EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches
Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.
Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.


presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten
presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten


Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text
Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 680
Seite 1          


Nein nein nein nein
16.04.24
Seite 1539
 



Es hätte doch "Euch" heißen müssen.

 


Eilmeldung Buchhandel
16.04.24
Seite 1539
 



Eilmeldung +++ Bundespräsident Steinmeier nominiert sein neues Buch "Wir" für sämtliche Friedenspreise des Deutschen Buchhandels +++ "Viele Verbandsmitglieder haben zugestimmt, ihre Buchhandlungen leer zu räumen und nur noch das eine Buch anzubieten", so Sören-Malte von der Vereinigung Deutschender Buchhhandelnde. +++ EKD erwägt, die Bibel durch "Wir" zu ersetzen, zumindest aber wird jedes Brautpaar eine Ausgabe des Buches erhalten +++ Lizenzeinnahmen fließen direkt an die Correctur GmbH

 


Das neue CDU-Programm
16.04.24
Seite 1539
 



Knickerdieknickerdieknickerdieknick.

 


Messer-News
16.04.24
Seite 1539
 



+++ Sydney. Wegen des jüngsten Messerangriffs auf einen Bischof während der Messe und der anschließenden Unruhen von gewaltbereiten Christen ist Bundespräsident Steinmeier nach Sydney geeilt, um dort seinen Abscheu vor pauschalen Schuldzuweisungen zu artikulieren. Steinmeier in der Zentralmoschee von Sydney: "Es gibt nur ein Volk, das schuldig war, schuldig ist und immer schuldig sein wird, und das sehe ich hier nicht." +++

 


Polizei-Ticker
16.04.24
Seite 1539
 



+++ Kopenhagens historische Börse steht in Flammen. Polizei teilt mit: Täter gefasst, aber unschuldig und ohne Sünde. +++

 


Verhandlungssache
16.04.24
Seite 1539
 



Nachdem Malte das Leben mit seiner Lebensabschnittspartnerin neu verhandelt
hatte, stand fest, er ißt zwei Becher
Müller Milchreis, seine Tulpe keinen.

 


Melania
16.04.24
Seite 1539
 



Na, gute Nacht Freunde, ich hau' mich jetzt mal auf's Trumpolin.

 


ZZ-Tagesshow
15.04.24
Seite 1539
 



Eilmeldung +++ ZZ reizt Klimaziel deutlich aus +++

 


Your Outer Ministress
15.04.24
Seite 1539
 



Ich bin nur wegen dem Trump-olin in das Völkerrecht gegangen.

 


Die
15.04.24
Seite 1539
 



Özoguz ist nicht trans, sondern antisemitisch und blöd.

 

Seite 1          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


16.04.2024 | Youtube

AUCH WICHTIG

jenaerstadtzeichner.blogger.de
dushanwegner.com
stop-gendersprache-jetzt.de
solibro.de
tagesschauder.blogger.de
seniorenakruetzel.blogger.de
greatapeproject.de
publicomag.com
reitschuster.de
1bis19.de
skizzenbuch.blogger.de
tichyseinblick.de
vera-lengsfeld.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller

So schafft es Frank-Walter Steinmeier, immer zwei gleiche Schuhe anzuhaben
So kennt man den Bundespräsidenten, immer mit einer Hose, die vorne und hinten dieselbe Farbe hat, und immer in Schuhen, die perfekt spiegelsymmetrisch zueinander passen. Während Jean-Claude Juncker wegen Ischias nicht runtergucken und die Schuhe aufeinander abstimmen kann, würde es Frank-Walter Steinmeier nie passieren, verschiedene Schuhe zu tragen. Der ZZ hat er sein Geheimnis verraten, wie er das schafft: “Ich kaufe die Schuhe immer paarweise und dann mehrere Paare vom gleichen Typ, dann kann nichts passieren, wenn es mal schnell gehen muss.”

Martin Schulz hat sich außerhalb der Regierung regeneriert
Kann die SPD sich in der Opposition besser regenerieren als in der Regierung? Dafür spricht nicht nur das Wahlergebnis von vor zwanzig Jahren nach sechzehn Jahren Opposition, sondern auch Martin Schulz, der zwar nicht oppositionell ist, aber ohne jedes Regierungsamt. Er hat wieder Kraft geschöpft und steht bereit, sie einzusetzen, um für die Partei und das Land, und das bedeutet für Europa, Verantwortung zu übernehmen. Vielleicht kann sich die SPD da irgendwie dran orientieren, es geht also.

Deutschland erschrocken vor aufkommendem Verdacht: Sind die Sentinelesen auch islamophob?
Der fremdenfeindliche Anschlag im indischen Ozean auf einen Brückenbauer, der den interreligiösen Dialog führen wollte, schockiert, denn was, wenn er ein muslimischer Migrant gewesen wäre? Rassismus bei dem indigenen Stamm ist umso unvorstellbarer, als dass die ja selber schwarz sind. Aber das zeigt, wohin Abschottung und Inzucht führen, der Sinn für bunte Vielfalt verkommt ohne den Kontakt zu anderen Kulturen.

Geniales Geschäftskonzept in “Höhle der Löwen”: Gründer stellt Gegenstände für “Bares für Rares” her
Durch einen Tippfehler stand hier ursprünglich “Gares für Rares”, schade, “Bares für Gares” hätte mehr Sinn ergeben, jetzt nicht als Gründerkonzept, aber als Show-Format. Vielleicht kommt jemand auch auf “Bares für Wahres”, das könnte gehen, eine Sendung, in der Politikern und Experten Geld dafür gegeben wird, dass sie mal was anderes sagen als das, wofür sie sonst so bezahlt werden. Auf jeden Fall zeigt das alles, dass wir wieder ein Land sind, wo Ideen gefragt sind.

Quellen: Annegret Kramp-Karrenbauer baut gefühlten Vorsprung vor Merz aus
Wenn am nächsten Wochenende CDU-Parteitag mit der Wahl zum Vorsitzenden wäre, würden 94 Prozent der professionellen Beobachter einen klaren Sieg von Kramp-Karrenbauer erwarten. “Die passt am besten zu Merkel, ohne zu viele Wähler von den Grünen zurückzuholen”, sagte der Leiter der Forschungsgruppe Wahlauszählung der ZZ.

Kriminalstatistik: Clankriminalität rückläufig dank höherer Zahl von Fachanwälten
Die vermeintliche Kriminalität mutmaßlicher verbrecherischer Clans ist ein Thema, das Klicks, Quoten und Lesezeit garantiert. Aber die Realität sieht anders aus. Gerade im Bereich schwerer Kriminalität geht die Zahl der Verurteilungen zurück, auch die verwertbaren Beweismittel werden immer weniger. In einem Rechtsstaat zählen eben nur die vor der Justiz erwiesenen Tatsachen und nicht dumpfe Ängste des ehemaligen Mobs. Und das ist gut so.

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf