EMPFEHLUNGEN


Merkelokratie


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen
Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text
Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text


presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten
presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten


Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.
Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 983
          Seite 907          


anamnesis
06.12.18
Seite 686
 



Ich habe bei Haydns "Sinfonie mit dem Paukenschlag" immer den Eindruck, dass etwas Unerwartetes absichtsvoll die Menschen aufschrecken soll, die dann Vertrauen verlieren, obwohl kein Grund besteht und der Dirigent es nicht hätte anders machen können. Haydn war Freimaurer. Mehr muss nicht gesagt werden.

Antwort:
Man erinnert sich nur an den Paukenschlag, aber nicht an die Sinfonie.

 


Mann
06.12.18
Seite 680
 



@BZ
Antwort:
Wirklich nicht?

Nun gut, vielleicht noch lebenden Hummer in einen großen Topf mit kochendem Wasser stecken (danach Hand auf dem Deckel halten, die Biester kommen sonst wieder rausgesprungen). Das hat freilich kein exotisches Flair wie die Krokospieße.

Antwort:
Aber ein Essay von David Foster Wallace.

 


Arbeitsagentur Essen-Nord
06.12.18
Seite 686
 



@Mann: Kebele Zudummdu, bist du das?

 


Mann
06.12.18
Seite 686
 



Ha Ha, habe erst beim dritten Blick den "Fuchspelz-look-alike-Krokokopf" gesehen. Danke.
Im Übrigen habe ich in Schwarzafrika öfters Krokodil gegessen, schmeckt gut, feinfaseriges helles Fleisch. Gibt nichts Besseres als dort abends Krokospieße übers Lagerfeuer zu halten.

Antwort:
Wirklich nicht?

 


Der Sturmer
06.12.18
Seite 686
 



Ab 5:58 Uhr: Merkels Internette Bundeswehr besetzt Neuschwabenland.

 


Oderixe
06.12.18
Seite 686
 



Zeigt her eure Brüste, zeigt her eure Mu, und lächelt den fleissigen Kommissaren zu, oder!

 


Genialer Leser
06.12.18
Seite 686
 



Darf ich hier auch schreiben? Ich gehöre nur einer ganz kleinen Minderheit an, deswegen bin ich so vorsichtig. Gleichheit kann ich nicht bieten.

 


Kleiner Leser
05.12.18
Seite 686
 



Das Designerbaby ist definitiv Kunst, glaub ich.

Antwort:
Das kann doch jeder.

 


Hosenanzug Berlin
05.12.18
Seite 686
 



Joseph Haydn : Symphonie "Mit dem Paukenschlag" (Nr. 94, G-Dur) :
Komiker Gerard Hoffnung hat vor Jahrzehnten mit seinem Orchester gezeigt, was für ein Potential das hat :
https://www.youtube.com/watch?v=o0mu7Ccrr60

Wäre vielseitig einsetzbar : Erkennungsmelodie,
Demo-Signal, klingende ZZ-Seite, etc.

 


Hochbegabter Leser
05.12.18
Seite 686
 



Ich gebe zu bedenken, dass Schüler noch nicht genug von Kunst verstehen, um Kunstwerke sicher als solche identifizieren zu können. Wenn man denen z.B. Rubens-Bilder zeigt, kann es glatt sein, dass sie die für Sexismus halten statt für Kunst. Daher besteht die Gefahr, dass sie auch große Kunstwerke wie das AfD-Portal fehlinterpretieren, und das würde der Partei schaden, was schade wäre.

 

          Seite 907          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


27.09.2020 | Youtube

AUCH WICHTIG

tichyseinblick.de
kreuzschach.de
vera-lengsfeld.de
dushanwegner.com
stop-gendersprache-jetzt.de
journalistenwatch.com
seniorenakruetzel.blogger.de
tagesschauder.blogger.de
publicomag.com
skizzenbuch.blogger.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
greatapeproject.de
solibro.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
25. September 2020

Mehrheit wünscht eine Frau an der Spitze der Ludwig-Erhard-Stiftung
“Die soziale Marktwirtschaft ist ein männliches Konstrukt, und die D-Mark ist überholt”, sagt Miriam Meckel dem Recherchenetzwerk der ZZ-Mediengruppe. Eine Mehrheit sieht das genauso und fordert, dass die Ludwig-Erhard-Stiftung mit einer Frau an der Spitze fit für die Zukunft gemacht wird. “Das wäre ganz im Sinne Ludwig Erhards”, sagt Peter Altmaier.

Schlimmer als gedacht: Rassismus in der Polizei erhöht die Dienstjahre
Eine Vorab-Untersuchung zur geplanten Rassismusstudie hat ein Vorabergebnis erbracht, das zu Voraberschrecken sorgt. Die Zahl der Dienstjahre steigt mit dem Grad an Rassismus der Polizisten, so der Befund. Daher kommen besonders rassistisch gesinnte Polizisten auf besonders hohe Dienstjahre und prägen damit das Gesamtbild übermäßig. “Das ist die erhoffte Klarheit, die uns zum Handeln veranlasst”, sagte Horst Seehofreiter in der ZZ-Bundespressekonferenz.

ZZ-Kolumnistin Ramallah Himalayah macht Werbung für Luxus-Sperrmülldeponie
Die Anfeindungen haben ihre Popularität nur gesteigert, Hauptsache, der Name wird leserlich geschrieben. Und der Werbeeffekt für das Unternehmen wird noch einmal dazuaddiert durch die Meldungen in den Medien. So haben alle was davon. Gut so.

Bundespräsident Steinmeier ruft dazu auf, Vögel vor Fremdsperma zu schützen
“So schützen sich Vögel vor Fremdsperma”, schreibt WeLT.de hinter einer Bezahlschranke, darum fordert Bundespräsident Steinmeier dazu auf, die nötige Hilfe zu leisten. “Die Vögel sind unsere gefiederten Freunde und gehören schon immer zur Vielfalt unseres Naturlebens dazu, darum stehen wir in der ausgesprochenen Verpflichtung, nicht nur da, wo es geht, sondern auch mit ganzer Kraft einen Beitrag zu einem gedeihlichen Miteinander zu leisten”, sagte der Bundespräsident in seiner ZZ-Videobotschaft.

Gewerkschaft fordert Lehrer auf, den Blick zu senken
Immer mehr Lehrer sind an Angriffen beteiligt, indem sie deren Ziel werden. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft will nun gegensteuern und bietet Kurse für deeskalierendes Verhalten an. “Oft kann ein falscher Blick zum Auslöser von Überlaufen des Fasses von Frust werden, was leider in Aggression mündet”, so ein Sprecher gegenüber der ZZ. Lehrerinnen sollen besonders bei der Kleidung aufpassen, damit sie nicht so aussehen, wie sie dann genannt werden.

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz