EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.
Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.


Die Opportunitäer - So sind nicht alle
Die Opportunitäer - So sind nicht alle


Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches
Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches


Merkelokratie
Merkelokratie


Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro<br>Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.
Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

ZellerZeitung.de Seite 1273 - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller 
3. August 2022

Tagesspiegel entschuldigt sich für zu frühen Druck des Artikels gegen die Delegitimierung des Reiches
Wo gearbeitet wird, sind Menschen tätig, das gilt auch für automatisierte Abläufe. Der Kommentar mit klarer Haltung gegen die Delegitimierung des Reiches durch Parteienbürger fällt definitiv in die Kategorie “Kann passieren, aber darf nicht”. Wegen Lockerungen bei der Berichterstattung über die Coronapolitik ist der mit durchgerutscht, obwohl die Zeit dafür gar nicht gekommen war, heißt es aus der Verlagsleitung. “Für eventuelle Verunsicherungen seitens betroffener Personen bitten wir um Entschuldigung”, heißt es in der Erklärung.

Studie: Kein Strom ist etwas völlig Normales
Stromausfälle hat es nicht nur immer schon gegeben, die meiste Zeit gab es überhaupt keinen Strom, schon gar nicht aus


Senior-Influencer


Mehr Senior-Influencer


ZZ-Daily

ZZ-DAILY




ZZ-SENIOR-INFLUENCER


19.08.2022 | Youtube

AUCH WICHTIG

seniorenakruetzel.blogger.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
1bis19.de
vera-lengsfeld.de
publicomag.com
solibro.de
stop-gendersprache-jetzt.de
tichyseinblick.de
skizzenbuch.blogger.de
reitschuster.de
dushanwegner.com
tagesschauder.blogger.de
greatapeproject.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
3. August 2022

Tagesspiegel entschuldigt sich für zu frühen Druck des Artikels gegen die Delegitimierung des Reiches
Wo gearbeitet wird, sind Menschen tätig, das gilt auch für automatisierte Abläufe. Der Kommentar mit klarer Haltung gegen die Delegitimierung des Reiches durch Parteienbürger fällt definitiv in die Kategorie “Kann passieren, aber darf nicht”. Wegen Lockerungen bei der Berichterstattung über die Coronapolitik ist der mit durchgerutscht, obwohl die Zeit dafür gar nicht gekommen war, heißt es aus der Verlagsleitung. “Für eventuelle Verunsicherungen seitens betroffener Personen bitten wir um Entschuldigung”, heißt es in der Erklärung.

Studie: Kein Strom ist etwas völlig Normales
Stromausfälle hat es nicht nur immer schon gegeben, die meiste Zeit gab es überhaupt keinen Strom, schon gar nicht aus der Steckdose. Zu diesem Ergebnis kommt eine historische Studie über den Normalzustand Stromausfall. Normalität ist kein Grund zu Wut und Panik, auch das war immer schon so.

Ampelkoalition schafft Rundfunkbeitrag ab
Der Rundfunkbeitrag wird abgeschafft und ersetzt durch die Anstaltverwaltungsgebühr, die den Sendeanstalten zugutekommt, um ihren Auftrag der Sicherung der Altersbezüge der Intendanten und der anderen Bediensteten in den Strukturen zu gewährleisten. Die Vielfalt des Sendebetriebes bleibt ebenfalls erhalten, die Archive sind voll. Befragungen hatten ergeben, dass das Programm unbeliebt ist, wogegen kaum jemand Anstoß an den Gehältern der Intendanten nimmt. “Die Gerechtigkeit ist wieder einen entscheidenden Schritt vorwärtsgekommen”, sagt Olaf Scholz der ZZ.
Wird bald der Gegenwart angehören: GEZ-Zoll

Frauenfußballnationalteam emotional voll aufgelöst, weil sie noch mehr hätten üben müssen
Wieder ein Wembley-Betrug, damit hat der Frauenfußball gleichgezogen. Aber auch sonst hätte es ja nur zum Unentschieden gereicht, und das gibt es nicht. Die Tränen flossen also völlig zu Recht. Die für Sport zuständige Innenministerin Nancy Faeser kündigt an, die Trainingszeiten der Männer auch für die Frauen anzuerkennen.

Schock im ZDF: Zeigt Wolke über Atomkraftwerk das Gesicht des Teufels?
Einen Schock der besonderen Art mussten die ZDF-Zuschauer verkraften. “Das ist doch das Gesicht des Teufels oder der Teufelin”, sagte Marietta Slomka angesichts einer Wolke, die direkt so aussah. Nachprüfen lassen sich die Angaben nicht, das Bildmaterial ist auf mysteriöse Weise verschwunden.

PERMALINK

zellerzeitung.de/?id=1273

SPENDEN

Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 

 
Seite 
 



ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf