EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.
Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.


Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches
Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches


Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen
Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Merkelokratie
Merkelokratie


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 1539
          Seite 3164          


Rainer Anahles
12.06.18
Seite 599
 



Kinski als Stegner - Ich LIEBE dich, du DUMME SAU -

 


Französisches Gewäsch
12.06.18
Seite 599
 



Ich lasse waschen, an einer Körperstelle fester.

Antwort:
Besser ohne Seife.

 


globaler Typ
12.06.18
Seite 599
 



Darf ich den Fünfkörperstellenexperten vielleicht noch mit der Frage behelligen, ob die Füße mitgezählt oder separat berechnet werden. Dann wären das bei mir nämlich doch nicht 5, sondern sogar 7 Stellen. Habe ich heute morgen im Bad extra nachgezählt, weil mich das Thema so tief bewegt hat. Die Füße sind aber erst nächste Woche dran.

 


JuraNews
12.06.18
Seite 599
 



+++ Richterin Ulrike Grave-Herkenrath erhält Ruf ans Bundesverfassungsgericht! +++ "Zentralrat der guten Parteien" (ZDgP) setze "Belohnung" durch +++ Steinmeier lobt "höchst kreative Interpretation und Vereinfachung des Totschlag-Paragraphen" +++ Paul Kirchhof: "Der Paragraph passt jetzt auf einen Bierdeckel" +++ Susanne Baer freut sich: "Schon wieder ein_e_X weibliche Mitstreiter_*In_X in Karlsruhe" +++ Ist Grave-Herkenrath lesbisch? Gerüchte wollen nicht verstummen +++

 


Hagakure
11.06.18
Seite 599
 



Die `fünf Körperstellen mit Seife Kampftechnik´ wurde schon vor über 2500 Jahren von Meister Sunzi beschrieben.

 


gerichtsdiener
11.06.18
Seite 599
 



Diese Richterin hat zur Frau des getöteten Opfers gesagt: „Vielleicht gibt es die Erwartung, dass der Täter leiden soll, wie Sie (gemeint ist die Ehefrau) leiden, das steht aber nicht im Fokus des Strafverfahrens.“
Ja, solche Richter*innen braucht dieses Land gerade noch. Merkel macht es allen vor, wie man als Frau mit dem ollen Recht & Gesetz umgeht: emotional, kreativ, weiblich, unkonventionell, ausländer- und täterfreundlich, haarscharf an der Rechtsbeugung vorbei. Und die Frauen machen es begeistert nach.
So muss das heutzutage!

 


globaler Typ
11.06.18
Seite 599
 



Bei mir sind es auch ungefähr 5 Stellen, die ich einmal in der Woche oder im Monat mit Seife wasche, falls es sein muss. Offenbar ist der ZZ-Fünfkörperstellenexperte einer der wenigen Experten, die etwas von ihrem Fach verstehen. Und ZZ hat ihn gefunden. Wer sonst.

 


Bernhard Grzimek
11.06.18
Seite 599
 



Liebe ZZ, das Bild mit der Kuhweide zeigt nur die halbe Wahrheit. Wenn die Kamera nach links schwenken würde, sähe sie eine Ziegenweide mit Frau Anton Hofreiter dabei. Hier stellt sich das gleiche Problem wie auf der Kuhweide. Ein weiterer Schwenk nach links und es käme Frau KGE in einem Bienenstand ins Bild, auch zum Verwechseln ähnlich (leider fluguntauglich, aber unheimlich süüüß). Das ist der ganze Waldkindergarten in toto.

 


Ulrike Grave-Herkenrath
11.06.18
Seite 599
 



Jeder, der einen totgehauen hat, hat eine zweite Chance verdient.

 


Satiricus
11.06.18
Seite 599
 



Lieber Bello, auch Du wirst bei der nächsten Rechtschreibreform berücksichtigt werden. Neben den ungefähr 60 (menschlichen) Geschlechtern gibt es nämlich auch die Personx_erInnenerx, die sich wahlweise als Hund, Eule oder Spitzmaus fühlen (für weitere Ausformungen der Persönlichkeit s. Brehms Tierleben).
So könnte bald eine Zeitung aussehen: „Am späten Nachmittag gingen ein Mannwuffwuff und seinx Begleitfiep am Rhein spazieren. Ein Person_huhu entriß demx Begleitfiep seinihrx Tasche und rannte davon. Das herbeigerufene Polizei nahm die Anzeige auf.“ (Es handelte sich um einen männlichen Polizisten, der nicht als DIE Polizei bezeichnet werden wollte und dem Reporter ein Bußgeld angedroht hatte, sollte er ihn mit dem weiblichen Artikel belegen.)

 

          Seite 3164          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


16.04.2024 | Youtube

AUCH WICHTIG

solibro.de
seniorenakruetzel.blogger.de
skizzenbuch.blogger.de
tichyseinblick.de
1bis19.de
greatapeproject.de
vera-lengsfeld.de
publicomag.com
reitschuster.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
tagesschauder.blogger.de
stop-gendersprache-jetzt.de
dushanwegner.com
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
15. April 2024

Annalena Baerbock mit Klarstellung: Das Trampolin stand im Völkerrecht
Zuletzt wurden immer wieder die alten Bezweiflungen hochgekocht, was Annalena Baerbock im Völkerrecht eigentlich gemacht haben will. Diesen Böswilligkeiten hat sie nun durch Entlarvung den Boden entzogen.

Bundespräsident verspricht humanitäre Hilfen für iranische Zivilbevölkerung
Kurz vor Bundeskanzler Scholz hat Bundespräsident Steinmeier nicht gezögert und humanitäre Hilfen für die iranische Zivilbevölkerung in konkrete Aussicht gestellt. “Eine humanitäre Katastrophe in der Region könnte zu einem Flächenbrand führen, der eine weitere Eskalation greifbar machen würde”, sagte er der ZZ und sicherte zu, dass die ersten Hilfen zeitnah überwiesen werden.

Gastbeitrag von Bundestagsvizepräsidentin Aydan Özoguz
Ich werde gehasst, weil ich trans bin
Es ist erschreckend, wieviele Menschen gerade jetzt den Falschen in die Hände spielen wollen, indem sie mich, meine Person und meine klare Haltung angreifen. Diese Leute halten Vielfalt nicht aus, wollen Kultur erkennen und die Grundlagen des Zusammenlebens erst dann täglich neu aushandeln, wenn sie sich in der stärkeren Position wähnen. Darum darf es dazu nicht kommen. Als starke Stimme der Transmenschen stehe ich dafür ein.

Aktmodell hat schon was vor
War ja klar, die gut beschäftigten Modelle haben schon die nächsten Termine und sind ausgeplant. Fragen kostet ja nur so viel, wie in den Stundentarif fällt.

Gelebte Vielfalt und feministische Emanzipation: Männer auf Elbwiesen nehmen Frauenposition ein
Wer hätte das noch vor wenigen Jahren für möglich gehalten? Ein Hauch von Kirchentag mit Vulvamalen weht über die Auen an der Elbe. Männer solidarisieren sich mit Frauen, indem sie eine typische Haltung zeigen und damit auch ein Signal für Geschlechtervielfalt und überhaupt alles, was es an Diversität so zu tolerieren gibt.
Begeistert: Passanten


Neu hier unten bei den Klassikern: Cartoonsammlung als Gratis-PDF zum Umsonst-Herunterladen für 0,- Euro ohne Bezahlschranke
Die Delegitimierung des Grünen Reiches

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf