EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


Merkelokratie
Merkelokratie


Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches
Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches


Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text
Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text


Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten
presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

ZellerZeitung.de Seite 565 - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller 	

Osterbeauftragter der Bundesregierung fordert Verständnis für Eierbrauch
Der neue Osterbeauftragte der Bundesregierung fordert Verständnis für Menschen, die noch Eier bemalen, verstecken oder suchen. “Gerade für Menschen mit Angst vor Veränderung sind bunte Eier in Ausdruck für den Wunsch nach Vielfalt”, erklärte er in der WeLT. Zudem bedeuten Eier eine Erinnerung an vorvegane vegetarische Ernährung, die sattgemacht hat.

Nützlicher Scherzartikel im Bahn-Shop: Furthkissen
Kissen können nicht nur als Kopfunterlage dienen, sondern auch als –auflage, etwa um Schläge durch Eisenstangen während der Bahnreise abzufangen, ohne ihrerseits provozierend zu wirken. Die nach ihrer Erfinderin benannten Furthkissen sind an Bahnhofskiosken erhältlich.

Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche ist irritiert von Christen, die die Pa


Senior-Influencer


Mehr Senior-Influencer


ZZ-Daily

ZZ-DAILY




ZZ-SENIOR-INFLUENCER


19.08.2022 | Youtube

AUCH WICHTIG

seniorenakruetzel.blogger.de
vera-lengsfeld.de
stop-gendersprache-jetzt.de
dushanwegner.com
solibro.de
skizzenbuch.blogger.de
reitschuster.de
tichyseinblick.de
publicomag.com
jenaerstadtzeichner.blogger.de
1bis19.de
tagesschauder.blogger.de
greatapeproject.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller

Osterbeauftragter der Bundesregierung fordert Verständnis für Eierbrauch
Der neue Osterbeauftragte der Bundesregierung fordert Verständnis für Menschen, die noch Eier bemalen, verstecken oder suchen. “Gerade für Menschen mit Angst vor Veränderung sind bunte Eier in Ausdruck für den Wunsch nach Vielfalt”, erklärte er in der WeLT. Zudem bedeuten Eier eine Erinnerung an vorvegane vegetarische Ernährung, die sattgemacht hat.

Nützlicher Scherzartikel im Bahn-Shop: Furthkissen
Kissen können nicht nur als Kopfunterlage dienen, sondern auch als –auflage, etwa um Schläge durch Eisenstangen während der Bahnreise abzufangen, ohne ihrerseits provozierend zu wirken. Die nach ihrer Erfinderin benannten Furthkissen sind an Bahnhofskiosken erhältlich.

Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche ist irritiert von Christen, die die Partei bibeltreuer Christen wählen
Heinrich Bedford-Strohm irrt seit Tagen hilflos umher. Wer ihn trifft, bringt ihn bitte zur nächsten Kirchendienststelle. Auslöser seiner Verwirrung war, dass Christen die Partei bibeltreuer Christen wählen. “Was soll das? Diese Partei hat noch nie was für uns getan, die belegen keine Ämter und sind in keinen Gremien, wo Geld verteilt wird, von dieser Partei ist überhaupt nichts zu erwarten”, sagte er zuletzt.

Mysteriöse Zeitreisende verprügeln Joschka Fischer in den Siebzigern
Wir schreiben das Jahr 1973, jedenfalls für einen Parallelmoment, niemand weiß, wieso und wie das kommt, jedenfalls ist es einer geheimnisvollen Gruppe Zeitreisender gelungen, in eine flugfähige Notruftelefonzelle einzusteigen und um genau fünfundvierzig Jahre zurückzureisen und heute Joschka Fischer so dermaßen zu vermöbeln, einen Stein hat er auch voll abgekriegt, boing, überall grüne und blaue Flecken, ein paar Rippenbrüche, autsch. Jedenfalls hat man seitdem von Joschka Fischer nichts mehr gehört, Joschka Fischer? Wer soll das sein?

Sanktionen gegen Russland: Spahn will Pflegekräfte abwerben
Um den Pflegenotstand in Russland zu erhöhen, will Gesundheitsminister Spahn Krankenschwestern und Pfleger nach Deutschland holen. “Damit schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe, denn dann können mehr Freiwillige ehrenamtlich den Flüchtlingen helfen, ein bedingungsloses Einkommen zu kriegen, damit sie nicht im Mittelmeer ertrinken”, so Spahn im Gespräch mit der ZZ-Mediengruppe. Es soll keine Sprachtests geben, ob die wirklich russisch sprechen, und die Qualifikation kann durch fehlende Papiere nachgewiesen werden.

PERMALINK

zellerzeitung.de/?id=565

SPENDEN

Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 

 
Seite 
 



ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf