EMPFEHLUNGEN


Merkelokratie


Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text
Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text


Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro<br>Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.
Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt


Die Opportunitäer - So sind nicht alle
Die Opportunitäer - So sind nicht alle


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 1099
          Seite 2          


Grätsch***
22.06.21
Seite 1098
 



Des isch wie bei mir, verehrter Herr Müller,
i sag au nix !
I han no nia ebbes Suppschdanzielles gsackt.
Em Ländle dädet Sie Müllerschön heißa -
wie ich em Frengischa heißa däd, des will ich
mir gar ned vorschdella, do versagen nehmlich
älle Koreggdurdaschden.

 


Besitz
22.06.21
Seite 1098
 



Aus der Welt des Sports
+++ Die UEFA hat nun doch ein Zeichen der Solidarität mit unterdrückten ungarischen und russischen Pädophilen erlaubt. Daher laufen die deutschen Spieler des Länderspiels Deutschland-Ungarn am Mittwoch ohne Hosen auf, mit Abzieh-Tätowierungen der Regenbogenfahne auf beiden Pobacken. +++

 


Dieter D. D. Müller
22.06.21
Seite 1098
 



Ihr Schwäbisch klingt immer gut, @Grätsch, aber wie wär's mal mit gepflegtem Fränkisch? Ich hätt' da was für Sie: De Dorrodée Baer. Hier red' se übber de diggidaale Wandl un übber die bsondere
Herrrrausforderunge im Gorrrohna-Zeidalder:

https://twitter.com/Der_BDI/status/1407239617439580161

Also eigentlich sagt se nix, abber des in gudem Frrrränggisch.

 


Grätsch
22.06.21
Seite 1098
 



Der Schdrobl sackt, des mit dem Rägeboga däd
bei ons nix werde, weil ich kaine Leichde sei.

 


Satiricus
22.06.21
Seite 1097
 



Ich bin etwas verwirrt. Frauen frieren nicht? Deswegen macht doch Luisa Neubauer so einen Wirbel! Weil es immer kälter wird! Warum wohl trägt sie fast immer eine Mütze?

 


Poeta nocturnus
22.06.21
Seite 1098
 



Frau, Finanz und Festival
sind dem Manne eine Qual.
Doch's genügt auch schon die Frau,
um zu machen ihn zur Sau.

 


ehrlicher Finder
22.06.21
Seite 1098
 



Die UFO-Besatzung hat das Portemonnaie abgegeben und ist dann wieder in ihre Galaxy abgedüst. Das macht den Unterschied zu denen, die hier bleiben.

 


Prisma
22.06.21
Seite 1098
 



Das ständige Zeichensetzenmüssen für Regenbogen wird
mir langsam zu toleranzig. Nehmt besser nur Infrarot - dann habt ihr's gleich schön warm und die Farben nölen bei mir wg. "Gleichberechtigung" nicht ständig rum.

 


Wohnung
22.06.21
Seite 1098
 



Und ich dachte immer, FrauenFinanzFestival wäre, wenn ich hier im örtlichen Puff eine Runde ausgebe.

 


OttoOtto
22.06.21
Seite 1098
 



Münchner Fußball-Arena:

Die deutsche Moral
leckt die Welt anal!

 

          Seite 2          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


23.06.2021 | Youtube

AUCH WICHTIG

solibro.de
tagesschauder.blogger.de
skizzenbuch.blogger.de
seniorenakruetzel.blogger.de
publicomag.com
vera-lengsfeld.de
tichyseinblick.de
greatapeproject.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
dushanwegner.com
kreuzschach.de
journalistenwatch.com
stop-gendersprache-jetzt.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
23. Juni 2021

Warum die Zusammenlegung von Bundesverfassungsgericht und Bundeszentrale für Politische Bildung längst überfällig ist und zum richtigen Zeitpunkt kommt
Je mehr Europa an Bedeutung gewinnt, desto mehr werden Gerichtbarkeiten, die auf nationalstaatlichen Strukturen beruhen, von selbst obsolet. Dennoch wäre es verfrüht, auf das Ansehen, das unser höchstes Gericht genießt zu verzichten. Da die Aufgaben sich mit denen der Bundeszentrale für Politische Bildung überschneiden, können hier die Kräfte gebündelt und die Strukturen der Demokratie noch effizienter gemacht werden. Es ist darum zu begrüßen, dass dieser mutige Schritt noch während der Parlamentspause vollzogen wird zusammen mit den Coronamaßnahmen. Zu den Gegnern hält die Bundesverfassungszentrale die nötigen Materialien bereit.

Pärchen schaltet zum heterobinären Vorgang Regenbogenlicht ein
Obwohl oder gerade weil das Pärchen aus der Nachbarschaft dem heterobinären Rollenmuster entspricht, das heißt, eigentlich nicht gerade weil, sondern nur obwohl, zeigt es seine Solidarität mit den Gruppen aus der Vielfalt, die wegen ihrer Identität wieder stärker attackiert werden. “Das Regenbogenfarbenlicht ist nur ein kleiner Beitrag, aber ein wichtiges Zeichen, mit dem wir uns zu unserer Offenheit bekennen und Stellung beziehen gegen jede Form von Diskriminierung”, sagten sie der ZZ.

Hat Jens Spahn unbrauchbare Masken bestellt?
Der Minister steht in der Kritik für die Bestellung unbrauchbarer Masken, wehrt sich aber nachdrücklich gegen die Unterstellungen. “Davon kann keine Rede sein, ich habe sie selbst ausprobiert, natürlich nicht alle, aber stichprobenweise, die haben ihren Dienst getan”, betont er im ZZ-Gespräch.

Gericht kippt Aufteilung der CO2-Mehrkosten zwischen Bundeswehr und Taliban
Es klang nach einem tragfähigen Kompromiss, mit dem alle Seiten leben können. Die Mehrkosten für die Kohlendioxid-Bepreisung im Afghanistaneinsatz der Bundeswehr sollten zur Hälfte auf die Taliban umgelegt werden, dafür hätten sie von der Bundesregierung finanzielle Ausgleichszahlungen erhalten. Doch das Oberste Gericht der Taliban erkannte auf Unwirksamkeit des Deals. “Ist nicht”, so die Begründung.

Bundessommerlochnotbremse
Krokodil im Baggersee hat keinen Mundschutz – Kanzlerin sperrt alle Badegewässer
Das diesjährige Sommerlochkrokodil im Badesee ist besonders gefährlich, es hält sich nicht an die Abstandsregeln und trägt keine Gesichtsmaske. Darum räumt die Polizei mit sofortiger Wirkung alle Badeseen und Freibäder. “Die Rettung von Menschenleben muss obersten Vorrang haben, auch und gerade in den Zeiten, die wir nur gemeinsam durchstehen können”, sagte der Bundespräsident im ZZ-Podcast.

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf