EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.
Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


Die Opportunitäer - So sind nicht alle
Die Opportunitäer - So sind nicht alle


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten
presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

ZellerZeitung.de Seite 1272 - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller 
1. August 2022

Wer den beliebtesten Politiker öffentlich auspfeift, demonstriert nichts als seine Ablehnung der Demokratie
Demokratie lebt vom engen Beieinander von Politik und Zivilgesellschaft, die Meinungsfreiheit ist dabei ein hohes Gut von zentraler Bedeutung. Die Bürger haben die Möglichkeit, ihre Bewertung der Politiker in Umfragen kundzutun. Anders als in Autokratien sind hohe Beliebtheitswerte kein Selbstläufer. Wer glaubt, sich über die Demoskopie stellen zu können, hat nicht verstanden, auf wen es ankommt. Und auf wen nicht.

Innenministerin stellt klar: Dass die Energiekrise den Falschen in die Hände spielen wird, ist kein Grund, sie abzusagen
Klare Worte von Nancy Faeser. In Absprache mit den Innenministern der Länder ist man auf Fehlsteuerungen der Gesellschaft wegen Kälte und Energieschwund vorbereitet. Zugleich hat


Senior-Influencer


Mehr Senior-Influencer


ZZ-Daily

ZZ-DAILY




ZZ-SENIOR-INFLUENCER


16.04.2024 | Youtube

AUCH WICHTIG

publicomag.com
dushanwegner.com
tichyseinblick.de
vera-lengsfeld.de
reitschuster.de
tagesschauder.blogger.de
1bis19.de
stop-gendersprache-jetzt.de
greatapeproject.de
skizzenbuch.blogger.de
seniorenakruetzel.blogger.de
solibro.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
1. August 2022

Wer den beliebtesten Politiker öffentlich auspfeift, demonstriert nichts als seine Ablehnung der Demokratie
Demokratie lebt vom engen Beieinander von Politik und Zivilgesellschaft, die Meinungsfreiheit ist dabei ein hohes Gut von zentraler Bedeutung. Die Bürger haben die Möglichkeit, ihre Bewertung der Politiker in Umfragen kundzutun. Anders als in Autokratien sind hohe Beliebtheitswerte kein Selbstläufer. Wer glaubt, sich über die Demoskopie stellen zu können, hat nicht verstanden, auf wen es ankommt. Und auf wen nicht.

Innenministerin stellt klar: Dass die Energiekrise den Falschen in die Hände spielen wird, ist kein Grund, sie abzusagen
Klare Worte von Nancy Faeser. In Absprache mit den Innenministern der Länder ist man auf Fehlsteuerungen der Gesellschaft wegen Kälte und Energieschwund vorbereitet. Zugleich hat sie Forderungen, den Notstand abzusagen, eine eindeutige Absage erteilt. “Da wird sich zeigen, wer sich mit den Staatsfeinden gemeinmacht”, sagte sie dem ZZ-Recherchedienst.

Novelle des Selbstbestimmungsgesetzes ermöglicht Clanwechsel
Justizminister Buschmann (FDP) hat die Novelle des Selbstbestimmungsgesetzes gegen Kritik verteidigt. “Die Ampelkoalition befindet sich im Streckbetrieb, da müssen alle Möglichkeiten für ein nachhaltiges Regierungskonzept im Interesse des Landes ausgeschöpft werden”, sagte er den Zeitungen der ZZ-Mediengruppe.

Chaosdienst der Lufthansa droht mit Warnstreik
Ein Streik der Chaoskräfte könnte für einen Zwischenstopp beim Chaos auf den Flughäfen sorgen. “Der chaotische Ablauf ist gefährdet”, heißt es aus dem Lufthansa-Management. Das Chaospersonal fordert mehr Geld, wogegen sich der Konzern sträubt.

Quellen: Örtliche Nachbarin findet nichts Passendes
Mehrere Versuche, etwas Passendes zu finden, schlugen fehl. An zu kleiner Auswahl dürfte es nicht gelegen haben, eher an den hohen Ansprüchen und nicht zuletzt am Klima, das für Temperaturen sorgt, bei denen etwas Ungeeignetes leicht zur Belastungsprobe werden kann.

PERMALINK

zellerzeitung.de/?id=1272

SPENDEN

Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 

 
Seite 
 



ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf