EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt


Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro<br>Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.
Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.
Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.


Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text
Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


Merkelokratie
Merkelokratie


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 1280
          Seite 2091          


Der Schelm, der Schlechtes dabei denkt
04.07.18
Seite 609
 



Ich las es ;-)
Auf den Eindruck kommt es eben an. Der ist das Wichtigste! Bekanntlich auch für die Frage, ob "Sex mit Gewalt, aber keine Vergewaltigung" vorliegt (= guhgeln). War's für den Täter nämlich bloß wilder Sex, bleibt er vor Gericht ein freier Mann. Mit Merkel ist das genauso: sie besorgt's uns gerade so richtig schmutzig, aber kann hinterher sagen, sie hatte den Eindruck (!), wir WOLLEN verraten und verkauft werden. "Es war gar nicht böse gemeint. Ich dachte, die Kartoffeln haben da ihren kranken Spaß dran!" Und den Eindruck widerlege erstmal. Wir haben sie ja gewählt, da gibt's nix.

Antwort:
Es kommt nicht nur auf den Eindruck an, sondern auch darauf, über welchen geredet wird.

 


Regierung ohne Sprechen
04.07.18
Seite 609
 



@Schelm: Genau, die Menschen draußen im Land haben ja auch den Eindruck, sie hätten eine Bundeskanzlerin.

 


Soderix
04.07.18
Seite 609
 



Es wäre doch nett, der örtlichen ZZ-Gespräch Frau mal klar zu sagen, es ist egal, wem sie Öl liefert um es dann ins Feuer zu gießen, zuletzt die Hände reiben tut sich eh immer der Gleiche, so.

 


Regierung ohne Sprechen
04.07.18
Seite 609
 



@Schelm: Genau, die Menschen draußen im Land haben ja auch den Eindruck, sie hätten eine Bundeskanzlerin.

Antwort:
Die den Eindruck macht, sie wird durchgesetzt.

 


Der Schelm, der Schlechtes dabei denkt
04.07.18
Seite 609
 



Merkel heute wörtlich im Bundestag: "Es muss mehr Ordnung in alle Arten der Migration kommen, damit Menschen den Eindruck haben, Recht und Ordnung werden durchgesetzt." Den Eindruck, wohlgemerkt. Ein Schelm, wer Schlechtes dabei denkt.

 


Satiricus
04.07.18
Seite 609
 



@Antwort: Ja, das ist wohl leider so, vor allem, da sie ja, wie hier zu lesen war, unsterblich ist. Vor allem scheint sie in Drachenblut gebadet zu haben, was ihr zusätzlich zur Unverwundbarkeit auch noch hypnotische Kräfte zu verleihen scheint. Wie könnte es sonst sein, daß ihre scheinbar substanzlosen, in Wirklichkeit hinterhältigen Reden im Bundestag auch noch beklatscht werden, so daß sie unbeeindruckt ihr Zerstörungswerk weiterführen kann? Siegfried hatte ja doch noch eine verwundbare Stelle ...

Antwort:
Geklatscht wird aus demselben Grund wie bei Kim Jong-un.

 


Kühlschranktür
04.07.18
Seite 609
 



@Duschvorhang:
Sie kaufen plastikverpacktes Fleisch?
Im Supermarkt??
Eeekelhaft!

Antwort:
Für das Blutkissen gibt es bestimmt Rezepte, nicht wegwerfen!

 


Dieter D. D. Müller
04.07.18
Seite 593
 



@Antwort: Allah enthält Gott wie der Mutterleib den Embryo. Der muss sich nicht über Gott erheben. Immer theologisch sauber bleiben!

Oh, und noch @Duschvorhang: Die Blutkissen sind für die Vampire gedacht, damit die auch was haben. Viele Familien sind sehr hilfsbereit gegenüber ihren häuslichen Vampiren und haben nur auf so was gewartet. Vampire sind ja auch Flüchtlinge! (Licht!)

 


Duschvorhang
03.07.18
Seite 609
 



Nichts täte ich unlieber als Abschweifen oder gar Ablenken vom politischen Alltag, aber ist ihnen, werte ZZ-Gemeinschaft, eigentlich schon einmal aufgefallen, das seit einiger Zeit Fleischverpackungen im Supermarkt-Kühlregal, z. B. Geschnetzeltes, Hack oder Gulasch, im unteren Bereich der Plastikverpackung mit einer Art beschichteter Zelluloseschicht ausgelegt sind und diese Zelluloseschicht sich mit Fleischsaft und Blut vollsaugt (was zweifellos ihre Aufgabe ist), so das, hebt man nun das Fleisch aus der Plastikverpackung und die Zelluloseschicht wird sichtbar, eben diese Zelluloseschicht das wenig erfreuliche Aussehen eines flachen und prall gefüllten Blutkissens vermittelt? Nicht aufgefallen? Hätte ja sein können.

 


Der eilige Geist
03.07.18
Seite 609
 



Sich über Gott erheben? Das ist doch schon bei Nebukadnezar/Belsazar grausam schiefgegangen.
Jene da möge sich vorsehen.

Antwort:
Sich über Gott erheben kann nur Allah.

 

          Seite 2091          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


19.08.2022 | Youtube

AUCH WICHTIG

greatapeproject.de
skizzenbuch.blogger.de
vera-lengsfeld.de
reitschuster.de
tagesschauder.blogger.de
solibro.de
dushanwegner.com
publicomag.com
1bis19.de
tichyseinblick.de
stop-gendersprache-jetzt.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
seniorenakruetzel.blogger.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
19. August 2022

Kanzler erklärt: Pressekonferenz mit Abbas war Documenta-Performance
Ist das okay – alles, was umstritten ist und wofür es Ärger gibt, zu Kunst zu erklären? “Nicht alles und nicht immer, aber hier schon”, erläutert Claudia Roth gegenüber der ZZ. Denn: “Kunst soll zum Nachdenken anregen, und das ist geschehen”, so die Ministerin.

Bundestag verabschiedet Gesetz zur Gründung der Treuhandanstalt
Die Sommerpause wurde unterbrochen, damit der Bundestag Grünes Licht für die Einrichtung der Treuhand zur Sicherung des Volksvermögens geben konnte. “Damit sichern wir die Substanz aus den Firmenpleiten, die leider zu erwarten sind, und schaffen die Basis für eine am Gemeinwohl orientierten Wirtschaft, die allen zugutekommt statt ein paar Reichen in ihrem Profitstreben”, erklärt Wirtschaftsminister Habeck. Leiterin der Treuhand soll eine nichtweiße Frau werden.
Gehört allen: Produktionsmittel

Um Strom zu sparen: Örtliche Beauftragte für geschlechtergerechte Sprache in der Stadtverwaltung nimmt die Treppe statt den Lift
“An mir füllt der kaukasische Herr Putin seine Kasse nicht”, erklärt die Genderei-Beauftragte der Stadtverwaltung ihren Entschluss, ohne Benutzung des Lifts ins Büro zu gelangen. “Und nach Dienstschluss wieder die Treppe nach unten”, sagt sie der ZZ. Eine Vorbildwirkung, die hoffentlich Schule macht.

Innenministerin warnt: Herbstproteste könnten Partyszene beeinträchtigen
Die Partyszene ist von den Straßen so weinig wegzudenken wie Kulturgut. Doch im Herbst könnten Protestierer die Straßen für ihre Zwecke okkupieren. “Die Gesellschaft muss ganz klar Stellung beziehen, wer hier das Feiern hat”, sagt Innenministerin Faeser im ZZ-Podcast.

Einen Generalverdacht gegen Rundfunkanstalten darf es nicht geben
Die Darstellung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks als prinzipiell korrupt ist ein Schlag ins Gesicht aller GEZ-Beitragszahler, deren Lebensleistung herabgewürdigt wird. Sie werden zu Finanziers und zu Zuschauern krimineller Machenschaften erklärt. Auch wenn das gerade mal keine Spaltung der Gesellschaft bedeutet, das geht nicht.

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf