EMPFEHLUNGEN


Furcht und Elend des Grünen Reiches


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text
Ein schonungsloser Dialog in Cartoon und Text


Merkelokratie
Merkelokratie


presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten
presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten


Die Opportunitäer - So sind nicht alle
Die Opportunitäer - So sind nicht alle


Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück
Fantoma, die skrupellose Verbrecherin mit tausend Maskierungen, ist zurück


Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.
Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 1078
Seite 1          


Punktum
14.07.24
Seite 1578
 



Sieben Pferde können eine Hornisse töten.

 


Stimmt
14.07.24
Seite 1578
 



Aber leider ist der Kameltreiber ein widerwärtiger Massenmörder.

 


spiegel.de:
14.07.24
Seite 1578
 



"Die israelische Armee jagt Mohammed Deif seit Jahrzehnten. Nun soll der Hamas-Terrorpate die Unterwelt von Gaza verlassen und Benjamin Netanyahu einen Luftangriff mit fünf 2000-Pfund-Bomben angeordnet haben."

Fünf 2000-Pfund-Bomben! Für einen einzigen Kameltreiber! Willkommenskultur kann also durchaus divers sein.

 


ARD-AktuelleKamera
14.07.24
Seite 1578
 



Es gab in den U.S.A. einen Zwischenfall mit einer Wespe.

(Unsere Quelle: ZZ.DasMagischeAttentat & ARD Faktencheck)

 


Das magische Attentat
14.07.24
Seite 1578
 



Es war gar keine Kugel, sondern eine Wespe, und die hat Trump auch nicht ins Ohr gestochen, sondern ist daran vorbeigeflogen. Es war auch kein Blut am Ohr, sondern Tomatensaft, der in einer Thermoskanne neben dem Pult darauf wartete, beim nächsten Flug von Trump getrunken zu werden, aber die Thermoskanne ist in der Sonne explodiert (thermische Tomatensaftexpansion). Das Geräusch der Schüsse kam bloß aus Lautsprechern. Der sogenannte Attentäter war bloß ein Arbeiter, der das Dach reparieren sollte, und der als Bauernopfer erschossen wurden. Das Gehampel der Geheimdienstleute war eine vorher einstudierte Choreografie. Es gab kein Attentat. Trump lügt immer. Der deutsche Wald stirbt, und die Korallen auch, weil das Meer ansteigt.

 


Spät dran
14.07.24
Seite 1578
 



Die ethischen Fragen des Durchgreifens in der Surrealismus-Debatte können durch massiven Einsatz des begleitenden Trinkens sinnvoll ergänzt werden. Da kann Lauterbach reden, was er will.

 


Antiker ZZ-Leser
14.07.24
Seite 1578
 



Ich erinnere mich noch lebhaft an den 1. Mai 305.
Da trat Kaiser Diokletian zurück.

 


Wahr&Sozial
14.07.24
Seite 1578
 



"Ich bin bereit, was ist mit ihm?"

 


+++Trump-Blog+++
14.07.24
Seite 1578
 



Als es knallte, stürzte Malte sofort aus dem Haus.
So verpasste er den Anfang von "Was nun Donald Trump"? mit Momka und B. Zeller. "Für solche Fälle wurde glücklicherweise die Hypothek vom ZDF erfunden", meinte Malte und öffnete noch eine Flasche.

 


´
14.07.24
Seite 1578
 



Die einen haben Donald, die anderen Olaf.

 

Seite 1          

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


14.07.2024 | Youtube

AUCH WICHTIG

reitschuster.de
skizzenbuch.blogger.de
stop-gendersprache-jetzt.de
vera-lengsfeld.de
dushanwegner.com
1bis19.de
solibro.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
publicomag.com
greatapeproject.de
tagesschauder.blogger.de
seniorenakruetzel.blogger.de
tichyseinblick.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
5. Mai 2021

Warum ein Klimalockdown nicht per se ausgeschlossen werden darf
Sachsens Ministerpräsident Kretschmer findet einen Klimalockdown nach dem Coronalockdown falsch, das darf aber nicht bedeuten, ihn komplett zu verteufeln, den Klimalockdown. Wann, wenn nicht im direkten Anschluss, wäre denn der beste Zeitpunkt? Jetzt haben wir gelernt, mit den neuen inneren Freiheiten umzugehen und auf Überfluss zu verzichten. Zu warten, bis das Verfassungsgericht diese Maßnahmen anordnet, wäre eine Schlappe für die Politiker und die Demokratie als Ganzes.

Hier spielt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier einer Schildkröte einen Streich
Es sind seltene Aufnahmen, die hier von Bundespräsident Steinmeier zu sehen sind. Unauffällig schleicht er sich an die Schildkröte heran und schubst sie ins Wasser. “Die Zeit der Langsamkeit kann uns allen die gemeinsame Chance bieten, aus dem gewohnten Trott herauszukommen”, sagte er der ZZ-Mediengruppe.

Darum sind die Dicken die Gewinner der Coronakrise
Wer jetzt dick ist, wird es lange bleiben, denn das Licht ist bekanntlich erst am Ende des Tunnels hell, und dahin muss man erst einmal kommen. Wer aber schon vor der Coronazeit dick war, kann nun den Anschein erwecken, erst durch die geschlossenen Fitnesseinrichtungen Gewicht zugelegt zu haben und eigentlich ziemlich sportlich zu sein. Das wäre den Dicken sonst wohl kaum passiert. Etwas Besseres konnte ihnen also nicht passieren, und das wird es auch weiterhin nicht.

Annalena Baerbock verspricht Erhöhung der Mehlwürmer-Ration
Nach ihrer Wahl zur Bundeskanzlerin will Annalena Baerbock die Tagesration an Mehlwürmern erhöhen. “Wer statt des vegetarischen Ersatzes lieber weiterhin nicht auf Mehlwürmerinnen und Mehlwürmer verzichten will, hat die Freiheit, dass wir vor der Situation stehen, die Zuteilung zu erhöhen und die CO2-Steuer abzuspeichern”, erklärte sie im ZZ-Gespräch.

Scheidungsschmutz bei den Gates‘
“Und dein Explorer ist Mist!” kreischt Melinda zu Bill
Wie es aussieht, verläuft die Scheidung der Gates‘ doch garstiger als zunächst vermutet. “Aber nicht immer kommt es so, wie es aussieht, manchmal ist es am Ende doch so, wie es zunächst ausgesehen hat, wir sprechen dann von kognitiver Konsonanz”, erklärt die ZZ-Psychologin. Dann wird es vielleicht doch nicht so spannend, aber wenn was durchdringt, berichten wir selbstverständlich umgehend.

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf