EMPFEHLUNGEN


Merkelokratie


Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.
Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.
Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.


Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.
Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 1099
          Seite 1646          


Bernhard Grzimek
11.06.18
Seite 599
 



Liebe ZZ, das Bild mit der Kuhweide zeigt nur die halbe Wahrheit. Wenn die Kamera nach links schwenken würde, sähe sie eine Ziegenweide mit Frau Anton Hofreiter dabei. Hier stellt sich das gleiche Problem wie auf der Kuhweide. Ein weiterer Schwenk nach links und es käme Frau KGE in einem Bienenstand ins Bild, auch zum Verwechseln ähnlich (leider fluguntauglich, aber unheimlich süüüß). Das ist der ganze Waldkindergarten in toto.

 


Ulrike Grave-Herkenrath
11.06.18
Seite 599
 



Jeder, der einen totgehauen hat, hat eine zweite Chance verdient.

 


Satiricus
11.06.18
Seite 599
 



Lieber Bello, auch Du wirst bei der nächsten Rechtschreibreform berücksichtigt werden. Neben den ungefähr 60 (menschlichen) Geschlechtern gibt es nämlich auch die Personx_erInnenerx, die sich wahlweise als Hund, Eule oder Spitzmaus fühlen (für weitere Ausformungen der Persönlichkeit s. Brehms Tierleben).
So könnte bald eine Zeitung aussehen: „Am späten Nachmittag gingen ein Mannwuffwuff und seinx Begleitfiep am Rhein spazieren. Ein Person_huhu entriß demx Begleitfiep seinihrx Tasche und rannte davon. Das herbeigerufene Polizei nahm die Anzeige auf.“ (Es handelte sich um einen männlichen Polizisten, der nicht als DIE Polizei bezeichnet werden wollte und dem Reporter ein Bußgeld angedroht hatte, sollte er ihn mit dem weiblichen Artikel belegen.)

 


Bello
11.06.18
Seite 599
 



ho*oho ho*_ho pfff*

 


Zentralverband der Goldstückschützer gibt bekannt
11.06.18
Seite 599
 



Unter der Schirmherrschaft des Zentralverbands wurde heute die 4. Große Strafkammer des Landgerichts Köln aufgelöst und als "Kölner Täterfürsorge e.V. - Gib nicht auf, Versuch's noch mal" neu gegründet.

"Richterin Ulrike Grave-Herkenrath hat meinen Angang in der Migrationsfrage humanitär umgesetzt. Das geht vor und ich setze wirklich meine ganze Kraft ein, die Beschleunigung der Mißstände im BAMF als Unterabteilung der Täterfürsorge zu reformieren.", simste Angela Merkel an Campino.

 


Dummer Leser
11.06.18
Seite 599
 



Ich hätt Lust auf ein paar Sozialstunden auf freiwilliger Basis, bei denen der Erziehungsgedanke im Vordergrund steht.
Wo wohnt diese Ulrike Grave-Herkenrath?
In Köln?
Hoffentlich verwechsle ich sie nicht mit einer Obdachlosen...

 


Anton Rothreiter
11.06.18
Seite 599
 



@Rainer Roth: mit Naaatsiees und Rassiiisten reeede ich niiicht. Schaaämen Sie sich!!

Antwort:
Wer schreit, hat links.

 


Ghostwriter
11.06.18
Seite 599
 



Milch gibt die dumme Kuh also auch nicht.
Wozu ist sie dann noch da?
Ein seltenes Beispiel dafür, dass auch eine Kuh Mühe machen kann.

 


Rainer Roth
11.06.18
Seite 599
 



@Anton Rothreiter: ... wer soll in Zukunft für die Renten aufkommen, wer zahlt denn ihre stattlichen Pensionen, auch Ihre Herr Rothreiter, Sie Schreihals, ja, ihre eingewanderten Goldstücke etwa, das glauben sie doch nicht im Ernst.

 


Leser1
11.06.18
Seite 599
 



@Old White Man, sorry wenn Missverständ, das war natürlich kein Versuch der Diskrimi, sondern Verwendung des Topos an sich, zwecks verbaler Bildgebung...

 

          Seite 1646          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


23.06.2021 | Youtube

AUCH WICHTIG

tagesschauder.blogger.de
tichyseinblick.de
greatapeproject.de
stop-gendersprache-jetzt.de
kreuzschach.de
vera-lengsfeld.de
skizzenbuch.blogger.de
solibro.de
dushanwegner.com
seniorenakruetzel.blogger.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
publicomag.com
journalistenwatch.com
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
23. Juni 2021

Warum die Zusammenlegung von Bundesverfassungsgericht und Bundeszentrale für Politische Bildung längst überfällig ist und zum richtigen Zeitpunkt kommt
Je mehr Europa an Bedeutung gewinnt, desto mehr werden Gerichtbarkeiten, die auf nationalstaatlichen Strukturen beruhen, von selbst obsolet. Dennoch wäre es verfrüht, auf das Ansehen, das unser höchstes Gericht genießt zu verzichten. Da die Aufgaben sich mit denen der Bundeszentrale für Politische Bildung überschneiden, können hier die Kräfte gebündelt und die Strukturen der Demokratie noch effizienter gemacht werden. Es ist darum zu begrüßen, dass dieser mutige Schritt noch während der Parlamentspause vollzogen wird zusammen mit den Coronamaßnahmen. Zu den Gegnern hält die Bundesverfassungszentrale die nötigen Materialien bereit.

Pärchen schaltet zum heterobinären Vorgang Regenbogenlicht ein
Obwohl oder gerade weil das Pärchen aus der Nachbarschaft dem heterobinären Rollenmuster entspricht, das heißt, eigentlich nicht gerade weil, sondern nur obwohl, zeigt es seine Solidarität mit den Gruppen aus der Vielfalt, die wegen ihrer Identität wieder stärker attackiert werden. “Das Regenbogenfarbenlicht ist nur ein kleiner Beitrag, aber ein wichtiges Zeichen, mit dem wir uns zu unserer Offenheit bekennen und Stellung beziehen gegen jede Form von Diskriminierung”, sagten sie der ZZ.

Hat Jens Spahn unbrauchbare Masken bestellt?
Der Minister steht in der Kritik für die Bestellung unbrauchbarer Masken, wehrt sich aber nachdrücklich gegen die Unterstellungen. “Davon kann keine Rede sein, ich habe sie selbst ausprobiert, natürlich nicht alle, aber stichprobenweise, die haben ihren Dienst getan”, betont er im ZZ-Gespräch.

Gericht kippt Aufteilung der CO2-Mehrkosten zwischen Bundeswehr und Taliban
Es klang nach einem tragfähigen Kompromiss, mit dem alle Seiten leben können. Die Mehrkosten für die Kohlendioxid-Bepreisung im Afghanistaneinsatz der Bundeswehr sollten zur Hälfte auf die Taliban umgelegt werden, dafür hätten sie von der Bundesregierung finanzielle Ausgleichszahlungen erhalten. Doch das Oberste Gericht der Taliban erkannte auf Unwirksamkeit des Deals. “Ist nicht”, so die Begründung.

Bundessommerlochnotbremse
Krokodil im Baggersee hat keinen Mundschutz – Kanzlerin sperrt alle Badegewässer
Das diesjährige Sommerlochkrokodil im Badesee ist besonders gefährlich, es hält sich nicht an die Abstandsregeln und trägt keine Gesichtsmaske. Darum räumt die Polizei mit sofortiger Wirkung alle Badeseen und Freibäder. “Die Rettung von Menschenleben muss obersten Vorrang haben, auch und gerade in den Zeiten, die wir nur gemeinsam durchstehen können”, sagte der Bundespräsident im ZZ-Podcast.

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf