EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt


Die Opportunitäer - So sind nicht alle
Die Opportunitäer - So sind nicht alle


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.
Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.


presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten
presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten


Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro<br>Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.
Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

ZellerZeitung.de Seite 540 - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller 

Papst erkennt Koran als Neuestes Testament an. Warum das ein Schritt gerade noch zur richtigen Zeit ist
Gerade eine säkulare Gesellschaft braucht in den Bereichen, die nicht staatlich, sondern zivilgesellschaftlich ausgehandelt werden, den Kitt einer gemeinsamen Werteordnung. Diese kann Religion sein, wenn das gewollt ist.
Was die Kirchenbasis schon längst praktiziert, hat Papst Franziskus nun endlich auch klerikal gesegnet, indem er den Koran als Offenbarung und somit Neuestes Testament anerkennt. Damit hat der Pontifex, der Brückenbauer, den letzten trennenden Graben zwischen den monoabrahamitischen Religionen überwunden und dem gemeinsamen Zusammenleben seinen Segen gegeben. Gläubige auf aller Welt feierten diesen Schritt mit wenig Ausschreitungen. 
Von einer neuen Ära des Friedens sprach er deshalb beim gemeinsamen Gebet mit den


Senior-Influencer


Mehr Senior-Influencer


ZZ-Daily

ZZ-DAILY




ZZ-SENIOR-INFLUENCER


19.08.2022 | Youtube

AUCH WICHTIG

greatapeproject.de
solibro.de
skizzenbuch.blogger.de
dushanwegner.com
tichyseinblick.de
reitschuster.de
tagesschauder.blogger.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
vera-lengsfeld.de
publicomag.com
stop-gendersprache-jetzt.de
seniorenakruetzel.blogger.de
1bis19.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller

Papst erkennt Koran als Neuestes Testament an. Warum das ein Schritt gerade noch zur richtigen Zeit ist
Gerade eine säkulare Gesellschaft braucht in den Bereichen, die nicht staatlich, sondern zivilgesellschaftlich ausgehandelt werden, den Kitt einer gemeinsamen Werteordnung. Diese kann Religion sein, wenn das gewollt ist.
Was die Kirchenbasis schon längst praktiziert, hat Papst Franziskus nun endlich auch klerikal gesegnet, indem er den Koran als Offenbarung und somit Neuestes Testament anerkennt. Damit hat der Pontifex, der Brückenbauer, den letzten trennenden Graben zwischen den monoabrahamitischen Religionen überwunden und dem gemeinsamen Zusammenleben seinen Segen gegeben. Gläubige auf aller Welt feierten diesen Schritt mit wenig Ausschreitungen.
Von einer neuen Ära des Friedens sprach er deshalb beim gemeinsamen Gebet mit den Taliban.
Wer jetzt meint, Geschrei anzetteln zu müssen, sollte sich darüber im Klaren sein, alle Gläubigen gegen sich zu haben.

Erschreckender Skandal: VW hat Autos an Affen getestet
Man hätte den Autobossen schon alles zugetraut, aber man hat doch nicht damit gerechnet, dass sie auch wirklich das alles machen. Aber so passiert es eben, sobald die Grünen zwei Realos an der Spitze haben, da kann Katrin Göring-Eckardt nicht zugleich für fliegende Tiere und Primaten da sein. Wenigstens haben wir eine Presse, die so einen Skandal aufdeckt.

So genial lacht das Netz über Dunkelgauck
Wer ein Amt kriegt, bekommt auch Verstand, das ist hinlänglich bekannt, aber nach Ende der Amtszeit endet bei manchen auch jegliche intellektuelle Regung. Diese Enttäuschung bot Ex-Bundespräsident Gauck, der sich wohl als Präsident des Dunkeldeutschlands empfehlen will. Was er in einer Rede sagte, hätte auch von grölenden Populisten stammen können: Die Verfechter des Multikulturalismus seien gescheitert. Was sie bewirkt hätten, habe ihn erschreckt. “Wer sich vorstellt, quasi als imaginierter Vertreter eines Weltbürgertums alle Grenzen des Nationalstaates hinweg zu nehmen, überfordert nicht nur die materiellen, territorialen und sozialen Möglichkeiten eines jeden Staates, sondern auch die psychischen Möglichkeiten seiner Bürger”, erklärte er in Stürmer-Manier, um verklausuliert nachzulegen: “Beschwichtiger, die kritikwürdige Verhaltensweisen von einzelnen Migranten unter den Teppich kehren, um Rassismus keinen Vorschub zu leisten, bestätigen Rassisten nur in ihrem Verdacht, die Meinungsfreiheit in unserem Land sei eingeschränkt.”
Die Reaktion von Netz-Satirikern ließ nicht lange auf sich warten: FCK GCK postete Ralf Stegner, und Satirehitler Martin Sonneborn ließ jemanden einen Tweet schreiben, der Gauck als geistigen Brandstifter entlarvt. Die heute-Show bringt was mit Nazi.

Warnung vor Kinderkostümen: Das richten Prinzessinnen-Kleidchen zu Fasching mit Sensibilisierten an
Rosa Prinzessinnen-Kostüme sind für Mädchen out? Weit gefehlt. Die gibt es immer noch. Denn den wenigsten ist bewusst, geschweige denn klar, welche Traumata dieses Zeug auslöst. “Da muss ich immer daran denken, dass ich nie Prinzessin sein durfte, und die dürfen, das ist so gemein”, erklärte die Professorin für geschlechtsbezogen Hochwissenschaften an der Christiane-Vulpius-Universität Frankfurt im ZZ-Gespräch.

PERMALINK

zellerzeitung.de/?id=540

SPENDEN

Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 

 
Seite 
 



ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf