EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


Die Opportunitäer - So sind nicht alle
Die Opportunitäer - So sind nicht alle


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro<br>Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.
Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.


Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.
Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

ZellerZeitung.de Seite 1213 - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller 
16. März 2022

Stadtmarketing: Hannover wirbt mit Gerhard Schröder als Nicht-mehr-Ehrenbürger
Die bekannte Stadt Hannover ist um eine Attraktion reicher, oder wie es pressegrammatisch lautet: Hannover mit neuer Attraktion. “Besuchen Sie die Stadt, in der Gerhard Schröder nicht mehr Ehrenbürger ist!” heißt es auf den Info-Blättern, auf denen die besten Stellen zu sehen sind, wo man auf jeden Fall nicht auf Gerhard Schröder als Ehrenbürger treffen kann. “Die Resonanz ist positiv bis sehr positiv”, lautet die bisherige Zwischenbilanz der zuständigen Stelle.

Örtliche Universität erstellt Kommunistisches Manifest in gerechter Sprache
Die Fördermittel sind bewilligt, das Projekt kann gleich auf Hochtouren an den Start gehen. “Wir zünden den Turbo, damit die Befreundeten des gerechten und leichten Sprechens


Senior-Influencer


Mehr Senior-Influencer


ZZ-Daily

ZZ-DAILY




ZZ-SENIOR-INFLUENCER


03.03.2024 | Youtube

AUCH WICHTIG

vera-lengsfeld.de
tagesschauder.blogger.de
publicomag.com
solibro.de
tichyseinblick.de
reitschuster.de
dushanwegner.com
seniorenakruetzel.blogger.de
1bis19.de
greatapeproject.de
stop-gendersprache-jetzt.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
skizzenbuch.blogger.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
16. März 2022

Stadtmarketing: Hannover wirbt mit Gerhard Schröder als Nicht-mehr-Ehrenbürger
Die bekannte Stadt Hannover ist um eine Attraktion reicher, oder wie es pressegrammatisch lautet: Hannover mit neuer Attraktion. “Besuchen Sie die Stadt, in der Gerhard Schröder nicht mehr Ehrenbürger ist!” heißt es auf den Info-Blättern, auf denen die besten Stellen zu sehen sind, wo man auf jeden Fall nicht auf Gerhard Schröder als Ehrenbürger treffen kann. “Die Resonanz ist positiv bis sehr positiv”, lautet die bisherige Zwischenbilanz der zuständigen Stelle.

Örtliche Universität erstellt Kommunistisches Manifest in gerechter Sprache
Die Fördermittel sind bewilligt, das Projekt kann gleich auf Hochtouren an den Start gehen. “Wir zünden den Turbo, damit die Befreundeten des gerechten und leichten Sprechens auf ihre Kosten kommen”, sagt die Arbeitsgruppe einstimmig.

Zustrom von Ukrainern erinnert viele hier lebende Geflüchtete an Kolonialisierung
Die Frage muss nicht nur erlaubt sein, sondern die Antwort auch. Weiße Kulturfremde dringen ins Land, das muss viele hier lebende Flüchtlinge an die Kolonialzeit erinnern, als sie das schon mal durchmachen mussten. Auch wenn die Gründe diesmal andere sind, bleibt doch festzustellen, dass das Boot voll ist. Anders als zur Merkel-Zeit haben wir sie uns nicht ausgesucht und angeworben, wir müssen uns darum nicht vollständig verpflichtet fühlen, das zu schaffen.

Zusage von Robert Habeck: Bezugsscheine für Lebensmittel unterliegen nicht der Inflation
Wirtschaftsminister Habeck hat klargestellt, dass die Lebensmittelbezugsscheine auf die Menge und nicht auf den Preis bezogen sind und dies auch bleiben. Anders sieht es bei den Benzinrationen aus: “Dieselgutscheine können auch für Sonnenblumenöl verwendet werden, aber nicht pro Liter, sondern zu denselben Kosten”, so Robert Habeck im ZZ-Gespräch. “Aber sonst bleibt ein Kilo Nudeln ein Kilo Nudeln, egal wie teuer sie auf dem freien Schwarzmarkt geworden sind.” Dass überschüssige Vorräte abgegeben werden müssen, bezeichnete er als ein Gebot der Solidarität.

PERMALINK

zellerzeitung.de/?id=1213

SPENDEN

Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 

 
Seite 
 



ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf