EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro<br>Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.
Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


Merkelokratie
Merkelokratie


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text
Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text


presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten
presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten


Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen
Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 940
Seite 1          


Weitere Gründe
03.03.24
Seite 1520
 



Mit jeder Diätenerhöhung erhöht sich auch die parlamentarische Bleibeperspektive der Abgeordneten und die Gefahr nicht gemeldeter Nebeneinkünfte wird zugleich verringert.

 


Fahndung erfolgreich
03.03.24
Seite 1520
 



+++ Staub und Garweg sind in Peru gesichtet worden, als Bauleiter für den peruanischen Abschnitt des Pan-Americana-Radwegs (Gesamtlänge von Kanada bis Feuerland ca. 30.000 Kilometer, Lastenradgeeignet, Überhol- und Pannenspur, Flüsterasphalt, Tempolimit 25 Km/h, alle 10 Kilometer SOS-Rassismus-Notrufsäule, alle 50 Kilometer Rastplatz mit veganen Gerichten und wasserloser Toilette mit automatischer Beutel-Verschweißung nach ISO 3822). Der Auslieferungsantrag soll gestellt werden, sobald Staub und Garweg ihren Bauabschnitt fertiggestellt haben. +++

 


News Schweiz
03.03.24
Seite 1520
 



In Zürich hat ein 15jähriger "Schweizer" einen orthodoxen Juden angegriffen und niedergestochen.
Unter lauten 'allahuakbar'-Rufen.
Tja, so grüßt man sich halt in der Schweiz.

 


Punktum
03.03.24
Seite 1520
 



Is doch schön, daß die Bundeswehr geliked wird,
auch wenn wir keinen Ford Taunus entsenden.

 


Bange Frage
03.03.24
Seite 1520
 



Wie steht's um die CO2-Bilanz von Taurus?

 


Ach herrje
03.03.24
Seite 1520
 



Und ich dachte, deutsche Militärs wollen, nach all den "Erfahrungen", eine bessere Welt aufbauen, z. B. beim Bau von Tuckentoiletten und Schwuchtel-Jacuzzi. Und jetzt erfahre ich, dass sie ein Bauwerk zerstören wollen, ja sogar ein Bauwerk, das gar nicht ihnen gehört. Ich muss schon sagen, ich bin enttäuscht. Wir müssen alle noch viel an uns arbeiten.

 


Abhörskandal Bundeswehr
03.03.24
Seite 1520
 



Eilmeldung +++ Antifa bietet Bundeswehr Schulungen für abhörsichere Kommunikation an +++ "Wir kommunizieren schon seit mehr als 20 Jahren abhörsicher und von der Regierung unbehelligt. Wir können der Bundeswehr gern erklären, wie man das zuverlässig macht", so der Antifa-Obergruppenführer der Antifa Rotte Leipzig im Bundeswehrkanal Y am Abend.

 


Purimfest 202X
03.03.24
Seite 1520
 



Am 1. April 1933 empfahl die Deutsche Regierung kauft nicht beim Juden; heute empbefiehlt die Deutsche Regierung kauft nicht beim Russen. Heute sind sie natürlich viel gescheiter als damals und haben aus der Geschichte gelernt, man braucht vor dem Richter nur zu sagen, ich habe nur Befehle ausgeführt.

 


Warten auf Adolf?
03.03.24
Seite 1520
 



Das wirklich bedenkliche an dem abgehörten Gespräch der deutschen Offiziere ist, es spielt gar keine Rolle welche Idioten in der Regierung bestimmen, es sind noch grössere Idioten die das dann auch ausführen würden.

 


Zweistein
03.03.24
Seite 1520
 



Ich sehe grad eine Komikersendung. Mit migrantischen Komikerinnern. Schwarze Löcher gibt es doch nicht.

 

Seite 1          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


03.03.2024 | Youtube

AUCH WICHTIG

tagesschauder.blogger.de
stop-gendersprache-jetzt.de
reitschuster.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
solibro.de
skizzenbuch.blogger.de
dushanwegner.com
greatapeproject.de
1bis19.de
seniorenakruetzel.blogger.de
vera-lengsfeld.de
tichyseinblick.de
publicomag.com
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller

Übergangslösung: Alle Statuen werden nach Frank-Walter Steinmeier umbenannt
Bis zur Klärung der offenen Fragen sollen alle noch stehenden personenbezogenen Denkmäler übergangsweise nach Frank-Walter Steinmeier benannt werden. Darauf haben sich die Spitzen von Koalition und Regierung geeinigt. “Wir sehen da noch Nachbesserungsbedarf bei den Statuen für Frauen, aber die neuaufgestellten sind ja sowieso für Frauen”, sagte Robert Habeck der ZZ.
Auch die Frauen-Union schwenkte nach ersten Vorbehalten um, als in einschlägigen Ecken des Internets die Parole die düstere Runde machte: “Es reicht nicht, kein Steinmeier zu sein!” “Dagegen setzen wir eine klare Botschaft”, sagte Horst Seehofer.

Berlin ermittelt gegen alle Polizisten, die wegen des Antidiskriminierungsgesetzes nicht nach Berlin kommen
“Was gibt es da noch zu ermitteln, das sagt ja schon alles”, beantwortet der Senat die Frage nach der Verhältnismäßigkeit des Aufwandes dieser Verfahren. Probleme bei der Vollstreckung der Haftbefehle seien nicht zu erwarten: “Dafür sind ja die anderen Bundesländer zuständig.”

Ente-Fahrerin beklagt Autorassismus
Autorassismus ist nicht etwa Rassismus gegen sich selbst, das wäre ja okay, sondern Ausgrenzung und Benachteiligung wegen Zugehörigkeit zu einem Auto. So, wie es die örtliche Fahrerin des Klassikers Ente erlebt. “Ich werde an den Rand gedrängt und überholt, mir wird unmissverständlich klargemacht, dass Leben auf der Überholspur für mich nicht vorgesehen ist.” Das wäre wirklich schlimm, wenn es nicht um einen Wagen mit Verbrennungsmotor gehen würde, was sowieso schon schlimm ist.

Örtlicher Typ ist unzufrieden damit, wie die Fee seinen Wunsch erfüllt hat
Wer einen Wunsch bei einer Fee frei hat, sollte ihn genau und unmissverständlich formulieren. “Weiß ich doch”, sagt der örtliche Typ im ZZ-Gespräch. “Ich habe mir gewünscht, dass gemeldet wird: Ex-Kanzlerin muss nach Alkoholfahrt Führerschein abgeben. Und ich habe extra dazugesagt, dass die Meldung auch wirklich wahr sein muss, nicht auf einer Satireseite als Satire oder so, und das wurde mir zugesichert seitens der Fee.” Und das hat sie nun mal erfüllt, da gibt es nichts zu rütteln.

Sind die USA reif für einen Präsidenten Joe Biden?
Für einen ersten schwarzen Präsidenten waren die USA vor zwölf Jahren reif, obwohl nicht ganz, nur mit knapper Mehrheit, und für eine Frau an der Spitze waren sie vor vier Jahren noch nicht reif, wenigstens beinah. Unter Trump wurden die Staaten wirklich arg zurückgeworfen, darum ist es fraglich, ob die Zeit reif ist für einen Mann wie Joe Biden, der eigentlich gewählt gehört. Es ist schon eine Ironie der Geschichte: Trump, der anstelle von Hillary Clinton gewonnen hat und eigentlich nie hätte gewählt werden dürfen, tritt wieder an und kann seine Macht nutzen, im Amt zu bleiben. Von dort aus wird er aber nicht mehr viel zu sagen haben, die Demokratie ist längst auf der Straße angekommen.

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf