EMPFEHLUNGEN


Merkelokratie


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt


Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text
Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text


Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches
Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches


Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.
Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.


Die Opportunitäer - So sind nicht alle
Die Opportunitäer - So sind nicht alle


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

ZellerZeitung.de Seite 1135 - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller 
15. September 2021

WDR-Moderatorin bezeichnet Teilnahme am IS als Fehler
Die Moderatorin der WDR-Sendung “Dschihad Thesen Temperamente” räumt ein, dass es ein Fehler war, sich dem IS anzuschließen. “Vielfalt ist keine Einbahnstraße, aber da konnte man die Dschihadistinnen und Dschihadisten beim IS nicht abholen”, erklärt sie auf Anfrage der ZZ. Für den WDR ist die Sache damit erledigt, wie Tom Buhrow mitteilte: “Wir kehren zuerst vor unserer eigenen Tür, zu der eben auch Israel gehört.”

Umfrage: Mehrheit fühlt sich von Politikern zu Recht beschimpft
Gerade in Wahlkampfzeiten lassen Politiker durchblicken, wofür sie die Wähler halten. Damit treffen sie das Gefühl der Mehrheit. “Wenn schon die Politiker so sind, wie sieht es dann erst mit uns aus”, dieser demokratischen Haltung stimme


Senior-Influencer


Mehr Senior-Influencer


ZZ-Daily

ZZ-DAILY




ZZ-SENIOR-INFLUENCER


19.09.2021 | Youtube

AUCH WICHTIG

skizzenbuch.blogger.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
dushanwegner.com
reitschuster.de
greatapeproject.de
vera-lengsfeld.de
tagesschauder.blogger.de
kreuzschach.de
stop-gendersprache-jetzt.de
seniorenakruetzel.blogger.de
tichyseinblick.de
publicomag.com
solibro.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
15. September 2021

WDR-Moderatorin bezeichnet Teilnahme am IS als Fehler
Die Moderatorin der WDR-Sendung “Dschihad Thesen Temperamente” räumt ein, dass es ein Fehler war, sich dem IS anzuschließen. “Vielfalt ist keine Einbahnstraße, aber da konnte man die Dschihadistinnen und Dschihadisten beim IS nicht abholen”, erklärt sie auf Anfrage der ZZ. Für den WDR ist die Sache damit erledigt, wie Tom Buhrow mitteilte: “Wir kehren zuerst vor unserer eigenen Tür, zu der eben auch Israel gehört.”

Umfrage: Mehrheit fühlt sich von Politikern zu Recht beschimpft
Gerade in Wahlkampfzeiten lassen Politiker durchblicken, wofür sie die Wähler halten. Damit treffen sie das Gefühl der Mehrheit. “Wenn schon die Politiker so sind, wie sieht es dann erst mit uns aus”, dieser demokratischen Haltung stimmen die Befragten mehrheitlich zu. In einer lebendigen Demokratie bildet das Volk eben die Mandatsträger ab.

Immer mehr Stämme wehren sich mit Voodoo-Ritualen gegen diskriminierende Kunstobjekte
In Kunst aus der Kolonialzeit kommt der kolonialistische Blick der Kolonialisatoren zum Vorschein, und das beleidigt die Kulturpolitiker der aufgeklärten Zeit. “Darum bringen wir den indigenen Völkern ihre Tradition zurück, so dass sie eine Perspektive haben, mit Voodoo-Tänzen für eine nachhaltige Zerstörung der diskriminierenden Gegenstände zu sorgen”, sagte Monika Grütters der ZZ.

Darum sollten Sei Ihre Pommes frites immer mit Tomatenketchup putzen
Bei vielen Putzherausforderungen ist Tomatenketchup das Mittel der Wahl. Damit kriegt man Rotweinflecken aus jedem Hemd oder Salzflecken aus dem Teppich. Aber auch Ihre Pommes frites werden wieder blank, wenn Sie mit dem Mittel schrubben, das ökologisch entsorgt wird, indem Sie es mit herunterschlucken.

Was tun, wenn der SPD-Kandidat nicht vielfältig ist?
Der Bundestag soll die Vielfalt der Gesellschaft abbilden. Aber was, wenn der SPD-Kandidat ein alter weißer Mann ist? Kein Grund, ihn nicht trotzdem zu wählen, dann wird eben der Bundestag vergrößert, damit alle Randgruppen ein in Überhangmandaten berücksichtigt werden.

PERMALINK

zellerzeitung.de/?id=1135

SPENDEN

Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 

 
Seite 
 



ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf