EMPFEHLUNGEN


Merkelokratie


Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.
Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.


Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
<br>Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern 
kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.
Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.


Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen
Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen


Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text
Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

ZellerZeitung.de Seite 1007 - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller 
20. November 2020

Örtlicher Typ bleibt in der positiven Strömung
Warum sich von der negativen Strömung herunterziehen lassen, wenn die positive viel mehr Energie hat, das denkt sich der örtliche Typ und setzt auf die Zeichen, die auf Weitergehen gestellt sind, auch und gerade jetzt in den Zeiten, die im Zeichen der Abwärtsspirale stehen. “Dadurch sehe ich viel mehr Möglichkeiten, wie ich die Situation lösen kann,  und kann gucken, was will ich und was ich vielleicht schon seit vielen Jahren machen wollte”, sagte er der ZZ.

Bundesregierung sagt zu, von den gesetzlichen Ermächtigungen zum Schutz der Bevölkerung vor Seuchen nur im Falle von Seuchen Gebrauch zu machen
Noch nie wurde ein Gesetz so missverstanden, heißt es aus Kreisen der Kanzlerin. Daran sieht man schon, dass Vergleiche mit dem Gesetz zur Abwendung von Not


Senior-Influencer


Mehr Senior-Influencer


ZZ-Daily

ZZ-DAILY


 

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


30.11.2020 | Youtube

AUCH WICHTIG

skizzenbuch.blogger.de
greatapeproject.de
stop-gendersprache-jetzt.de
journalistenwatch.com
jenaerstadtzeichner.blogger.de
vera-lengsfeld.de
solibro.de
seniorenakruetzel.blogger.de
publicomag.com
dushanwegner.com
tichyseinblick.de
tagesschauder.blogger.de
kreuzschach.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
20. November 2020

Örtlicher Typ bleibt in der positiven Strömung
Warum sich von der negativen Strömung herunterziehen lassen, wenn die positive viel mehr Energie hat, das denkt sich der örtliche Typ und setzt auf die Zeichen, die auf Weitergehen gestellt sind, auch und gerade jetzt in den Zeiten, die im Zeichen der Abwärtsspirale stehen. “Dadurch sehe ich viel mehr Möglichkeiten, wie ich die Situation lösen kann, und kann gucken, was will ich und was ich vielleicht schon seit vielen Jahren machen wollte”, sagte er der ZZ.

Bundesregierung sagt zu, von den gesetzlichen Ermächtigungen zum Schutz der Bevölkerung vor Seuchen nur im Falle von Seuchen Gebrauch zu machen
Noch nie wurde ein Gesetz so missverstanden, heißt es aus Kreisen der Kanzlerin. Daran sieht man schon, dass Vergleiche mit dem Gesetz zur Abwendung von Not von Volk und Reich aus dem Jahre 1933 völlig danebenliegen, weil das überhaupt nicht missverstanden wurde. “Eine Pandemie ist eine viel größere Grundrechtseinschränkung, als es die Maßnahmen jemals sein könnten”, sagt Steffen Cybert den Zeitungen der ZZ-Mediengruppe.

Polizei löst Wohnung von Legitimitätsleugnern auf. Gut so
Zur offenen Demokratie gehört die immerwährende Überprüfung durch die zuständigen Instanzen. Seriöse Stimmen melden sich derzeit mit Bedenken, die nicht von vornherein von der Hand zu weisen sind. Sie haben aber nichts mit denen zu tun, die grundsätzlich die Legitimität leugnen und die sie für ihre Zwecke instrumentalisieren wollen. Unter den Legitimitätsleugnern tummeln sich krude Gestalten aus dem düsteren Spektrum. Wenn ihre Zusammenrottungen mit Beregnungsanlagen aufgelöst werden, zeigt der Staat eine Angemessenheit, wie sie von denen nicht zu erwarten wäre.

Deutschland in Sorge: Ist Claudia Roth magersüchtig?
Die Überschrift sollte ursprünglich lauten: Versuch nicht zu kichern, wenn du siehst, wie Claudia Roth jetzt aussieht! Aber das wäre gemein, denn Magersucht ist eine ernste Sache, und eine andere Krankheit genauso. Hoffen wir also, die wollte bloß mal schlank sein, und das ist dabei herausgekommen.

Gerhard Schröders Ost-Cousinen sollen im Konflikt zwischen SPD und Gerhard Schröder vermitteln
Wer glaubt, ein diplomatischer Coup sieht anders aus, muss umdenken und einsehen: Weit gefehlt. Unter Vermittlung von Frank-Walter Steinmeier erklärten sich SPD und Gerhard Schröder bereit, ihren Konflikt durch die Ost-Cousinen vermitteln zu lassen. “Wir setzen auf die Kompromissbereitschaft aller Seiten”, sagte Saskia Esesken zu Norbert Walter-Borjans.

PERMALINK

zellerzeitung.de/?id=1007

SPENDEN

Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 

 
Seite 
 



ZellerZeitung.de - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz