EMPFEHLUNGEN


Merkelokratie


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches
Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches


Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text
Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text


Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
<br>Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern 
kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.
Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.


Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.
Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.


presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten
presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 991
Seite 1          


Dummer Leser
21.10.20
Seite 994
 



Narzissmus: Gut, das links im Bild ist die Chebli, Sekretärin für Diskriminiertwerden, Beleidigtsein und internationalen Kokolores.
Aber wer steht neben ihr? Norbert Kühnert-Eseskens? Oder Klein-Pippi von der Grünen Jugend?

 


Satiricus
21.10.20
Seite 993
 



Der Verband der Steinkäuze hat aufs heftigste protestiert, daß nicht ein einziges seiner Mitglieder überhaupt in die Auswahl zur Vertretung Steinmeiers gekommen ist.
"Das ist doch Rassismus gegenüber uns Kleinwüchsigen", so der Verbandspräsident empört.

 


Geniale ZZ-Wortschöpfung:
21.10.20
Seite 994
 



„Coronaerwärmung“.
Die menschengemachte Coronaerwärmung könnte bald politisches Topthema werden.

 


Kevin muß mal
21.10.20
Seite 994
 



"sitzt, wackelt und hat Luft"

*LOL*

 


Marionette Slomka
21.10.20
Seite 994
 



Jetzt wird's eng für Trump.
Das ist das Impeachment.

 


Ist
21.10.20
Seite 994
 



Trump hat ein Interview mit dem Systemsender CBS nach 40 Minuten abgebrochen, weil ihm die Fragen zu einseitig waren. Systempresse in den USA und hierzulande ist darob fassungslos. Wie kann er es wagen? Ist das überhaupt erlaubt? Was sind die strafrechtlichen Konsequenzen für ein solches Verhalten? Kann er vielleicht nachträglich zwangsweise vorgeführt werden, um das Interview zu beenden? All diese Fragen müssen noch geklärt werden.

 


Tanja Halali
21.10.20
Seite 993
 



Neuer Kommentar in WeLT von Birgit Herden: "Herdenimmunität wäre keine Strategie, sondern eine Katastrophe"

Stellt Euch einmal vor, wir wären gegen die Medienkommentatoren immun.

 


Grünlischa @ Besserwisser
21.10.20
Seite 993
 



S kommt darauf an, wann Sie Abitur gemacht haben und in welchen Disziplinen.

 


A.R.Schmidt-Ohren
21.10.20
Seite 993
 



Meinungsfreiheit sollte nie an Meinungsverschiedenheiten abgehandelt werden.

Wo kommen wir denn hin, wenn Meinungsfreiheit gegen die linksgrünen Meinungsdiktatoren ginge!

 


Besserwisser
21.10.20
Seite 993
 



Also entweder eineN Lanz brechen oder bei Lanz brechen.
Aber das lohnt nicht wirklich.

 

Seite 1          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


21.10.2020 | Youtube

AUCH WICHTIG

tagesschauder.blogger.de
solibro.de
skizzenbuch.blogger.de
greatapeproject.de
journalistenwatch.com
vera-lengsfeld.de
kreuzschach.de
publicomag.com
dushanwegner.com
tichyseinblick.de
seniorenakruetzel.blogger.de
stop-gendersprache-jetzt.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
14. Oktober 2020

Berichte: Größerer Kanzleramtsbau ist notwendig, damit die Sicherheitsabstände eingehalten werden können
Die Pläne zum neuen größeren Bau des Kanzleramts stoßen auf breites Echo und einvernehmliche Zustimmung. “Wo regiert wird, arbeiten Leute, und die müssen in Zeiten von Corona dieselben Regeln beachten wie alle anderen Bürger auch”, erklärt Steffen Cybert in der ZZ-Bundespressekonferenz. Außerdem ist es im Falle einer Umkämpfung bei einer solchen Größe nicht einzunehmen.

Deutschland in Besorgnis
Wie gefährlich ist die Virology-Sekte?
Der Verfassungsschutz hat bisher keine Erkenntnisse über einschlägige Umtriebe, aber die Virology-Anhänger gewinnen nicht nur an Einfluss, sondern tatsächlich Einfluss, denn sie sind inzwischen Legion, wenn nicht sogar Legionen. Ihr Erkennungszeichen fällt noch nicht unter das Uniformierungsverbot, weil die Designs zwar noch nicht so unterschiedlich sind, dass sie unterschiedlicher nicht sein könnten, aber doch sehr unterschiedlich. Sorgen bereiten vor allem die wirtschaftlichen Folgen. “Die Treibhäuser sind dicht, das könnte der gesamten Klimabewegung nachhaltigen Schaden zufügen, und das wollen wir nicht, bei aller Freude über das Ende des Kapitalismus”, sagte Papst Franziskus der ZZ.

SPD-Bildungsexperten: SPD kommt in Wahlumfragen auf über 100 Prozent aller SPD-Wähler
Erfreuliche Zahlen für die SPD: Alle SPD-Wähler geben in Umfragen der SPD ihre Stimme, sogar noch mehr. “Das sind gute Werte, obwohl größer als und kleiner als männliche Konstrukte sind”, sagt Saskia Esesken der ZZ-Mediengruppe.

Warum eine Wiederwahl Trumps die Demokratie beschädigen würde
Demokratie lebt vom Wechsel. Eine Wiederwahl würde aber ein Weiter so bedeuten, und das auch noch bei diesem So. Wahlen sind eben nicht nur Formalitäten, um den Amtsinhaber in seinem Amt zu bestätigen. Die Amerikaner scheinen das noch nicht verstanden zu haben, denn der Vorsprung von Herausforderer Biden ist noch nicht groß genug, als dass er am Wahltag den Ausschlag eben dürfte. Daher ist es das richtige Signal, dass Bundespräsident Steinmeier auf jeden Fall dem Duo Biden /Harris zum Wahlsieg gratulieren wird.

Neuauflage von “Married … With Children” mit mehr Vielfalt
Die Fans von Al Bundy & Co. können sich freuen, die Kultserie geht mit neuen Folgen an den Start – als schrecklich nette Regenbogenfamilie, voll zwanziger eben. Als Peggy ist Whoopie Goldberg gewonnen, Al Bundy, die Schuhverkäuferin, wird von Katlyn Jenner gespielt. Da darf man gespannt sein, der Erfolg ist programmiert.

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz