EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


Merkelokratie
Merkelokratie


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.
Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.


Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt


Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.
Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.


Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text
Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 1539
          Seite 2538          


Dümmerer Leser
28.07.19
Seite 797
 



Die Vulven sollen nur ablenken von den Raketen-Fakenippeln. Wo gibt eigentlich solche geilen Unterhemden, die man unter dem T-Shirt tragen kann?

 


Alex
27.07.19
Seite 797
 



Ein Katzentanzlied für den Zeller. Gute Besserung dem Auge!

Antwort:
Danke, es gibt ja noch das andere.

 


<>s maas
27.07.19
Seite 797
 



Wenn ich ehrlich wäre, würde ich natürlich zugeben, dass ich wegen dumm, faul und trotzdem fett Kohle in die Politik gegangen bin, aber dann könnt ich je keinen auf Moralisch machen.

 


Hannelore ihr alter Ego
27.07.19
Seite 797
 



Leckt`s mi, muß man denn jeden Dreck aus dem Wasser zerren?

 


S.kl.L.
27.07.19
Seite 796
 



Korrektur: 150 €.

 


Sehr kluger Leser
27.07.19
Seite 797
 



Von Ihnen, Herr Zeller, gezeichnete geile Weiber, die Sie bisher einzeln für ca. 120 Euronen auf dieser Seite feilboten, bieten Sie nunmehr Ihren Lesern auf den ZZ-Seite 796/7 für lau an.
Warum?

 


Bibelverse
27.07.19
Seite 797
 



Mein Gott, wie primitiv ihr doch alle seid. Die Zeller-Mediagroup braucht bloß ein paar weibliche primäre Geschlechtsorgane in den medialen Raum werfen, und schon stürzen die ZZ-Leserbriefhunde geifernd hervor, balgen sich darum und fangen vor Wohlbehagen an zu hecheln und zu keuchen. Schändlich. Im Übrigen kommt im allgemeinen Vulvadiskurs viel zu kurz, dass der evolutionäre Zweck der Vulva (im Folgenden stets V. genannt) hauptsächlich das Vergnügen des Penis ist. Zu etwas anderem ist die V. eigentlich so gut wie nutzlos, wenn man mal von einer langen Reihe sehr unerfreulicher Erkrankungen der V. absieht, aber was soll dabei schon nützlich sein. Abgesehen von der monatlichen V.-Auszeit, ebenfalls für alle Beteiligten höchst verdrießlich. Kurz, solange die V. gesund und jung ist und die monatliche Auszeit noch nicht ansteht, ist sie ein erfreuliches Spielzeug des Penis. Zu allen anderen Zeiten ist nichts mit ihr los, sie quasi wertlos. Ich weiß nicht, was die Evolution sich dabei gedacht hat.

 


Spittal der Ahnungsvollen
27.07.19
Seite 797
 



Kaum heizt's mal ein paar Tage auf läppische 40+ hoch, bekommen viele eine unbegründete Schnappatmung - kühlt's dagegen zu Weihnachten wieder auf 26 Grad runter, freut sich keiner darüber, sondern jeder klagt, dass das viel zu kalt ist, um in einer Badehose am Arbeitsplatz zu erscheinen.

 


<>s maas
27.07.19
Seite 797
 



Im Kampf gegen Rechts, aus Solidarität mit Rakäte und um Gesicht zu zeigen verzichte ich heute mutig auf den BH.

Antwort:
Vielleicht nur auf der einen Seite?

 


Finde den Fehler
27.07.19
Seite 797
 



Nach Medieninteresse am Vulvenmalen : Ökumenischer
Kirchentag 2021 will Schniedelradieren ins
Programm nehmen.

 

          Seite 2538          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


16.04.2024 | Youtube

AUCH WICHTIG

jenaerstadtzeichner.blogger.de
solibro.de
skizzenbuch.blogger.de
tichyseinblick.de
greatapeproject.de
stop-gendersprache-jetzt.de
publicomag.com
dushanwegner.com
tagesschauder.blogger.de
reitschuster.de
1bis19.de
seniorenakruetzel.blogger.de
vera-lengsfeld.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
15. April 2024

Annalena Baerbock mit Klarstellung: Das Trampolin stand im Völkerrecht
Zuletzt wurden immer wieder die alten Bezweiflungen hochgekocht, was Annalena Baerbock im Völkerrecht eigentlich gemacht haben will. Diesen Böswilligkeiten hat sie nun durch Entlarvung den Boden entzogen.

Bundespräsident verspricht humanitäre Hilfen für iranische Zivilbevölkerung
Kurz vor Bundeskanzler Scholz hat Bundespräsident Steinmeier nicht gezögert und humanitäre Hilfen für die iranische Zivilbevölkerung in konkrete Aussicht gestellt. “Eine humanitäre Katastrophe in der Region könnte zu einem Flächenbrand führen, der eine weitere Eskalation greifbar machen würde”, sagte er der ZZ und sicherte zu, dass die ersten Hilfen zeitnah überwiesen werden.

Gastbeitrag von Bundestagsvizepräsidentin Aydan Özoguz
Ich werde gehasst, weil ich trans bin
Es ist erschreckend, wieviele Menschen gerade jetzt den Falschen in die Hände spielen wollen, indem sie mich, meine Person und meine klare Haltung angreifen. Diese Leute halten Vielfalt nicht aus, wollen Kultur erkennen und die Grundlagen des Zusammenlebens erst dann täglich neu aushandeln, wenn sie sich in der stärkeren Position wähnen. Darum darf es dazu nicht kommen. Als starke Stimme der Transmenschen stehe ich dafür ein.

Aktmodell hat schon was vor
War ja klar, die gut beschäftigten Modelle haben schon die nächsten Termine und sind ausgeplant. Fragen kostet ja nur so viel, wie in den Stundentarif fällt.

Gelebte Vielfalt und feministische Emanzipation: Männer auf Elbwiesen nehmen Frauenposition ein
Wer hätte das noch vor wenigen Jahren für möglich gehalten? Ein Hauch von Kirchentag mit Vulvamalen weht über die Auen an der Elbe. Männer solidarisieren sich mit Frauen, indem sie eine typische Haltung zeigen und damit auch ein Signal für Geschlechtervielfalt und überhaupt alles, was es an Diversität so zu tolerieren gibt.
Begeistert: Passanten


Neu hier unten bei den Klassikern: Cartoonsammlung als Gratis-PDF zum Umsonst-Herunterladen für 0,- Euro ohne Bezahlschranke
Die Delegitimierung des Grünen Reiches

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf