EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.
Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.
Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.


Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.
Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text
Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text


Merkelokratie
Merkelokratie


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 925
Seite 1          


Fahndung erfolgreich
03.03.24
Seite 1520
 



+++ Staub und Garweg sind in Peru gesichtet worden, als Bauleiter für den peruanischen Abschnitt des Pan-Americana-Radwegs (Gesamtlänge von Kanada bis Feuerland ca. 30.000 Kilometer, Lastenradgeeignet, Überhol- und Pannenspur, Flüsterasphalt, Tempolimit 25 Km/h, alle 10 Kilometer SOS-Rassismus-Notrufsäule, alle 50 Kilometer Rastplatz mit veganen Gerichten und wasserloser Toilette mit automatischer Beutel-Verschweißung nach ISO 3822). Der Auslieferungsantrag soll gestellt werden, sobald Staub und Garweg ihren Bauabschnitt fertiggestellt haben. +++

 


News Schweiz
03.03.24
Seite 1520
 



In Zürich hat ein 15jähriger "Schweizer" einen orthodoxen Juden angegriffen und niedergestochen.
Unter lauten 'allahuakbar'-Rufen.
Tja, so grüßt man sich halt in der Schweiz.

 


Punktum
03.03.24
Seite 1520
 



Is doch schön, daß die Bundeswehr geliked wird,
auch wenn wir keinen Ford Taunus entsenden.

 


Bange Frage
03.03.24
Seite 1520
 



Wie steht's um die CO2-Bilanz von Taurus?

 


Ach herrje
03.03.24
Seite 1520
 



Und ich dachte, deutsche Militärs wollen, nach all den "Erfahrungen", eine bessere Welt aufbauen, z. B. beim Bau von Tuckentoiletten und Schwuchtel-Jacuzzi. Und jetzt erfahre ich, dass sie ein Bauwerk zerstören wollen, ja sogar ein Bauwerk, das gar nicht ihnen gehört. Ich muss schon sagen, ich bin enttäuscht. Wir müssen alle noch viel an uns arbeiten.

 


Abhörskandal Bundeswehr
03.03.24
Seite 1520
 



Eilmeldung +++ Antifa bietet Bundeswehr Schulungen für abhörsichere Kommunikation an +++ "Wir kommunizieren schon seit mehr als 20 Jahren abhörsicher und von der Regierung unbehelligt. Wir können der Bundeswehr gern erklären, wie man das zuverlässig macht", so der Antifa-Obergruppenführer der Antifa Rotte Leipzig im Bundeswehrkanal Y am Abend.

 


Purimfest 202X
03.03.24
Seite 1520
 



Am 1. April 1933 empfahl die Deutsche Regierung kauft nicht beim Juden; heute empbefiehlt die Deutsche Regierung kauft nicht beim Russen. Heute sind sie natürlich viel gescheiter als damals und haben aus der Geschichte gelernt, man braucht vor dem Richter nur zu sagen, ich habe nur Befehle ausgeführt.

 


Warten auf Adolf?
03.03.24
Seite 1520
 



Das wirklich bedenkliche an dem abgehörten Gespräch der deutschen Offiziere ist, es spielt gar keine Rolle welche Idioten in der Regierung bestimmen, es sind noch grössere Idioten die das dann auch ausführen würden.

 


Zweistein
03.03.24
Seite 1520
 



Ich sehe grad eine Komikersendung. Mit migrantischen Komikerinnern. Schwarze Löcher gibt es doch nicht.

 


Zweistein
03.03.24
Seite 1520
 



Man stelle sich vor, ein Neger hätte das Bohrsche Atommodell beschrieben. Oder die Relativitätstheorie! Dann gäbe es kein schwarzes Loch. Gibt's aber wirklich. Sogar ziemlich viele. Wissenschaft ist schon ziemlich komisch.

 

Seite 1          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


03.03.2024 | Youtube

AUCH WICHTIG

seniorenakruetzel.blogger.de
greatapeproject.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
1bis19.de
dushanwegner.com
reitschuster.de
skizzenbuch.blogger.de
vera-lengsfeld.de
tichyseinblick.de
tagesschauder.blogger.de
solibro.de
publicomag.com
stop-gendersprache-jetzt.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller

Mit dem Erwähnen der wirren Verschwörungstheoretiker eröffnen wir erst das Forum, das wir ihnen nicht bieten dürfen
Wirre Kabarettisten sind nur die Spitze des Eisbergs, eine besonders wirre Spitze gewiss, denn es liegt schon eine gewisse Bitterkeit in der Ironie, dass sie von den Beitragszahlungen der Gesellschaft leben, gegen deren Führung sie sich richten, wenn sie glauben, es wäre amüsant, wirre Irrungen zu verbreiten. Aber das glauben sie ja gar nicht, weil sie so weit nicht denken. Darum ist es müßig, überhaupt die Verschwörungstheorien zu erwähnen, damit bereitet man nur das Feld für eine Debattenkultur, die sich selbst ad absurdum führen würde oder sogar ad Infinitum. Dafür ist die Lage viel zu ernst.

Saskia Esken: “Gerade wird viel Geld nicht ausgegeben, das können wir abschöpfen”
Wenn eine Milliardenlücke wie jetzt im Staatshaushalt klafft, ist den Finanzexperten klar: Das Geld ist nicht weg, nur woanders. Zur DNA der SPD gehört es, auch zu wissen, wo. Saskia Esken prescht vor und legt nach: “Als es kein Toilettenpapier gab und alles zu hatte, hat sich das Geld angehäuft, weil das im Kapitalismus so ist”, erklärte sie dem ZZ-Redaktionsdienst. “Der solidarische Schulterschluss muss da ansetzen, wo der gesellschaftliche Zusammenhalt danach verlangt”, so die SPD-Mitvorsitzende.

Morgenmagazin-Moderatorin dankt Angela Merkel dafür, dass sie Deutschland so gut durch die Nacht geführt hat
Mit klaren Worten hat Dunja Hayali wieder einmal die Haltung auf den Nagel getroffen. “Wenn der Tag am meisten dämmert, ist das Morgenmagazin am nächsten”, sagte sie in ihrer Anmoderation und dankte der Kanzlerin dafür, dass wir froh sein können, so nüchtern, sachlich, kompetent und unaufgeregt durch die dunkle Phase geführt zu werden. Überschattet wurde das Morgenmagazin nur durch Joko und Klaas, die mit ihrer gewonnenen Viertelstunde die ganze aktuelle Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben. Zwei auch mal alte Männer kriegen den Vorrang, wieder einmal. Dunja Hayali will ihre klare Ansage wiederholen, sobald die Medien sie stärker aufgreifen.

Mythos oder Fake: Ist Safer Sex jetzt ohne reden?
Wenn das Coronavirus durch Sprechen übertragen wird, gewinnt dann nicht nur der Begriff aggressiver Sprechakt eine neue Bedeutung, sondern muss man dann auch nach dem Sex auf das Reden verzichten? Ja, sagen Experten. “Das Gerede nervt mich voll, ich meine was soll das, ist doch alles erledigt”, sagte der ZZ-Experte im ZZ-Gespräch.

Singles in deiner Umgebung treffen sich zur Selbsthilfegruppe
Die Corona-Lockerungen machen es möglich, dass Singles in Deiner Umgebung wieder Treffen organisieren können. “Wir erzählen uns, wie es mit den Frauen läuft, eben gar nicht, aber die Treffen mit den anderen Singles sind ein Teil der Geselligkeit, den wir nur schwerlich weggedacht haben”, sagt einer der Singles im ZZ-Gespräch.

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf