EMPFEHLUNGEN

Schenkelklopfer und Tränenlacher für junge Eltern und die, die es überlebt haben
Schenkelklopfer und Tränenlacher für junge Eltern und die, die es überlebt haben


Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
<br>Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern 
kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.
Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.


presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten
presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten


Die Opportunitäer - So sind nicht alle
Die Opportunitäer - So sind nicht alle


Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.
Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 705
Seite 1          


Poeta nocturnus
23.01.19
Seite 711
 



Das Menschliche. (Frei nach F. X. Göhte)

Der Mensch sei edel, hilf und reich,
sei brav und bieder, gut und gleich.
Denn wenn er arm und ungleich wär,
gäb auch das and're nichts mehr her.

 


Dr. Rottmann (MdGrünen)
22.01.19
Seite 711
 



Also ich wohne am Kotbusser Tor in Berlin. Aber, ehrlich gesagt, ich hab - den Witz - tatsächlich - nochnich- verstandn.

 


Lulu Bumbalele
22.01.19
Seite 711
 



... genügend Strassenlaternen gäbe es ja.

 


Hullala Hullalai
22.01.19
Seite 711
 



Was wir wissen : Beseitigt alle, die ihr im Weg stehen.
Was wir nicht wissen : Wieso beseitigt sie nicht sich selbst ?

 


A.R.Schmidt-Ohren
22.01.19
Seite 711
 



Was wir wissen:
NOCH über drei Jahre merkelbleierne Zeit!

Was wir NICHT wissen:
Wieviel Unfug wird die Dame NOCH anstellen?

 


FRUstbeauftragter
22.01.19
Seite 711
 



Eiei, nach Reichshauptslum und Bullshitcity nun Hundekottown.
Früher hieß das mal "Berlin".
Ich hab da schon lange keinen Koffer mehr...

 


Chor der Drogen-Neger
22.01.19
Seite 711
 



Wir empfählen Görlitzer Park. Isse grosses Aangebott von Shit.

 


Atem
22.01.19
Seite 711
 



@Dümmerer Leser
Obwohl Berlin in meinem Beitrag nicht erwähnt wird, entnehme ich ihrem Beitrag, dass wohl nicht nur bei ihnen das Wort "Hundekot" offenbar ein Synonym für Berlin ist. Vielleicht sollte man daher irgendwann mal über eine Namensänderung dieser Stadt nachdenken. Z. B. „Ich wohne in Hundekot-Schöneberg“ hätte doch den typischen Berliner Charme. Davon abgesehen lag Berlin mir in der Tat nicht im Sinn, denn die Hundekotisierung der deutschen Parks ist meiner Erfahrung nach gleichmäßig über Deutschland verteilt. Freilich würde ich von einer Köterrasse auch nichts anderes erwarten, daher auch wenig überraschend, das hierzulande seit längerer Zeit selbst Friedhöfe als Hundebedürfnisanstalten verwendet werden, Hundeverbot hin oder her. Und so schließt sich der Kreis in Harmonie.

 


Helene Fischer
22.01.19
Seite 711
 



Atem-los durch den Park,
rede, Atem, keinen Quark.
Atem-los...

 


Dümmerer Leser
22.01.19
Seite 711
 



@ Atem: Man sollte, nur weil man Berlin nicht mag, seinen Hass nicht auf die unschuldigen Viecher lenken.
Hundekot kann sehr nützlich sein, wenn er am richtigen Fuß klebt.
An dem der Berliner.

 

Seite 1          

ZZ-DAILY

ZZ-DAILY

AUCH WICHTIG

publicomag.com
solibro.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
tagesschauder.blogger.de
kreuzschach.de
dushanwegner.com
tichyseinblick.de
vera-lengsfeld.de
greatapeproject.de
bildungsbad.de
journalistenwatch.com
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller

Trotz Niedergeschlagenheit: Politiker hetzt weiter
Der bei einer Schlägerei am Kopf verletzte Abgeordnete der Partei, die für Verrohung und Intoleranz steht, tritt nach. Es könnte sich auch um einen Raubüberfall handeln, so sagt er. Weiß er nicht oder will er nicht wissen, dass die Kriminalstatistik rückläufig ist und das Risiko, ausgeraubt zu werden, viel geringer ist als das eines Verkehrsunfalls bei der Fahrt zur Polizei, um die Anzeige aufzugeben? Solche Hetzrhetorik vergiftet das Klima, solche Leute müssen weg, natürlich friedlich.

Örtlicher Stern-Leser vermisst “Ein Quantum Trost”

Schriftsteller, der die Figur Robert Menasse erfunden hat: Jetzt rede ich!
“Mich gibt es wirklich, und ich bin das selbst und habe das alles wirklich so erlebt!” Mit diesem Bekenntnis tritt der unter Europafreunden bekannte und beliebte Erfolgsschriftsteller an die Öffentlichkeit. “Literatur kann nur im europäischen Maßstab gedacht werden, Literaturpreise für Europa müssen entsprechend europäisch dotiert sein”, so resümiert er in einem seiner seltenen Interviews mit der ZZ.

Presse: Annegret Kramp-Karrenbauer kann AKK
Sie ist das neue Allzweckwunder der CDU, die neue Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer. Sie kann Saarland, wie sie gezeigt hat. Sie kann Partei, so schreibt es cicero.de. Kann sie auch Kanzlerin oder Ministerin, kann sie Bundesrepublik? Klar doch, da ist sich die Presse sicher, denn sie kann AKK, und das kann nicht jeder.

Neue Kongressabgeordnete sagt, was Trump ist – Kann er sich jetzt noch halten?
Für Präsident Trump wird es eng und enger. Eine junge linksmuslimische Kongressabgeordnete hat enthüllt, was er ist, und dies mit einem deftigen, kaum übersetzbaren Begriff auf den Punkt gebracht. Wenn er noch ein Fünkchen, nicht so zu sein, am Leib hätte, würde er jetzt zurücktreten, aber er beweist, was er ist, indem er es nicht tut. Diese Arbeit überlässt er anderen, die sich für eine offene Zivilgesellschaft engagieren.



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500

 


ZellerZeitung.de - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz