EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten
presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten


Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen
Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen


Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.
Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.


Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt


Die Opportunitäer - So sind nicht alle
Die Opportunitäer - So sind nicht alle


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 703
Seite 1          


Schon Schade,
02.10.22
Seite 1110
 



wenn die Lieferkette für Schlafsäcke unterbrochen ist und Xi nach dem Platzen der großen Blase zuerst an seine Senioren denkt, statt dem größten Führer seit Herrschaftszeiten zu sekundieren bei der Beschaffung von Röcken und dem, was man sonst noch so braucht.

 


.
02.10.22
Seite 1298
 



Oma Duck befiel, wir folgen dir.

 


Da geht doch was
02.10.22
Seite 1298
 



Lambrecht kündigt Unterstützung in Form von
fliegenden Teppichen und Teeküchen an.
Wir können nur das weitergeben, was auch
vorhanden ist, sagte sie zu Prof.A.Krützel
von der Jenaer Seniorenzeitung, der sich für
die Lieferungen im Namen der Senioren bedankte.

 


Freichrist343
02.10.22
Seite 1298
 



Der verdammte Gaspreis ist innerhalb von nur 1 Tag um unfassbare 19 % gesunken. Die verdammte Wirtschaftskrise ist endgültig beendet. Zudem wird Melonis Sieg eine konservative Kettenreaktion auslösen. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

 


Laus
01.10.22
Seite 1298
 



Wenn Olaf aussieht wie ein Buchhalter nach einem Flugzeugcrash, dürfen Frauen ja wohl haarige Beine haben. Allerdings nicht vergessen: Bei Läusebefall des Haupthaares auch die Beine behandeln.

 


Lieber Robert
01.10.22
Seite 1298
 



Freibier für alle.

 


S. Haarbart
01.10.22
Seite 1298
 



Meine Freundin hat Beine wie ein Reh.
Nicht so schlank, aber genauso haarig.

 


L. Imerick
01.10.22
Seite 1298
 



Es war eine Jungfrau aus Kamen,
die ließ sich niemals besamen;
sie lief durch die Lande
im Nonnengewande und rief:

"Bei mir läuft garnichts. Amen!"

 


Frage
01.10.22
Seite 1298
 



Wenn Putin taktische Atombomben gegen die Ukraine einsetzt, gibt es in Deutschland bestimmt Generalmobilmachung, denn bekanntlich und erwiesenermaßen, fällt die Ukraine, fällt Europa. Schön und gut, und auch ich bin selbstverständlich bereit, Blut und Gut für die ukrainischen Oligarchen hinzugeben, lasse mich daher willig einziehen, aber (die Frage muss erlaubt sein) gibt es dann an der ukrainischen Front auch Feldbordelle? Denn die ukrainischen Nutten haben ja doch einen sehr guten Ruf, so würde die Sache dann auch mehr Spaß machen. Also erst Feldgottesdienst, dann Offensive, dann abends zur Entspannung Gratis-Feldbordell, ja so ließe sich der 3. Weltkrieg aushalten.

 


Ticker
01.10.22
Seite 1298
 



+++ Historiker einig: Nur Amerikaner dürfen Atombomben werfen, und auch das nur zu einem guten Zweck (Hiroshima, Nagasaki). Alle anderen Atombombenwerfer sind doof, so die Historiker auf der aktuellen Berliner Konsenskonferenz. +++

 

Seite 1          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


02.10.2022 | Youtube

AUCH WICHTIG

dushanwegner.com
seniorenakruetzel.blogger.de
solibro.de
tichyseinblick.de
tagesschauder.blogger.de
vera-lengsfeld.de
reitschuster.de
stop-gendersprache-jetzt.de
skizzenbuch.blogger.de
1bis19.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
greatapeproject.de
publicomag.com
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller

Datensicherheit: Hundenamen sollten mindestens 15 Buchstaben lang sein und drei Sonderzeichen enthalten
Die meisten Namen, die wir unseren vierbeinigen oder gefiederten Freunden geben, sind zu leicht zu erraten, wie das Bundesamt für Datensicherheit warnt. “Namen von Kaisern oder aus der Mythologie sind naheliegend, viele geben auch ihrem nächsten Hund wieder den gleichen Namen wie dem Vorgänger, manchmal bloß mit geänderter Nummer”, so die für Verbraucherschutz zuständige Ministerin Barley in ZZ-Warentest. Für Panikreaktionen gebe es indes keinen Grund. “Hunde passen oft auf, wer ihren Namen ruft, und lassen sich nicht allein schon deshalb kommandieren, und Katzen kümmern sich gar nicht darum”, stellte Barley klar. Bundespräsident Steinmeier lobte die Warnung der Ministerin: “Das Vertrauen in unsere Haustiere, seien es Säugetiere, Vögel oder Geschöpfe aus anderen Gattungen, ist es, was den Zusammenhalt zwischen Tierbesitzern und Tiernichtbesitzern schärft”, sagte er auf Anfrage des Bundespresseamtes.

Datendiebstahl fiel auf, als jemand bei Martin Schulz anrief
Der ehemalige SPD-Vorsitzende und Kanzlerkandidat staunte nicht schlecht, als sein Telefon klingelte. Will da jemand was von mir?, dachte er. Inzwischen war es Abend geworden, die Mississippi-Dampfer auf der Spree bereiteten sich auf ihre Rückfahrt vor, da wurde ihm klar, dass es sich entweder um eine falsche Verbindung handeln musste, oder jemand hatte in nicht abgesprochener Absicht geheime, aber unsensible Daten geklaut und der breiten Masse, die damit nicht umgehen kann, zugänglich gemacht. So war es dann auch.

Neue Wintersportdisziplin: Bobspringen wird olympisch
Für die Freunde des langersehnten Auf-ihre-Kosten-Kommens ist es bald endlich so weit, dass das Internationale Olympische Komitee den Bobspringern entgegenkommt und ihre Sportart mit olympischen Weihen verziert. Der für Sport zuständige Innenminister Seehofer nannte dieses Signal ein starkes Zeichen gegen das Schneechaos und für die Geschlossenheit der Union. Grünenchefin Annalena Göring-Hofreiter sagte gegenüber der ZZ: “Der Mobilität durch Hangabtriebskraft gehört die Zukunft, auch beim Fliegen.”

Deutscher Comedy-Preis in der Kategorie Zivilcourage geht an Jürgen von der Lippe
Späte Ehrung für einen der ganz Großen: Mit dem Integrationsbambi wird das zivilgesellschaftliche Engagement von Jürgen von der Lippe geehrt. “Er widersteht der Versuchung, auf Kosten von diskriminierten Minderheiten in das billige Islam-Bashing einzusteigen, und nimmt es lieber auf sich, dafür aus der Ecke des Steuerbordrandes angefeindet zu werden, was er mit geschickten Zoten kontert”, so Jürgen von der Lippe in seiner Paraderolle als Eimann Matzieck in der TAZ.

Osten: Grüne liegen bei Wahlschätzungen vorn
Es gibt auch gute Nachrichten, sogar aus den östlichen Ländern der Republik, wo es bekanntlich zuerst dunkel wird, aber vielleicht ist es doch nicht so schlimm. In der Gunst der Wahlauszähler liegen die Grünen vorn. Aber auch bei Journalisten, Politikern und anderen wichtigen Leuten. Die paar Abgehängten, die es nicht verwinden können, dass die Wahlen nicht in ihrem sinne laufen, sind eben doch nicht repräsentativ.

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf