REKLAME


Ein witziges und gewitztes Kinderbuch, nicht nur für Kinder!



Diese Dokumentation soll helfen, Brücken zu bauen.



Schenkelklopfer und Tränenlacher für junge Eltern und die, die es überlebt haben



Was sind wir und warum so viele? - Lektüre für mittendrin statt hinterher



Das ultimative Geschenkbuch





  ZellerZeitung.de  Vorherige Seite 
Seite 
   Leserbriefe  

 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 403

          Seite 561         

Ein Leser mehr
26.01.2016
Seite 218
Leider sind die Bilder mit den Jahren aber dann doch immer brauner geworden. Pfui auch!




Ein Leser mehr
25.01.2016
Seite 218
Wer mal bei den Alten Meistern in Dresden war und dort diskret mal den einen oder anderen CDF von der Wand gelüpft und umgedreht hat, der konnte mit Erstaunen lesen, dass der Meister auf vielen von ihnen hinten vermerkt hat: Wir schaffen das!




Ein Kenner
25.01.2016
Seite 218
Die Gemälde von Caspar David Friedrich sind infolge mehrerer Schichten Firniss über die Jahrhunderte ganz dunkel und düster geworden. In Wirklichkeit verbreitete Friedrich in seinen Werken viel mehr Optimismus!




Verschwöhrungstheoretiker
25.01.2016
Seite 218
Bob Ross wurde in Jena gesehen ...




Satiricus
25.01.2016
Seite 218
Heute mal ganz ohne Satire: Das Bild vom Nebel ist wirklich wunderschön. Ja, wenn ich reich wär' ...

Antwort:
Es ist erschwinglich.



Edewolf
25.01.2016
Seite 218
Im Nebel wandern? Sie verrücktes Huhn! Als nächstes erzählen Sie uns wohl noch, daß wir im Dunkeln fischen sollen.

Antwort:
Nein, nur tappen.



Amtsstelleninhaber
25.01.2016
Seite 218
Hab auch gerade meinen Pausenkaffee gehabt, und schon rumort es an der Basis. Jeden Tag dasselbe, also ist an der Geschichte etwas Wahres dran.

Antwort:
Aber nichts davon steht in der Presse.



Steppenwolf
25.01.2016
Seite 218
Wer seine Freunde freihält, als er noch ganz dicht war - jetzt, wo der Wirt die Striche am Deckel zählt, ist keiner mehr sichtbar.




Ein Leser mehr
24.01.2016
Seite 218
Wieder so ein schönes Zeller-Bild! Ihre Nachfahren werden dereinst weitgehend sorgenfrei leben können, oder jedenfalls die Ihres Galeristen, Herr Zeller.

Antwort:
Ja, weil die Bilder die sorgen vergessen lassen.



Lösungsorientierter
24.01.2016
Seite 217
"Afrikanischen Lösung" tönt auch wie endlich ...

Antwort:
Kölsche Lösungen sind schlimmer.



          Seite 561         

 
ZellerZeitung.de - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller Impressum