EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text
Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text


Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt


Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches
Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 1267
Seite 1          


Pst!
29.05.24
Seite 1558
 



DdD,Ar...

 


Nicht mehr erlaubt
29.05.24
Seite 1558
 



+++ Berlin. Der Partyhit L´Amour Toujours darf während Gruppenvergewaltigungen nicht mehr gespielt werden. Darauf einigten sich heute Regierungsvertreter mit den islamischen Gemeinden. Eine Playlist mit erlaubten Hits wird gerade gemeinsam zusammengestellt und soll in wenigen Tagen im Internet abrufbereit sein. +++

 


5 geben
29.05.24
Seite 1558
 



Gerade als Tante Gerda sich ein Stück zuckerfreie Schokolade in den Mund geschoben hatte, drehte ihr Lieblingsneffe Julian seine neue Stereoanlage voll auf und fing an zu grölen "Ich will Spaß, ich geb' Klimagas". Der Tante blieb die Schokolade im Hals stecken und sie kalkulierte blitzschnell, daß sie jetzt noch eine ganze Tafel zusätzlich verdrücken müßte, um den Klimaschaden für Deutschland wenigstens ansatzweise auszugleichen.

 


So
29.05.24
Seite 1558
 



Als Frohwald im Supermarkt einkaufen ging,
testete er seine Möglichkeiten, ohne Zahlung an
der Kasse vorbeizukommen. Und da war viel mehr
möglich, als er gedacht hatte.

 


Malte mobil
29.05.24
Seite 1558
 



Lieber Wohlstands-Verwahrlost als Armuts-Verwahrlost, dachte Malte, als er seinen neuen Tesla einparkte, bzw. dies der Tesla automatisch erledigte, während Malte auf seinem Handy die Emails checkte, aber nichts Interessantes fand.

 


No.1
28.05.24
Seite 1557
 



Döp dödö döp …

 


Enttäuschung
28.05.24
Seite 1557
 



Und ich dachte, Neuer läuft in einen rosa Tütü auf. Oder geht das trotzdem? Aber Onkel Tom, alias Antonio Rüdiger ist doch gesetzt, oder? Der Kerl ist lustig und spannend. Wann immer er in der Nähe des Balles auftaucht, wird es eine gegnerische Chance. Wenn er den Ball berührt, wird es ein gegnerisches Tor.

 


EM-News Update
28.05.24
Seite 1557
 



+++ Wie schon bei der vergangenen WM wird auch bei der diesjährigen EM Always Ultra der Hauptsponsor der Deutschen (N-Wort)-mannschaft sein. Passend zum diesjährigen rosa Leibchen wird die Deutsche (N-Wort)-mannschaft daher von Always Ultra mit rosa Binden ausgestattet. „Sie zwicken im Schritt kein bisschen, auch nicht in der Verlängerung“, berichtete Manuel Neuer nach einem ersten Probetragen. +++

 


Und
28.05.24
Seite 1557
 



die Schwanzlutscherpose nicht vergessen.

 


EM-News
28.05.24
Seite 1557
 



+++ Der DFB gab heute bekannt, dass während der EM die Deutsche Fußballmannschaft, um Respekt zu zeigen, stets mit schwarzen XXL-Dildos im After auflaufen wird. Die XXL-Dildos werden vor Anpfiff herausgenommen und später in einer Respekt-Dauerausstellung gezeigt. +++

 

Seite 1          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


29.05.2024 | Youtube

AUCH WICHTIG

tagesschauder.blogger.de
1bis19.de
dushanwegner.com
greatapeproject.de
solibro.de
tichyseinblick.de
skizzenbuch.blogger.de
seniorenakruetzel.blogger.de
vera-lengsfeld.de
reitschuster.de
stop-gendersprache-jetzt.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
publicomag.com
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
20. Juli 2022

Umweltministerium empfiehlt: Jetzt Wäsche für den Winter vorwärmen
Im Winter könnte es für Erderhitzungsverhältnisse kalt werden, und an Heizen ist nicht zu denken. Da wünscht man sich warme Wäsche und fragt sich, wieso man sie nicht in der Sommerhitze zum Aufwärmen nach draußen gebracht und dann wärmedicht verschlossen hat, um sie in der kalten Jahreszeit zu tragen, außer wenn man das getan hat natürlich. Darum gibt das Umweltministerium genau diesen Tipp. Soll niemand sagen, er hätte ihn nicht gehabt.

Robert Habeck ordnet Erfindung von Energiesparlampen an
Es klingt wie das Ei des Kolumbus, man muss nur draufkommen. “Die EWRfindung von Energiesparlampen ist längst überfällig”, heißt es aus der Bundespressekonferenz zu der Initiative von Robert Habeck, eine derartige Anordnung auf den Weg zu bringen. “Wir haben ein Lichtproblem, kein Stromproblem”, begründet er seinen Vorstoß im ZZ-Gespräch.

Jeder darf unter den Folgen der Politik stöhnen, aber nicht der Regierung dafür die Schuld in die Schuhe schieben
Solidarität macht nun einmal Mühe und verlangt zuweilen sogar Opfer. Sich darüber nicht auch noch zu freuen, ist von der verfassungsrechtlichen Meinungsfreiheit gedeckt. Problematisch wird es, wenn man die Vorlage liefert, aus den misslichen Lagen vieler Menschen Kapital für einige Wenige zu schlagen, und das zu Lasten der Regierungspolitiker. Der Zusammenhalt der Gesellschaft kann an einem solchen Auseinanderdriften zerbrechen.

Radioprogramme einigen sich auf sensiblen Umgang mit Rolling-Stones-Klassiker “Paint IT Black” wegen umstrittener Zeile “I wanna see your face painted black”
Der Schock saß tief, als die Kommission für gute Radiomusik sich eigentlich mit der Frage beschäftigen wollte, ob die Rolling Stones mit Blues-Adaptionen kulturelle Aneignung im Sinne unterhalb des Strafrechts begangen haben. “Mit Blackfacing haben wir nicht gerechnet, und das geht gar nicht”, heißt es aus dem Arbeitskreis. Aber komplett aus dem Radioprogramm verbannt werden soll der Song noch nicht: “Der Satz kommt ziemlich am Schluss, wir blenden vorher aus, und da haben alle zugesagt, darauf zu achten.”

Örtlicher Typ kann sich auch mal zurücknehmen
Es ist nicht so, dass ich immer auf dem Bild mit drauf sein muss”, sagt der Örtliche Typ der ZZ.

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf