EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.
Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches
Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches


Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.
Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.


Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen
Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen


Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.
Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 1516
          Seite 2632          


A.R.Schmidt-Ohren
09.03.19
Seite 732
 



Frage; woran erkennt man Obergrüne?

Sie stinken nach Kerosin!

Antwort:
Biokerosin sicher.

 


A.R.Schmidt-Ohren
09.03.19
Seite 732
 



Frank-Walter Honecker paßt auch gut!

 


Helden
09.03.19
Seite 732
 



Die FAZ vermeldet:
„In den Alpen wird es immer wärmer. Das könnte den Winterschlaf der Braunbären stören, die dort wieder zahlreicher vorkommen. Und den Skifahrern Begegnungen der unverhofften Art bescheren.“

Essen auf Ski, praktisch, frisch und warm verpackt, denkt der Braunbär als solcher. Guten Appetit.

Antwort:
Wenn es noch wärmer wird, gibt es nicht mal mehr Skifahrer für die Bären.

 


Gottfried Dipfele
09.03.19
Seite 732
 



Ist da unter der Glatze irgendetwas in Bewegung oder ist das nur ein gewaltiger Hohlraum ?
Ach übrigens : In der praktischen Fahrprüfung fiel Steinmeier durch, weil er im Kofferraum kein Lenkrad fand.

 


Ralph Prinkhaus
08.03.19
Seite 732
 



Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass der nächste Erzbischof von München ein Moslem sein könnte. Gleiches gilt für den Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Wir müssen nach allen Seiten offen sein. Der Islam gehört zum Christentum. Frau Käsmann will in Sachen Rotwein Aufklärung anbieten.

Antwort:
Sind die das noch nicht?

 


Kevin muß mal
08.03.19
Seite 732
 



Harhar....ich freue mich immer wieder, wenn ich jemanden sehe, der meine abgrundtiefe Verachtung für den Köterrassigen teilt.

Gut eingeschenkt.

 


Dörfler
08.03.19
Seite 732
 



Das ist doch schon mal ein guter Anfang. Wenn in allen Artikeln oft genug das Wort 'Fakten' auftaucht, kann man auf Fakten verzichten.

 


Kleines Ferkel
08.03.19
Seite 732
 



Greta... vor 200 Jahren hätt man sowas als Hexe verbrannt.

 


Der Dude
08.03.19
Seite 732
 



Das Relotius-Wahrheitsministerium hat die heilige Greta von der "Kirche der Letzten Sieben Tage"
zur ......

festhalten!......

Frau des Jahres erklärt.

Meldet ernsthaft die taz


ngngngng gnignigni huhu bruhaaaarrrrrrrrrrrrr

 


OttoOtto
08.03.19
Seite 732
 



Frage: Kennen Sie die Hymne der GRÜNEN?
??? Nein.
Antwort: Am 30. Mai ist der Weltuntergang, wir leb'n nicht mehr lang, wir leb'n nicht mehr lang ...
Drum lasst uns die restlichen Tage genießen!
Wer sie nicht kennt:
https://www.youtube.com/watch?v=ADTgRuUcv3Y

 

          Seite 2632          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


21.02.2024 | Youtube

AUCH WICHTIG

jenaerstadtzeichner.blogger.de
dushanwegner.com
solibro.de
stop-gendersprache-jetzt.de
skizzenbuch.blogger.de
tagesschauder.blogger.de
vera-lengsfeld.de
seniorenakruetzel.blogger.de
1bis19.de
publicomag.com
reitschuster.de
tichyseinblick.de
greatapeproject.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
21. Februar 2024

ZDF beklagt zunehmende Böhmermannfeindlichkeit
Der Phänomenbereich Böhmermannfeindlichkeit nimmt Ausmaße an, die jede Dimension sprengen. Das beklagt das ZDF in einer Stellungnahme, die der ZZ vorliegt. Demnach rutscht die Mitte der Gesellschaft immer mehr an den Rand zum Brandgraben, wo der Boden für böhmermannfeindliche Gesinnungen gelegt wird. “Wir leiten Maßnahmen ein, zu denen wir uns noch nicht äußern”, sagte die Intendanz auf Nachfrage.

Persönliche Empfindlichkeiten in der Regierung dürfen nicht die Koalition gefährden
Droht ein Zickenkrieg zwischen Nancy Faeser und Lisa Paus darum, wer als die härtere Hündin angesehen wird? Demokratischer Wettbewerb schließt ein, untereinander um das bessere Bild in den Medien zu kämpfen. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass dies nicht zu Lasten des Gesamterscheinungsbildes gehen darf. Beide Ministerinnen müssen sich zusammenraufen, um den Schulterschluss zu schaffen trotz aller Stutenbissigkeit, sonst frohlocken die Falschen.

Eckart von Hirschhausen wundert sich in Drogeriemarkt-Magazin, warum wir bei einem Gegenstand, der 95 Prozent seiner Zeit herumsteht, von Fahrzeug sprechen
Manche Dinge fallen einem erst auf, wenn man von jemandem wie Eckart von Hirschhausen darauf aufmerksam gemacht wird. Wie oft sagt man, “Ich nehme das Fahrzeug” oder “Fahr schon mal das Fahrzeug vor!” und meint damit einen Gegenstand, der meistens gar nicht fährt. Oder Feuerzeug, zu 99 Prozent der Zeit brennt es gar nicht. Was nur herumsteht, heißt aber nicht Stehzeug, sondern zum Beispiel Baum. So was fällt einem dann auch alles auf, nachdem man das dm-Magazin “alverde” durchgelesen hat, das auch überwiegend gar nicht alverdig ist.
Sinnlos: Fahrzeug

Altert Letzte Generation wirklich schneller? Das sagt Star-Astrologin
Anscheinend sieht es so aus, als scheint die Letzte Generation scheinbar schneller zu altern. Aber was ist da dran? “Kommt drauf an, mit wem man vergleicht, aber es ist schon auffällig”, sagt die ZZ-Starastrologin dazu. Kann ja nur gut sein für die, so viel Zeit haben sie ja nicht.

Grüne fordern Ausgleichszahlungen für die von Verdienstausfällen Betroffenen durch die Cannabis-Legalisierung
Wenn der Stoff legal in reinerer Form zu haben ist, nehmen viele Konsumenten die höheren Preise und die Mehrwertsteuer gern inkauf. Opfer sind die kleinen Händler an der Ecke oder im Park, denen die Geschäftsgrundlage entzogen wird. “Wenn wir bei ihnen die Akzeptanz stärken wollen, sind Ausgleichszahlungen für die Verdienstausfälle das Signal, dass sie zu uns gehören und willkommen sind”, sagte Katrin Göring-Eckardt, ohne explizit Jugendliche zum Konsum verleiten zu wollen.

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf