EMPFEHLUNGEN


Merkelokratie


Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches
Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches


Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen
Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
<br>Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern 
kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.
Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten
presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten


Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.
Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 928
Seite 1          


Dummer Leser
21.10.20
Seite 994
 



Narzissmus: Gut, das links im Bild ist die Chebli, Sekretärin für Diskriminiertwerden, Beleidigtsein und internationalen Kokolores.
Aber wer steht neben ihr? Norbert Kühnert-Eseskens? Oder Klein-Pippi von der Grünen Jugend?

 


Satiricus
21.10.20
Seite 993
 



Der Verband der Steinkäuze hat aufs heftigste protestiert, daß nicht ein einziges seiner Mitglieder überhaupt in die Auswahl zur Vertretung Steinmeiers gekommen ist.
"Das ist doch Rassismus gegenüber uns Kleinwüchsigen", so der Verbandspräsident empört.

 


Geniale ZZ-Wortschöpfung:
21.10.20
Seite 994
 



„Coronaerwärmung“.
Die menschengemachte Coronaerwärmung könnte bald politisches Topthema werden.

 


Kevin muß mal
21.10.20
Seite 994
 



"sitzt, wackelt und hat Luft"

*LOL*

 


Marionette Slomka
21.10.20
Seite 994
 



Jetzt wird's eng für Trump.
Das ist das Impeachment.

 


Ist
21.10.20
Seite 994
 



Trump hat ein Interview mit dem Systemsender CBS nach 40 Minuten abgebrochen, weil ihm die Fragen zu einseitig waren. Systempresse in den USA und hierzulande ist darob fassungslos. Wie kann er es wagen? Ist das überhaupt erlaubt? Was sind die strafrechtlichen Konsequenzen für ein solches Verhalten? Kann er vielleicht nachträglich zwangsweise vorgeführt werden, um das Interview zu beenden? All diese Fragen müssen noch geklärt werden.

 


Tanja Halali
21.10.20
Seite 993
 



Neuer Kommentar in WeLT von Birgit Herden: "Herdenimmunität wäre keine Strategie, sondern eine Katastrophe"

Stellt Euch einmal vor, wir wären gegen die Medienkommentatoren immun.

 


Grünlischa @ Besserwisser
21.10.20
Seite 993
 



S kommt darauf an, wann Sie Abitur gemacht haben und in welchen Disziplinen.

 


A.R.Schmidt-Ohren
21.10.20
Seite 993
 



Meinungsfreiheit sollte nie an Meinungsverschiedenheiten abgehandelt werden.

Wo kommen wir denn hin, wenn Meinungsfreiheit gegen die linksgrünen Meinungsdiktatoren ginge!

 


Besserwisser
21.10.20
Seite 993
 



Also entweder eineN Lanz brechen oder bei Lanz brechen.
Aber das lohnt nicht wirklich.

 

Seite 1          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


21.10.2020 | Youtube

AUCH WICHTIG

publicomag.com
stop-gendersprache-jetzt.de
seniorenakruetzel.blogger.de
solibro.de
kreuzschach.de
tagesschauder.blogger.de
skizzenbuch.blogger.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
vera-lengsfeld.de
dushanwegner.com
tichyseinblick.de
journalistenwatch.com
greatapeproject.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller

Astronomin fordert, Venus mehr ins Zentrum des Fokus zu nehmen und Sternzeichen geschlechtergerecht einzuteilen
Venus, der einzige weibliche Planet, ist deutlich unterrepräsentiert, was die Forschung und Aufmerksamkeit angeht. “Alles Augenmerk ist auf den Mars gerichtet, als ob da mehr los wäre”, stellt die Expertin für Sozialastronomie fest. “Auch die Sternbilder, die reine menschengemachte Festlegungen sind, haben eine männliche Überdominanz, die einzige Frau ist Jungfrau, dabei könnte Wasserfrau oder Schützin gleichrangig sichtbar gemacht werden, sogar bei Zwillingen denken die meisten an männliche”, so ihr Forschungsergebnis. Heiko Maas twitterte, die Sache vor die UN zu bringen: “Europäische Alleingänge sind in Kategorien von astronomischer Bedeutung nicht zweckführend”, erklärte er.

Kabarettist sichert sich Markenrechte an VW-Armbinde
Ein verstehendes Hohoho wird durchs Publikum gehen, sobald Auftritte wieder möglich sind, wenn der Kabarettist seine Armbinde mit VW-Zeichen zeigt. “Die Fahnen waren schon weg, aber mit der Armbinde konnte ich mich mit dem Satiremagazin einigen”, sagte der Auftrittskünstler im ZZ-Gespräch.

Darum musste die Wahl einer FDP-Frau zur Verfassungsrichterin rückgängiggemacht werden
Weil es die Kanzlerin gesagt hat. Die Wahl einer FDP-Juristin ins Verfassungsgericht von Mecklenburg-Vorpommern hat Entsetzen ausgelöst, als bekanntwurde, dass sie auch der von ihr mitbegründeten “Marktwirtschaftlichen Liberalen” angehört, einer als offen bundesrepublikanisch orientiert eingestuften Gruppierung, die demnächst vom Verfassungsschutz zum Thema gemacht werden könnte. Christian Lindner entschuldigte sich und bat um Verzeihung für seine voreilige Gratulation, die allerdings genauso unverzeihlich ist wie die Sache überhaupt.

Umfrage: Nahost-Friedensplan von Irans Oberhaupt beliebter als der von Trump
Verfolgen Sie die aktuellen Trends live hautnah!
Das iranische Staatsoberhaupt hat einen Friedensplan für den Nahen Osten vorgelegt, der bei Irans Erzfeind Israel auf wenig Gegenliebe stößt. Ihm werden aber bessere Erfolgsaussichten eingeräumt als dem von Präsident Trump, dies zeigen die Zahlen im ZDF-Politbürometer.

Bundespräsident Steinmeier unterstützt Forderung von Robert Habeck nach Verbot von Billig-Aluminiumhüten
Der Forderung von Robert Habeck nach einer Einführung von Mindestpreisen für Aluhüte hat Bundespräsident Steinmeier eine klare Zustimmung erteilt. “Verschwörungstheorien, Antisemitismus und Opposition dürfen niemals hoffähig werden, darum ist es jetzt an der Zeit, einen klaren Riegel vorzuschieben, der weit über die Tagespolitik des Regierungshandelns hinausweist und unserer Gesellschaft den Impuls von solidarischem Zusammenhalt zurückverleiht”, sagte der Bundespräsident im ZZ-Forum “Geschichte gestalten – Zukunft erfahrbar machen”.

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz