EMPFEHLUNGEN


Die Sprache des Grünen Reiches


Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
<br>Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern 
kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.
Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.


Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.
Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.
Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 753
          Seite 510          


Poeta nocturnus
04.06.18
Seite 595
 



Vorgestriges Imitationsverhalten.

Noch yücelt sie, die fette Roth,
doch bald schon ist sie mausetot.
Als rote Drecksau sollt' sie wissen:
Die Yücler haben ausgeschissen.

 


Makarov
03.06.18
Seite 595
 



Wenn das die wahre Körbchengröße sein soll, hat die <> meine allerallerletzte Sympathie verloren. Dann hilft nur noch BAMF (Bitte Angela mach fort)

 


Gundel Gause
03.06.18
Seite 595
 



Meldung im SWR (kein Witz!): "Künzelsau +++ Würth investiert wegen Trump nicht mehr in den USA +++ Der Schraubenhändler Würth will erst wieder in den USA investieren, wenn Präsident Donald Trump nicht mehr im Amt ist. Firmenpatriarch Reinhold Würth sagte in einem Interview mit der "Bild am Sonntag", er habe persönlich für die Entscheidung gesorgt." Das Weiße Haus ließ vermelden, dass bisher keine Schraube locker sei, dass man aber tief beeindruckt von der Entscheidung in Künzelsau sei. Man hoffe, dass die Entscheidung nicht zum Zusammenbruch der Wirtschaft der USA führen werde und freue sich, dass Würth mehrere "Initiativen gegen Hass" unterstütze, so das Weiße Haus weiter.

 


Duschvorhang
03.06.18
Seite 595
 



Die arme Tatortreinigung.

 


Angie Märkel
03.06.18
Seite 595
 



Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, angesichts der Meldungen der feindlichen Sender zu den Vorgängen im Bremer BAMF habe ich mich entschlossen, ausführlich dazu Stellung zu nehmen, um nicht das Fass für den Boden der rechten Mühlen auszuschlagen, die das falsche nutzen werden. Ich schreibe gerade ein Buch, in dem Erklärungen zu finden sein werden. Der Titel: "Mein BAMF". Es wird eine kommentierte Erstausgabe geben unter der Herausgeberschaft von Claudia Roth und Katrin Göring-Dings.

 


Claus Klebt
03.06.18
Seite 595
 



Claudia Roth braucht dringend Polizeischutz wegen der völlig überzogenen Morddrohungen ++ "Allerdings wissen wir nicht so genau, ob man es Frau Roth zumuten kann, von den Repräsentanten von "Deutschland, du mieses Stück Scheiße" beschützt zu werden. Das will sie vielleicht gar nicht", so der Vorsitzende des Zentralrats aller Bedrohten. Er will sich beim Schwarzen Block der AntiFa um Fachunterstützung beim Personenschutz bemühen. "Die können das sowieso besser, weil sie robuster ausgestattet sind", so der Vorsitzende weiter zur ZZ-Recherchenetzwerkverbund-Sachbearbeiterin in einer Stellungnahme.

 


Übelgelaunter Leser
03.06.18
Seite 595
 



Endlich schafft' ich's zu vergessen,
C.Roth's und ihrer Schleimer Fressen.
Doch dieses Zombie dreist und fett
mich wieder heimsucht durch ZZ.

Traumatisiert leg' ich mich nieder.
Kommt es schlimmer, krieg' ich Fieber.
Es hilft nur noch, denk' ich daran,
C.Roth würd' fliehn zu Erdogan.

Das hebt schon wieder meine Geister,
bin wieder meiner Stimmung Meister.
Drum beende ich jetzt schnell
bevor ich denk' an D.Yücel.

 


Österreicher
03.06.18
Seite 595
 



Wo ist denn bei Deutschland die Anschlussstelle?
Wir würden uns gerne...wie weiland '38...

 


Kurpfälzer
03.06.18
Seite 595
 



Als ich gestern den schlimm-rechten Höcke in Bruchsal gesehen habe, habe ich mir aus Protest ein buntes Mahnmal als Kettenanhänger gebastelt.

Antwort:
Eine bruchsalhafte Begegnung.

 


Kathrin Goebbels-Eck
03.06.18
Seite 595
 



Ich glaube, bei mir kommt der Strom auch aus der Steckdose.
Wenn keiner kommt, waren es die Nazis.
Gegen die muss man mutig...
Den Rest erzählt Ihnen wie immer Marionette Slomka in der heute-Show.

Antwort:
Gendergerecht kommt der Strom aus der Anschlussstelle.

 

          Seite 510          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


21.04.2019 | Youtube

AUCH WICHTIG

tichyseinblick.de
vera-lengsfeld.de
tagesschauder.blogger.de
solibro.de
publicomag.com
stop-gendersprache-jetzt.de
journalistenwatch.com
dushanwegner.com
greatapeproject.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
bildungsbad.de
kreuzschach.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller

“Das Leben ist wie Angeln” – dazu hat der örtliche Typ eine klare Meinung
Wer etwas Kluges sagen möchte, liegt nie falsch, wenn er “Das Leben ist wie Angeln” sagt. Aber der örtliche Typ findet: “Das Leben ist überhaupt nicht wie Angeln. Deswegen geht man ja angeln.” Dass man nie weiß, was man kriegt, will er auch nicht so stehen lassen. “Es hängt vom Gewässer ab und vom Köder, also wer nicht mal in groben Umrissen weiß, was er kriegen kann, ist jedenfalls kein sehr erfahrener Angler”, sagte er im Gespräch mit ZZ-Sport.

Studie: Alle Klimamodelle gehen von einer Erwärmung aus
Wer der Meinung anhängt, es gäbe ernstzunehmende Klimamodelle, die nicht von einer Erwärmung ausgehen, kann dies natürlich tun und diese Meinung frei äußern, wir haben Meinungsfreiheit, die gilt auch für abstruse Thesen, aber was er nicht kann, ist, diese Meinung als wissenschaftlich ausgeben. Denn das ist sie nicht, wie eine Studie im Auftrag des Wirtschaftsministeriums ergab. Und dass das Klima menschengemacht ist, liegt auf der menschlichen Hand, schließlich ist Klima ein Begriff von Menschen. Ja, so schlimm ist der Zustand. Ob es Greta herumreißen wird, ist fraglich.

Stadtdezernat für Infrastruktur besteht auf Einhaltung der Bauvorschriften in den Herkunftsorten
Wenn Qualifikationen nicht anerkannt werden, landen viele Fachkräfte und Gewerbeangemeldethabende in Hartz 4. Das reicht gerade, um die Hälfte nach Hause zu schicken. Das kann so laufen, dass wir alle was davon haben, aber dazu gehört auch, dass die sogenannten Paläste, die im Herkunftsdorf entstehen, den Palastvorschriften genügen und Mindeststandards bei der Bausicherheit und der Geschlechtergerechtigkeit erfüllt werden. Dies noch besser zu überprüfen, hat sich das städtische Bauamt auf die Fahnen geschrieben. “Paläste ohne Wärmedämmung wird es nicht mehr geben, dafür stehe ich”, sagte der Dezernent im ZZ-Gespräch.

Bundespräsident Steinmeier hat sich für den traditionellen Osterspaziergang etwas besonders Überraschendes einfallen lassen
Der Osterspaziergang des Bundespräsidenten ist das traditionelle Highlight im politischen Berlin, weil die Crème de la Crème der cremigen Medien eingeladen ist und auch kommt. Passend zur Karwoche geht er kariert, aber als speziellen Gruß an alle Nichtmuslime hat er sich ein Osterei-Outfit verpasst, das seinesgleichen nicht zu suchen braucht.


Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500

 


ZellerZeitung.de - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz