EMPFEHLUNGEN


Merkelokratie


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Die Opportunitäer - So sind nicht alle
Die Opportunitäer - So sind nicht alle


Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)
Generation GroKo - Wir schaffen das (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann)


Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.
Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.


Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen
Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
<br>Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern 
kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.
Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 479
Seite 1          


Neue Beschlußlage
19.01.21
Seite 1032
 



Wer künftig einkaufen geht, muß mindestens eine
Kassiererin operieren.

 


<>
19.01.21
Seite 1032
 



Der Lockdown wird um 5 Jahre verlängert.
Wenn euch das nicht passt, ist das nicht mehr mein Land.
Macht doch ab und zu ein paar Kniebeugen.
Ich scheiß auf euch.
Ich scheiß auf Deutschland.
Ihnen ihre A.M.

 


ha.maas, spd
19.01.21
Seite 1032
 



Ihre Grundrechte liegen zur Zeit festverschnürt im Außenministerium.
Sie können gegen Vorlage eines Impfnachweises abgeholt werden.
Bitte einzeln eintreten, die, die unsere Gehälter zahlen, sehen wir hier nicht so gerne.
Und geben Sie bitte an, was Sie bei der letzten Wahl gewählt haben und bei der nächsten wählen wollen.
Denn wir sind tolerant, deshalb dulden wir kein anderen Meinungen.

 


Prof. Durstig
19.01.21
Seite 1032
 



BILD: "Corona-Foschung: Lockdown macht Kinder kurzsichtig" +++ Weitere Erkenntnisse: Grüne werden durch Lockdown noch dümmer

 


Grobkorn
19.01.21
Seite 1032
 



Aus Inner Circle Kreisen des Präsidialamtes durchgesickert:

Im Hauptteil seiner Inaugurationsrede will Joe Biden in den ersten zwei Wochen seiner Amtszeit seine dritten Zähne wiederfinden sowie die Brille putzen, die er vor etwa einer Woche verlegt hat. Was danach kommt, habe ich, jetzt im Moment, ehrlich gesagt, weshalb eigentlich?, vergessen!, werde aber sofort darüber berichten, sobald es mir wieder einfällt!

 


Hilfe
19.01.21
Seite 1032
 



News, News, News
Erleichterung in Deutschland. Die Kanzlerin, die Ministerpräsidenten und das RKI lehnten in ihrem jüngsten Videotreffen eine Ausgangssperre ab. Stattdessen wird deutschlandweit eine Eingangssperre in Kraft treten. Die Bürger dürfen also wie bisher Tag und Nacht ausgehen, dürfen danach aber nicht mehr irgendwo hineingehen. Dies, um das Coronavirus draußen zu halten, denn da kann es nicht viel Schaden anrichten, so das RKI. Die neue Regelung wird ab Mittwoch in Kraft treten und bis auf weiteres gültig sein, außer für Clan-Angehörige mit Mitarbeiterausweisen.

 


Import
19.01.21
Seite 1032
 



Beim Impfstoffkauf hat die Regierung versagt, aber nicht beim Maskenkauf! Dieser sensationelle SWR-Underground-Report beweist es endgültig:

https://www.youtube.com/watch?v=Mn-PfBkWg_o

Zusammenfassung: Jensine Spahn-Villa hat einfach mal bei allen bestellt, die Masken im Angebot hatten. Das waren leider viel zu viele, und jetzt dürfen sie die Masken behalten. Deshalb gibt es auch kein Geld von der Bundesregierung.

 


D. L.
18.01.21
Seite 1032
 



Vulva bei Schneefrau überflüssig.

HOW?

 


Grünwähner
18.01.21
Seite 1032
 



Die Kritik an der Wahl von Angla Laschet durch eine Parteitag von Delegitimierten ist nicht nachvollziehbar. Schließlich kann die Kanzlerin ja nicht jede Wahl rückgängig machen. Gut, von Afrika geht das noch. Aber was ist, wenn sie mal in Australien ist?

 


Finde den Fehler
18.01.21
Seite 1032
 



Nach Gespräch mit Esken und Borjans will Scholz
massiv in Bildung investieren.

 

Seite 1          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


19.01.2021 | Youtube

AUCH WICHTIG

seniorenakruetzel.blogger.de
dushanwegner.com
journalistenwatch.com
stop-gendersprache-jetzt.de
publicomag.com
greatapeproject.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
tichyseinblick.de
skizzenbuch.blogger.de
kreuzschach.de
vera-lengsfeld.de
solibro.de
tagesschauder.blogger.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Der Text dieser Seite als Text

Örtlicher Typ hält sich aus dem Ding zwischen Kim und Trump heraus
Die beiden Streithähne Kim Jong-un und Donald Trump halten mit ihrer Kriegsrhetorik und ihrem Wasserstoffbombengerassel die Welt in Atem. Die ganze Welt? Fast. Aber der örtliche Typ hält sich da heraus und lässt die sich gegenseitig angiften. “Mir egal, wie die sich gegenseitig angehen, das sind beide verrückte Größenwahnsinnige, wobei Trump die größere Vernichtungskraft befehligt und deswegen noch gefährlicher ist”, sagte der örtliche Typ der ZZ.

Berlin: Senat stellt Bäume auf, an die Frauen urinieren können
Andere Städte mit einem Senat haben es vorgemacht (Hamburg, Bremen), jetzt ist auch Berlin auf den Trichter gekommen: “Ich habe mich immer über Männer geärgert, die an Bäume pinkeln”, sagt die Berliner Senatorin für Gleichstellungsschutz im ZZ-Gespräch. “Frauen können das nicht, und wir haben lange überlegt, wie dem abzuhelfen wäre, bis wir feststellten: es liegt an den Bäumen.” Kein Wunder eigentlich, denn es heißt ja schon der Baum. “Die Auswechslung des Baumbestandes schreitet voran, die neuen Bäume sind so geformt, dass Frauen ihren Bedürfnissen entsprechend sich erleichtern können, Transtucken natürlich auch.”

Wahl 2017: Große Zustimmung für Kurs der Kanzlerin
Union in nächster Koalition deutlich gestärkt
SPD verteidigt Platz 2 mit Abstand
Der Regierungsauftrag ist klar, auch die Abstimmung über die Politik der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel verlief im humanitären Sinne. Gut abgeschnitten haben auch die SPD mit deutlich über 20 Prozent sowie die Kräfteparteien Grüne, Linke und Liberale, die zusammen die selbsternannte Alternative überragen, die trotz aller Provokationen auf Platz 3 abrutschte. Bundespräsident Steinmeier sagte den Einsatz der Bundeswehr ab.

Durchschnittlicher Wähler findet, es hat großen Spaß gemacht
Es hat großen Spaß gemacht, den Parteien bei einem tollen Wahlkampf zuzusehen, findet der durchschnittliche Wähler im ZZ-Gespräch. “Ich danke allen engagierten Helfern, die teilweise bis in die Nacht Plakate angebracht oder abgemacht haben und die ein großes Engagement an den Tag gelegt haben, dafür möchte ich allen herzlich danken.”

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz