EMPFEHLUNGEN


Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt


Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen
Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text
Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text


Die Opportunitäer - So sind nicht alle
Die Opportunitäer - So sind nicht alle


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches
Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 902
Seite 1          


Senior ohne Influenza
06.04.20
Seite 908
 



Der wievielte Corona-Tag ist das heute eigentlich?
Für mich als Risikogrüppler (65+) geht das auf jeden Fall noch weiter mit der Kontaktsperre,wenn die Corona-resistenten Jungen (m/w) schon längst wieder ihre lebenslustigen Orgien gegen Rechts und ihre FFF-Schulstreiks feiern. Dann sitzen wir Alten immer noch stumm in der Hütte rum, gucken Propagandafernsehen und hoffen, denen da draußen nicht mehr allzu lange zur Last zu fallen.
Also nun mal raus mit der WahrheiT: Der wievielte Tag ist das jetzt und wieviele davon haben wir Alten noch vor uns? Oder werden wir gar nicht mehr frei gelassen, bevor es in die Kiste geht?

 


A.R.Schmidt-Ohren
06.04.20
Seite 908
 



Zeiten nach Corona wird's also geben?
Donnerknispel, wer hätte das gedacht?
Ach ja, die großen linksgrünen Durchblicker mit Namen Habock und Baerbeck!

Antwort:
Dann wird man den Coronalismus aufarbeiten.

 


anamnesis
06.04.20
Seite 908
 



Der Zusammenhang zwischen Traumatisierung und Immunität ist klar, sodass ein Einströmen von immunen Traumatisierten einer Herde gleichkommt, die ihre Immunität an alle weitergibt, was nicht unbelohnt bleiben kann. In diesen Zeiten werden Fachkräfte weniger gebraucht als eine unbegleitete Herde.

 


Dingen
05.04.20
Seite 907
 



n-tv.de vermeldet:
„Trumps Versagen in Zitaten und Zahlen. Vom "Sieg" gegen das Virus tönen, sich mit Entschlossenheit brüsten: US-Präsident Trump präsentiert sich als Anführer in der Corona-Krise. Dabei trägt er eine Mitschuld daran, dass die Fallzahlen so stark steigen.“

Das ist das Impeachment.

 


Abdullah Müller
05.04.20
Seite 907
 



Herrlich, war heute als Asylbewerber am Ostseestrand unterwegs. Niemand belästigt einen mit weiteren Fragen. Einfach keinen Ausweis dabeihaben.

 


Dummer Leser
05.04.20
Seite 907
 



ZZ-Daily: Soso, Frau vdLeyen im Homeoffice mit neuer Frisur. Und schlank ist sie geworden.
Aber denkt im europäischen Maßstab.
So wünscht man sich das.
Scheitert vdL, dann scheitert Europa.

 


EKD empfiehlt Balkonsingen um 19 Uhr
05.04.20
Seite 907
 



Liedtext nach Margot :

Der Schnaps ist angebrochen,
ich hab es gleich gerochen
und unverzüglich ihn gesoffen
und den vom kranken Nachbarn auch.

Bevor ich geh zu Bette,
reier ich in die Toilette,
ich würd noch gern kapieren,
wer tat mein Hakle soft halbieren ?

 


Ufer
05.04.20
Seite 907
 



Eilmeldung:
+++ Lesben, Homos und Mohammedaner bekommen schneller Corona als Andere, außerdem faulen bei ihnen während des Krankheitsverlaufs oft die Nasen ab. TV-Chefvirologe Dr. Bakterius: „Ja, das stimmt leider, weil die sensiblen Gene der Minderheiten wegen der Diskriminierungen und der Klimaerwärmung ganz morsch geworden sind“ +++

 


Brian
05.04.20
Seite 907
 



Ja, Steine werfen!
Sind auch Frauen zugelassen?

 


Aiman Maas-Yek
05.04.20
Seite 907
 



Was ist denn das für eine Frage, @Peter Malborn? Selbstverständlich schützen Burka und Niqab vor dem Corona-Virus. Das ist sogar ihre leichteste Übung. Ungläubiger! Schweiß wo dein Haus wohnt!

Doch lasset mich nun, liebe Gebärende der Umma, das Wort an euch richten, denn ich will euch Kunde tun von der unendlichen Güte unseres Herrn Allah – er sei gepriesen! –, auf dass ihr Ausgang findet aus selbstverschuldeter Ungläubigkeit. Wisst ihr denn, was ER – er sei gepriesen! – für euch getan hat? Wahrlich, ich sage euch: ER – e.s.g.! – hat euch, liebe Gebärende, gleich zu Angebinn aller Zeit mit Burka und Niqab beschenkt, auf dass ihr geschützt seiet vor jeglich Unbill hienieden. Und wie, so frage ich euch, könnte ER – e.s.g.! – in seiner unendlichen Weisheit & Voraussicht vergessen haben, jene Burken & Niqabs auch gleich virus-abweisend zu concipieren? Unmöglich!

Lasset daher fahren alle Zweifel, liebe Gebärende. Wer von euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein, und wer von euch Burka oder Niqab anlegt, der ist auch vor Virussen geschützt!

Euer

Aiman Maas-Yek

Diaspora-Führer, Territorium "Deutschland"

 

Seite 1          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


06.04.2020 | Youtube

AUCH WICHTIG

tichyseinblick.de
greatapeproject.de
solibro.de
vera-lengsfeld.de
skizzenbuch.blogger.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
dushanwegner.com
stop-gendersprache-jetzt.de
seniorenakruetzel.blogger.de
tagesschauder.blogger.de
publicomag.com
kreuzschach.de
journalistenwatch.com
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller

Olaf Scholz verspricht: Alle, die wegen Corona ihren Rundfunkbeitrag nicht bezahlen können, bekommen Kredite
Mit einer klaren Ansage hat Bundesfinanzminister Scholz die Bevölkerung beruhigt. “Gerade in diesen Zeiten, wenn alle zu Hause bleiben und Fernsehen gucken, können wir den Leuten nicht den Rundfunk abdrehen, weil sie in finanzielle Schieflagen geraten sind”, begründete er die Einrichtung eines Sonderfonds für krisengeschüttelte Beitragszahler. Kritik kam von eigentlich niemandem. “Logisch, Fernsehzuschauer sind alle”, erklärte Steffen Cybert im ZZDF.

Warum es zynisch und daneben ist, den Klimaschützern zu
unterstellen, die Dezimierung der Bevölkerung wäre in ihrem Sinne
Die Coronakrise betrifft uns alle, besonders, weil die Folgen der Maßnahmen noch dazukommen. Vieles wirkt sich nachhaltig auf das Klima aus, aber den Klimaschützern zu unterstellen, jetzt liefe es in ihrem Sinne, ist an Unüberbietbarkeit kaum zu erreichen, denn so hätten wir uns das nicht gedacht. Wir hätten schon gerne ein Mitspracherecht gehabt, wen es treffen soll, damit es gerecht zugeht. Die Gerechtigkeit muss gewahrt bleiben, aber das sehen wir hier in der Epidemie nicht.

Band-Aid: Afrika sammelt für deutsche Musikgruppen, die nicht auftreten können
Das ist wie Solidarität, nur andersherum. “Vor 35 Jahren haben die Künstler für uns ‚Nackt im Wind‘ gesungen und die Lage damit herumgerissen, jetzt haben wir die Gelegenheit, uns zu revanchieren”, sagt der Beauftragte für Internationales des äthiopischen Kulturministeriums im Gespräch mit der ZZ. Die Spendenbereitschaft ist hoch, von dem Geld werden Großpackungen Klopapierrollen beschafft und an Bands geschickt, die Konzertauftritte und Tourneen absagen mussten.

Wetterbericht verzichtet auf schönes Wetter, damit die Leute mehr Lust haben drinzubleiben
Noch immer haben sich nicht alle an die größten Herausforderungen seit dem Zweiten Weltkrieg emotional eingestellt. Eigentlich wird es jetzt Frühling, eine Zeit der Spaziergänge und des gemeinsamen Frohsinns auf der grünen Wiese mit dem blauen Band, das wieder flattert durch die Lüfte. Aber das Wetter ist sowieso mies, da möchte man gar nicht ‘raus, draußen ist Klima, und es bleibt erst einmal viel zu ungemütlich.

Die heimlichen Gewinner des Ausgehverbotes: Hunde freuen sich, endlich alleine gassigehen zu können
Hunde haben kaum mal Momente für sich, nicht einmal nach draußen gehen können sie, ohne dass Herrchen oder Frauchen mitgeht und sie vielleicht noch an der Leine hält. Aber jetzt sind sie die Profiteure der Krise, weil ihre Besitzer zu Hause bleiben müssen. Es sei ihnen gegönnt, sie haben sich dieses Stücken Freiheit verdient.

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500

 


ZellerZeitung.de - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz