EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten
presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten


Die Opportunitäer - So sind nicht alle
Die Opportunitäer - So sind nicht alle


Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen
Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.
Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

ZellerZeitung.de Seite 1475 - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller 
17. November 2023

Jetzt sind die Bürger in der Pflicht, die Schulden für die Klimatransformation selbst aufzunehmen
Das Urteil des Verfassungsgerichts lastet wie ein Damokleshammer auf der Republik, die nun nicht weiß, woher die Schulden für die Klimatransformation kommen sollen. Dabei ist die Antwort mehr als naheliegend. Der Staat kann und wollte hier sowieso nur einspringen, weil die Bürger von alleine nicht auf die koordinierten Ideen kommen, die nun nicht verfallen dürfen. Im Interesse künftiger Generationen, die lieber mit Schulden existieren als schuldenfrei ausgelöscht sind, müssen hier private Kreditaufnahmen verpflichtend gemacht werden.

Karl Lauterbach fordert, von den freigewordenen Corona-Geldern die nächste Pandemie zu finanzieren
Wann, wenn nicht nach der Pandemie, sollte vor der Pandemie sein? Diese Frage stellt K


Senior-Influencer


Mehr Senior-Influencer


ZZ-Daily

ZZ-DAILY




ZZ-SENIOR-INFLUENCER


29.05.2024 | Youtube

AUCH WICHTIG

reitschuster.de
skizzenbuch.blogger.de
tichyseinblick.de
dushanwegner.com
seniorenakruetzel.blogger.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
stop-gendersprache-jetzt.de
vera-lengsfeld.de
solibro.de
publicomag.com
tagesschauder.blogger.de
1bis19.de
greatapeproject.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
17. November 2023

Jetzt sind die Bürger in der Pflicht, die Schulden für die Klimatransformation selbst aufzunehmen
Das Urteil des Verfassungsgerichts lastet wie ein Damokleshammer auf der Republik, die nun nicht weiß, woher die Schulden für die Klimatransformation kommen sollen. Dabei ist die Antwort mehr als naheliegend. Der Staat kann und wollte hier sowieso nur einspringen, weil die Bürger von alleine nicht auf die koordinierten Ideen kommen, die nun nicht verfallen dürfen. Im Interesse künftiger Generationen, die lieber mit Schulden existieren als schuldenfrei ausgelöscht sind, müssen hier private Kreditaufnahmen verpflichtend gemacht werden.

Karl Lauterbach fordert, von den freigewordenen Corona-Geldern die nächste Pandemie zu finanzieren
Wann, wenn nicht nach der Pandemie, sollte vor der Pandemie sein? Diese Frage stellt Karl Lauterbach zu Recht, nachdem es um ihn stillgeworden war. Nur vereinzelte Apotheken, die noch nicht vergemeinschaftet sind, versuchten, ihrem Unmut lautstark Luft zu machen. “Die Sicherstellung mit Medikamenten darf nicht an den Strukturen der Einzelapotheken scheitern, die sich die Kostenexplosion auf die Fahnen geschrieben haben”, sagte Minister Lauterbach gegenüber der ZZ. Die Apotheken sehen das naturgemäß anders, haben aber kein Lösungskonzept.

Basisgrüne sagen: Wenigstens hat Greta Thunberg die Autobahnen rückgebaut
Manche Historiker schreiben den Rückbau der Autobahnen nicht Greta Thunberg zu, das hindert Grüne an der Basis nicht daran, weiter dem Mythos anzuhängen. “Es war nicht alles schlecht unter Greta”, diese Meinungen hört man allenthalben, auch wenn strenggenommen Liebe keine Meinung ist.

Hausdurchsuchung: Fotos von Berlin um 1900 sichergestellt
Wie eine Hausdurchsuchung bewies, hat sich der Verdacht gegen einen einschlägig mutmaßlichen Mann, im Besitz von Hetzmaterial gegen das moderne Berlin zu sein, bestätigt. “Das hätte auch von bürgerlichen Faschos kommen können”, sagte der Queerbeauftragte der Bundesregierung gegenüber der ZZ.

PERMALINK

zellerzeitung.de/?id=1475

SPENDEN

Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 

 
Seite 
 



ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf