EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.
Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.


Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text
Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text


Merkelokratie
Merkelokratie


Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.
Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 553
Seite 1          


@Weises Arabien
20.08.22
Seite 1280
 



Passt. Dank <> und den grünen sind wir bald Wüste.

 


Tschillen
20.08.22
Seite 1280
 



Wochenende
Endlich wieder ein BayernSieg und die ZZZ (am Zonntag). Wenn 's gut läuft, noch mehr Schweinereien vom rbb.
Und der Regen? Die Sonne!

 


Weises Arabien
20.08.22
Seite 1280
 



In der Wüste wäscht man sich mit Sand, das geht sehr gut, ist strom- und gasschonend sowie CO2-neutral.

 


C.Roth
19.08.22
Seite 1280
 



Ich wasch mich jetzt immer mit einem Waschlappen zwischen den Beinen. Aber nur noch hinten, vorne nicht. Um Wasser zu sparen.
So mache ich Putin fertig.
Und stoppe den Klimawandel.

 


Ihre Führung informiert
19.08.22
Seite 1280
 



Aufgrund eines momentanen Papiermangels können die Zucker- und Obstmarken erst ab Mitte September ausgegeben werden. Bitte behelfen Sie sich bis dahin mit den markenfreien Salz- und Tresterzuteilungen.

Schwerarbeiter im öffentlichen Dienst bekommen ihre Zusatzkarten wie gehabt.

Weitere Erfolgsmeldungen noch in dieser Nacht.

 


Meine Geschäftsidee
19.08.22
Seite 1280
 



Habe heute angesichts der aktuellen Entwicklung einen Spezial-Waschlappen zum Patent angemeldet, den "Waschoform". Der Clou: Der Waschoform kann sprechen und äußert während des Waschvorgangs wahlweise (Stufe 1) leichte erotische Anspielungen bis zu (Stufe 2) eindeutige Obszönitäten. Damit das Waschlappen-Waschen gegenüber dem Duschen einen neuen energieschonenden Anreiz gewinnt. Habe bereits mehrere Reklamemottos entwickelt, sowohl geschlechtsneutral als auch geschlechtsspezifisch:
Im Bad die neue Norm – Waschoform.
Des morgens drängt des Mannes Horn – nach Waschoform.
Der Frauen Mauzen lieben es von vorn – mit Waschoform.

 


Gesucht - Gefunden
19.08.22
Seite 1280
 



Wir suchen ab dem kommenden Herbst/Winter ein größeres Gelände, mind. 2 ha, vorzugsweise abseits in einer waldreichen Gegend gelegen.
Wasseranschluss nicht zwingend erforderlich.
Sind Baracken vorhanden, zahlen wir gern einen Wertausgleich. Langfristige Pacht angestrebt.

Ihre gefälligen Zuschriften richten Sie bitte an das Bundesinnenministerium unter der Chiffre "regaL". Diskretion Ehrensache.

 


Rettung
19.08.22
Seite 1280
 



Ich hab schon viel zu lang Mangellage im Drucksystem. Ricarda, hilf mir!

 


Der Eiermann
19.08.22
Seite 1280
 



Rundbumsanstalten

Ein Genitalverdacht wäre in der Tat ein Schlag unter die Gürtellinie des öffentlich-geschlechtlichen Funkbums.
Vaginales Gelächter verbietet sich an dieser Stelle von selbst!

 


Radler
19.08.22
Seite 1280
 



Mal mit Grüner Quotenkompetenz ins Unreine gedacht und als Tipp der B-Netzagentur ins Ohr geflüstert: Lösung für die im Winter zu erwartende Kombination von Gas-Mangellage in den Speichern und Gasdruck-Mangellage in den Versorgungsnetzen ...

Heureka! - Könnte man da nicht einfach das Gas mit Luft strecken … Streckbetrieb ... und fertig wäre zumindest eine Art „Gas-Radler“?

Vorteile: Gleichbehandlung aller Verbraucher ohne Rationierungen, keine Überheizungen, keine Duschorgien und andere das Gas missbräuchlichen Schweinereien ...

 

Seite 1          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


19.08.2022 | Youtube

AUCH WICHTIG

stop-gendersprache-jetzt.de
tagesschauder.blogger.de
solibro.de
tichyseinblick.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
reitschuster.de
greatapeproject.de
skizzenbuch.blogger.de
dushanwegner.com
publicomag.com
1bis19.de
vera-lengsfeld.de
seniorenakruetzel.blogger.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller

Für Gerechtigkeit, gegen Hass: Heiko Maas beschließt Tafeldurchsetzungsgesetz
Mit Hass und Hetze gegen Minderheiten an den Tafeln für Bedürftige soll nun Schluss sein. Private Betreiber bewegten sich bisher in einem rechtsfreien Raum, weil für sie nur Privatrecht galt. Sie sollen nun verpflichtet werden, Eskalationen rechtzeitig zu unterbinden, um ihre Gemeinnützigkeit zu behalten. “Strafen bringen nichts, aber antirassistische Aktionen schon”, sagte Heiko Maas in der Bundespressekonferenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender sind kein Staatsfunk, aber wer sie abschaffen möchte, hat definitiv was gegen den Staat
Wer meint, zu wenig für seine Gebühren zu bekommen, soll eben mehr einschalten. Aber aufs Fernsehprogramm zu schimpfen, ist so alt wie das Fernsehen selbst. Fakt ist, dass die Leute, die nur auf dem Sofa sitzen, auch nicht besser dran wären, wenn sie ausschalten, und selber Programm machen können die wenigsten. Deshalb ist die Debatte so verlogen, was die selbsternannten Zuschauer angeht. Die sollen nicht so tun, als wüssten sie, was die Mehrheit will, denn die sind sie nämlich nicht. Dazu brauchen wir Intendanten, die hochbezahlt sein müssen, weil sie sonst abgeworben werden. Was nicht heißen soll, dass die käuflich wären oder korrupt, das ist eine reine Projektion der Zuschauer. Oder eben Nichtzuschauer.

Gleichstellungskuh fordert Änderung der Europahymne
Nachdem der Text schon in “Alle Wesen werden Geschwister” angepasst wurde, soll nun auch die Änderung in “Freude schöner Göttinnenfunken” erfolgen, so fordert es die Beauftragte der örtlichen Kuhherde. Auch soll die Bezeichnung Hymne nicht mehr verwendet werden, weil viele fälschlich Hymen lesen.

Deutschland wartet gespannt darauf, wie die Kanzlerin nach ihrer Amtszeit mit der CDU abrechnet
Viele Ex-Politiker sorgen sich um ihren Ruf in der Geschichte und wollen mit einer großen Abrechnung zeigen, dass sie gar nicht so blöd sind, wie sie während ihrer Amtszeit zu scheinen hatten. Da dürfte sich die CDU auf einiges gefasst machen, wenn Angela Merkel aufhört. Wie die Kanzlerin von der Partei zu Gaunereien und bodenlosen Dummheiten gezwungen wurde, kommt dann alles ans Tageslicht, in klarer direkter Sprache. Kein Wunder also, dass die CDU sie noch lange im Amt halten will.

Überraschung: Arabische Clans eröffnen Berliner Flughafen
Der BER ist nun doch kurzfristig eröffnet worden, vorerst fliegen hauptsächlich Transportflugzeuge und Chartermaschinen. Die Berliner Clans haben sich der Sache angenommen und zu einem pragmatischen Ende geführt. Zuletzt waren sie wegen der Benutzung von Dieselautos in Umweltzonen in die Kritik geraten, dies ist nun Geschichte. Berlins Regierender Bürgermeister Müller zeigte sich erfreut und versprach, den Stopp der Waffenlieferungen an arabische Clans zu überdenken.

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf