EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.
Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches
Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches


Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.
Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.


Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen
Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text
Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 920
Seite 1          


Gender*Report
07.12.23
Seite 1483
 



+++ DURCHBRUCH: Gender-Orthographie endlich perfekt! +++ Genial einfache Idee beendet das Chaos um Wort-Endungen: "Leserin" wird zur "Lesin" +++ Entdeckin der neuen Schreibweise fassungslos: "Wieso bin ich da erst jetzt draufgekommen?" +++ Claudia Roth begeistert: "Das männliche 'er' musste raus LOGISCH!! +++ Gender-Zentralrat sieht noch Probleme mit den Plural-Formen: Kann es "Lesinnen" heißen, wenn Männer mitgemeint sind? +++ Die Männer (alle im Chor): "Klar, Mädels, wir sind doch galant zu euch" +++ Katrin Gör*in*-Eckart: "Die haben 'Mädels' gesagt!!!" +++ Tessa Ganserer macht furchtbare Entdeckung: "In meinem Nachnamen sind ja zwei 'er' drin iiiiiiiiih! +++ Björn Höcke: "Dann nimm sie doch raus, du dumme Sau" +++ Du-dumme-Sau-Sager-Legende Klaus Kinski soll posthum in "Kerski" umbenannt werden seine Erben bestehen darauf! +++ Rätsel um Tessa: Womit will sie das "erer" im Nachnamen ersetzen? +++ Maria Furtwänglin rät entschieden zu "Gansinin" +++ Björn Höcke: "Da reicht auch 'Gans', du dumme Sau" +++

 


Ursache + Wirkung
06.12.23
Seite 1483
 



Nachdem der Energieversorger im Pfarrhaus
den intelligenten Stromzeller eingebaut hat,
sagt die Haushälterin, der Pastor sei viel
fröhlicher.

 


Ohwey
06.12.23
Seite 1483
 



Israel Wusste Von Okt. 7 Angriffe vor einem Jahr! - NY Times

 


<>
06.12.23
Seite 1483
 



Es reicht nicht, ein freundliches Gesicht zu machen, die einheimischen Minderjährigen müssen für unsere muslimischen Jungmitbürger auch weiter unten jederzeit offen sein.

 


Family affairs
06.12.23
Seite 1483
 



Sollte man also mehr über den Hustinettenbären, die Nachbarin und über die heilende Kraft des Blockflötens sprechen?
Haushaltslöcher?

 


<>
06.12.23
Seite 1483
 



Wenn der muslimische Teenager (23,Vollbart) hier nicht jederzeit mit jeder Minderjährigen fickificki machen darf, dann ist das nicht mehr mein Land.

 


Büro Merkel
06.12.23
Seite 1483
 



Man sollte nicht immer über Weihnachtsmärkte sprechen.

 


Ethymologe
05.12.23
Seite 1482
 



Bei diesen vielen Jamben, fällt es mir schwer, mit zu jumpen.
Denn draußen liegt noch recht viel Schnee,
und mein linker Versfuß tut mir weh...

 


Ethymologe
05.12.23
Seite 1482
 



Oha, der Jambus und die Anapäste sind mir, jetzt erst wieder in Erinnerung gekommen, wobei jedem hier klar sein sollte, daß nach erweitertem Infinitiv stets ein Komma steht: "Wir lesen die ZZ, um gut informiert zu sein."

 


Von Göte @ Ach
05.12.23
Seite 1482
 



"Wer lándet weltwéit stets auf dém letzten Ráng.
Es íst jenes rótgrüne Schéißelochlánd."
= jeweils ein Jambus, drei Anapäste.
Zugegeben, Betonung auf einem Artikel ("dem") ist nicht so schön, und bei "weltweit" stimmt's auch nicht ganz. Und dann der unreine Reim...
's ist wohl ein Rütmus, wo nicht jeder mütmuss.

 

Seite 1          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


06.12.2023 | Youtube

AUCH WICHTIG

jenaerstadtzeichner.blogger.de
skizzenbuch.blogger.de
tagesschauder.blogger.de
1bis19.de
reitschuster.de
vera-lengsfeld.de
greatapeproject.de
tichyseinblick.de
dushanwegner.com
publicomag.com
stop-gendersprache-jetzt.de
seniorenakruetzel.blogger.de
solibro.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf