EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches
Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches


presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten
presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten


Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.
Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.


Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.
Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.


Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text
Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

ZellerZeitung.de Seite 1347 - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller 
23. Januar 2023

Prominente schreiben offenen Brief an Putin mit der Forderung nach Stopp der Inflation
‚Die lockere Geldpolitik der EZB und die Staatsverschuldung sind die gefährlichsten Waffen Putins im Angriffskrieg gegen die Werte der Geschäftsbeziehungen. Darum fordern Prominente aus allen Bereichen in einem offenen Brief Putin auf, die Inflation im Euroraum sofort zu beenden. “Wir haben den Brief mit Nachdruck geschrieben”, sagt Maria Furtwängler im ZZ-Gespräch.

Boris Pistorius kündigt Gründung der Söldnerinnentruppe Tschaikowski an
Bringt die Gruppe Tschaikowski die Wende? Natürlich nicht, davon ist Boris Pistorius überzeugt. “Wir setzen ein klares Zeichen für den Aufbau einer Einheit mit robustem Mandat für den Fall der Fälle”, sagte er der ZZ. “Die Vielfalt, für die die Diversität steht, wird


Senior-Influencer


Mehr Senior-Influencer


ZZ-Daily

ZZ-DAILY




ZZ-SENIOR-INFLUENCER


16.06.2024 | Youtube

AUCH WICHTIG

greatapeproject.de
dushanwegner.com
1bis19.de
solibro.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
seniorenakruetzel.blogger.de
stop-gendersprache-jetzt.de
skizzenbuch.blogger.de
tagesschauder.blogger.de
vera-lengsfeld.de
reitschuster.de
tichyseinblick.de
publicomag.com
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
23. Januar 2023

Prominente schreiben offenen Brief an Putin mit der Forderung nach Stopp der Inflation
‚Die lockere Geldpolitik der EZB und die Staatsverschuldung sind die gefährlichsten Waffen Putins im Angriffskrieg gegen die Werte der Geschäftsbeziehungen. Darum fordern Prominente aus allen Bereichen in einem offenen Brief Putin auf, die Inflation im Euroraum sofort zu beenden. “Wir haben den Brief mit Nachdruck geschrieben”, sagt Maria Furtwängler im ZZ-Gespräch.

Boris Pistorius kündigt Gründung der Söldnerinnentruppe Tschaikowski an
Bringt die Gruppe Tschaikowski die Wende? Natürlich nicht, davon ist Boris Pistorius überzeugt. “Wir setzen ein klares Zeichen für den Aufbau einer Einheit mit robustem Mandat für den Fall der Fälle”, sagte er der ZZ. “Die Vielfalt, für die die Diversität steht, wird Putin ein Gräuel sein”, erklärt er zur Begründung der schweren Maßnahme.
Geplant: Berüchtigte Eingreiftruppe

Wer jetzt nicht wie Ursula von der Leyen unendliche Schmerzen verspürt, hat die europäischen Werte nicht verinnerlicht
Angesichts der Korruptionsaffären, die Teile der Parlamentsvizepräsidentschaften befallen hat, verspürt Kommissionspräsidentin von der Leyen unendliche Schmerzen. Die Unendlichkeit betrifft hoffentlich nur die Ausmaße, nicht die Befristung. Wer das nicht nachempfindet, wenigstens in abgeschwächter Form, hat die Affären mental mitverursacht. Europäische Werte sehen anders aus, wenn man genau hinschaut.

Indianer geben Annalena Baerbock Glasperlen zurück
“Das Feuerwasser haben wir leider getrunken, aber die Glasperlen geben wir endlich zurück”, sagen die Indianer bei der Übergabe der kulturell angeeigneten Güter an Annalena Baerbock. Die Bundesaußenministerin war sichtlich gerührt und wusste gar nicht, wie sie die Gebenden nennen soll.

Berlin: Senat ruft zur Bildung von Wahlzettelgemeinschaften auf
Damit es nicht noch einmal zum Chaos bei den Wählern kommt, fordert Franziska Giffey die Wählenwollenden auf, gemeinsame Wahlentscheidungen auf einem Zettel zusammenzufassen und die Anzahl der Stimmen, die gezählt werden sollen, draufzuschreiben, am besten per Briefwahl. “Wir brauchen ein Wahlergebnis, das tragfähig ist und mit dem ich vor die Berlinerinnen und Berliner treten kann mit dem klaren Auftrag, den sie erfüllt haben”, sagte sie der ZZ-Mediengruppe.

PERMALINK

zellerzeitung.de/?id=1347

SPENDEN

Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 

 
Seite 
 



ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf