist die linke Warz
an der Brust von Kundin L.
nicht mehr so sensationell.

 


Angela Dorothea
06.06.18
Seite 596
 



Und? Habt Ihr gesehen, wie ich im Bundestag die Fragen der Deppen weggefegt habe? War ich gut oder war ich gut?

Antwort:
Die Presse ist einhellig.

 


Professor Sahnetorff, Potsdam
06.06.18
Seite 596
 



Sensation +++ Der Mai 2018 ist der wärmste von allen Januar-Monaten seit Beginn der Wetterküche auf diesem Planeten. Prof. Klinglhuber meint dazu: "Das ist ein entscheidender Kipp-Punkt in unserer Arbeit. Wir müssen dafür sorgen, dass alle Verbrennungsmotoren von Porsche und BMW schleunigst aus dem Verkehr gezogen werden." Claudia Roth drückt ihre Bestürzung aus. Cem Ö. bestätigt das Ergebnis dem internationalen ZZ-Recherche-Pool >Inter-ZZ< : "Ja, mein Thermometer hat noch nie so viele Gigabyte angezeigt, wie in diesem Mai."

 


Übel(st)gelaunter Leser
06.06.18
Seite 596
 



@Den Schelm, der Schlechtes dabei denkt

Ein feministischer Porno mit Claudia Roth?
Ist ein gedankliches Wagnis auf Leben und Tod.
Die Vorstellungskräfte zensieren die Bilder.
Ekel und Abscheu errichten schützende Schilder
aus Bergen qualvoll verendeter grauer Zellen,
die obszönen Phantasien den Weg verstellen.

Kasteiung und Wahnsinn, ja der Tod explizit
erscheinen wie Labsal, und sogar Suizid
wär' mit Freuden verbunden - angesichts dessen,
was ungedacht bleibt und damit für ewig vergessen.
Zum Klimax gehört in sehr direkter Weise:
der Star dieses Pornos ist ein 'mieses Stück Scheiße'.

 


Mia, Maria ...
06.06.18
Seite 596
 



...Susanna

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/vermisste-vierzehnjaehrige-in-wiesbaden-tot-aufgefunden-15626044.html#void

 


Welke Schabracke
06.06.18
Seite 596
 



Es soll hier irgendwo einen geilen Neger mit einem großen Dingdong geben? Also, der zieht mich an wie ein Magnetberg...

 


Zentralrat der LKW-Fahrer
06.06.18
Seite 596
 



@Örtlicher Leser: Es sind auch Einzelfälle von polizeibekannten LKW-Fahrern gekommen.

 


Örtlicher Leser
06.06.18
Seite 596
 



Leider sind nur Ingenieure und Ärzte zu uns gekommen, wie versprochen. Tja, und nun fehlen vorne und hinten schwarze Klempner.

 


Duschvorhang
06.06.18
Seite 596
 



Aufgrund zahlreicher Beschwerden von Altphilologen und Orientalisten muss ich mich wegen meines vorherigen Beitrags einem Dementi aussetzen. Es was nicht Odysseus, wie ich schrieb, der vom Magnetberg angezogen wurde, sondern Sindbad. Dies wurde auch durch mein eigenes Quellenstudium bestätigt, indem ich meine alte Sindbad-der Seefahrer-Europa-Platte aus den 70ern abhörte. Tut mir leid.

Antwort:
Auf Superman müsste der Magnetberg auch anziehend wirken.

 


Duschvorhang
06.06.18
Seite 596
 



Könnte man nicht für diese neuen SPD-Erotikstreifen einen Schwarzen engagieren, den man weiß schminkt und darüber dann schwarz schminkt? So als politisches Statement an die Rechten: "Hey rechte attraktive nackte Ische, wenn du weißes Frau glaubst du kanne misch schwarzes Mann sexuell ausbeute dann liegst du falsch. Haha, abbe gesagt liegst falsch, schwarzes Mann mit großes Dingdong witzig! Und nun wir mache hier in schönes Bett großes SPD-Patchworkfamil, und danach ich mache woanders mehr SPD-Patchworkfamil, wie in Afrika. Und wie in Afrika isch mache Schutz vor Aids weil ich Dingdong vorher mit gutes Voodoozauber schütze. Und nun isch müsse weitermachen, viel anstrengend!"
-
Ich denke, solche SPD-Erotikstreifen geben den Rechten den Rest. Weil ja alle rechten Frauen sich dann sofort von ihren Nazimännern abwenden und sich stattdessen, angezogen wie weiland Odysseus vom Magnetberg, schwarze Männer zu Freunden zu nehmen, um Tag und Nacht in den Genuß von deren Esprit zu kommen.

 

          Seite 743          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


21.10.2019 | Youtube

AUCH WICHTIG

solibro.de
stop-gendersprache-jetzt.de
tichyseinblick.de
tagesschauder.blogger.de
publicomag.com
greatapeproject.de
dushanwegner.com
kreuzschach.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
vera-lengsfeld.de
journalistenwatch.com
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller

Thüringens CDU-Chef Mike Mohring bekommt Autobombe per e-Mail
Die Sprache verroht auch schon in Schriftform, und aus Schrift werden Worte, und aus Worten werden Taten. Der Erfinder des Wortes Autobombe sollte sich also auf einige unbequeme Fragen gefasst machen und sich nicht mit Floskeln wie “Lieber verroht als tot” herauszureden versuchen, denn die Autobombe hat die politische Debatte erreicht. Thüringens CDU-Spitzenkandidat oder, nun ja, doch, Spitzenkandidat Mike Mohring bekam Worte, die zur Autobombe werden, wenn er nicht den Wahlkampf einstellt. “Das kommt nicht in Frage”, teilte er der ZZ mit”, und ebenso wenig werde ich den Forderungen nachgeben, eine Politik der Ausgrenzung und des Rassismus zu betreiben.” Politische Beobachter erwarten, dass die Autobombe hochgeht, wenn jemand anderes sein Auto startet, aber der Anschlag galt ganz eindeutig Mike Mohring, wie der Staatsschutz bestätigt.
Die Autobombe wird höchstwahrscheinlich auf wenig befahrener Strecke hochgehen, wo es keine Zeugen gibt, die entscheidende Hinweise liefern könnten

Quellen: Frank-Walter Steinmeier ist privat ziemlich lässig drauf
Im Dienst muss er das Land zusammenhalten, aber nach Feierabend, der ja auch kein Dienstschluss ist, sondern nur das Ende des Tagewerks markiert, wird aus dem Bundespräsidenten auch schon mal der örtliche Typ, der die Amtsgeschäfte im Büro lässt. “Die Last wird auch schnell zur Bürde, die auf den Schultern lastet”, sagt er der ZZ-Mediengruppe, die er bei sich zu Hause zu Gast hat. “Aber gerade in diesen Zeiten ist der Bundespräsident ein starkes Zeichen für das Signal, das die Gesellschaft zu setzen bereitsteht.”

Neuer Tatort ist voller Anspielungen auf Tatort-Klassiker
Fans des Tatort können sich darauf freuen, auf ihre Kosten zu kommen, denn der nächste Tatort ist wie gemacht für Tatort-Fans, mögen sie eingefleischt sein oder nicht. Wo dem von Oliver Pocher gespielten Kommissar der Kragen platzt, das ist nicht nur eine Hommage an Schimanski, sondern auch an Comedy-Kollegen Stefan Jürgens, der auch mal beim Tatort war und jetzt so was beim ZDF macht, und das Telefonieren mit dem Handy erinnert an Manfred Krug. Solche Sachen eben, man kommt aus dem Staunen nicht heraus.

Mario Draghi hört auf – das sollten alle Bargeldbesitzer jetzt wissen
Wenn Mario Draghi nicht mehr Chef der Zentralbank ist, verlieren alle von ihm unterschriebenen Geldscheine ihre Gültigkeit, und zwar unabhängig von ihrem Nominalwert. “Kommen Sie, wir wussten alle, dass dieser Tag kommen würde”, sagt Ursula von der Leyen und empfiehlt, auf Bargeld ganz zu verzichten, bis die neuen Scheine da sind. Vorhandene Banknoten können aufs Konto eingezahlt werden, dann sind sie das Problem der Bank. “Der Olaf hätte statt der schwarzen Null lieber Schulden in Euroscheinen machen sollen, dann wären wir jetzt schuldenfrei”, sagte Katharina Barley der ZZ.

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500

 


ZellerZeitung.de - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz