EMPFEHLUNGEN

Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.
Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.


Die offizielle Autobiografie von Osama bin Laden.
Die offizielle Autobiografie von Osama bin Laden.


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Schenkelklopfer und Tränenlacher für junge Eltern und die, die es überlebt haben
Schenkelklopfer und Tränenlacher für junge Eltern und die, die es überlebt haben


Es muss ein Geheimnis geben, da ist sich der Rabe ganz sicher. Nichts als Zufall, sagt der Hund.
Es muss ein Geheimnis geben, da ist sich der Rabe ganz sicher. Nichts als Zufall, sagt der Hund.


presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten
presseSHOW - So sind nicht alle Journalisten


Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.
Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.


 
Seite 
 

 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 585

Seite 1         

Don Karlo
25.05.2018
Seite 589
Wenn ich so ein »Karl-Lagerfeld« Emoji abschicken täte, was würde ich denn damit sagen wöllen?




Besserwisser
24.05.2018
Seite 589
Hab bei Zellers Antwort auf Donnerstag gelesen:
Eine Fernbedienung wird nach ihr benannt.
Mensch, war ich erschrocken.

Antwort:
Fernbedienung ist besser. Zappt man weniger.



O.w.m.
24.05.2018
Seite 589
AR. Schmidt-Ohren: Witz angekommen.
Gut!




Poeta nocturnus
24.05.2018
Seite 589
Gündogan und Halali –
what the fuck verbindet sie?
Beide war'n beim Präsi schon.
Schleimen heißt heut' Inklusion.




GP
24.05.2018
Seite 589
Ob das Trikot, das Ilkay Gündogan Frank-Walter Steinmeier überreichte, im Schloss Bellevue einen Ehrenplatz erhält? Schließlich trägt es eine persönliche Widmung: »Für meinen Vize-Präsidenten«

Antwort:
Klingt viel zu männlich.



Donnerstag
24.05.2018
Seite 589
@A.R.Schmidt-Ohren: Da ich kein Frühfernseher bin, weiß ich von Dunja Halali nur, was alle wissen, nämlich dass sie lesbisch, tätowiert, migrationshintergründig und Kämpferin gegen rechts ist und ungefähr alle Ehrungen, Preise und Orden abräumt, die man im Merkel-System abräumen kann. Was noch fehlt: der Friedensnobelpreis, aber da ist wohl vorher noch die Merkel dran.
Ein Halali-Denkmal soll auch schon in Arbeit sein (ca. 3 Meter hoch), eine Halali-Briefmarke und eine Halali-Sondermünze ebenfalls. Selbstverständlich wird es bald einen Halali-Journalistenpreis für besonders zivilcouragierte Journalisten mit lesbisch-tätowiertem Migrationshintergrund geben.

Antwort:
Eine Fernsehsendung wird nach ihr benannt.



A.R.Schmidt-Ohren
24.05.2018
Seite 589
@o.w.m.:
Da fällt mir Opa Willi ein,ein steinalter CDU-Mann, der auf dem Totenbett aus der CDU aus und in die SPD eingetreten ist.
Aber warum denn das, begehrte die konsternierte Totenbettgemeinde erstaunt.
Nun, meinte Willi mit letztter Kraft, ich will, daß einer von denen stirbt!

Antwort:
Heute könnte er dafür gleich in der CDU bleiben.



A.R.Schmidt-Ohren
24.05.2018
Seite 589
Ein dreifach donnerndes HALALI
auf unsere überqualifizierte Qualitätsjournalistin Dunja!!!
Sie hat es verdient, denn SO früh aufzustehen und den Leuten vor der Glotze solchen Unsinn zu erzählen, ist heldenhaft und eines Bundesverdienstkreuzes mehr als würdig.




Dummer Leser
24.05.2018
Seite 589
"...Steinmeier lobte sie für ihre Anwesenheit..." - phantastisch, Herr Zeller.
Halali, kann man da nur sagen.
Apropos: Ich kann übrigens "Sau tot" auf dem Parforce-Waldhorn blasen.
Jedenfalls konnt ich's mal.




O.w.m.
24.05.2018
Seite 589
Hab inzwischen gelesen, der Pfaffe mit dem Kopftuch war Kathole.
Nu is das heut eh alles dasselbe.
Dennoch: Schad, dass ich nicht drin war, dann wär ich jetzt ausgetreten.




Seite 1         

 

ZZ-DAILY

ZZ-DAILY

AUCH WICHTIG

vera-lengsfeld.de
tichyseinblick.de
journalistenwatch.com
solibro.de
greatapeproject.de
kreuzschach.de
publicomag.com
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller

Rapper Farid Bang rehabilitiert, zurückgegebene ECHOs können wieder abgeholt werden
Der Skandalrapper, wegen dem der ECHO in Verruf geraten war, hat seine Lektion gelernt und zeigt nun, dass er doch auf der richtigen Seite des Kulturbetriebes steht und gegen die Üblen rappt, zwar aus einer Entfernung, wo er keine Ohrfeige abkriegt, aber die Haltung zählt. “Das ist die Art von Provokation, die ich meinte”, sagte Campino bei der Gala zur Rückverleihung der ECHOs.

Nach Treffen mit Erdogan: Özül und Gündogün doch noch in Die Mannschaft zur WM nominiert
Jogi Löw hat verstanden. Die beiden osmanischen Reichsbürger Özil und Göndügan hatten eigentlich nicht in den WM-Kader gesollt, aber das Bild mit Erdogan war eindeutig. “Von unserer Mannschaft geht ein Signal der Buntheit und Vielfalt aus, so dass sich niemand genieren muss, für uns zu sein”, sagte der Bundestrainer oder was immer Jogi Löw ist im Gespräch mit Sport-ZZ.

Überraschend: So blöd sind Krähen
Krähen sind bekanntermaßen intelligente Vögel. doch die Szene aus einem U-Bahnhof in Tokio wird viele überraschen. Der Vogel hat eine Kreditkarte geklaut und versucht, eine Fahrkarte zu lösen. Wie blöd ist das denn. Eine Krähe braucht keine Fahrkarte, weil sie immer wegfliegen kann, wenn ein Kontrolleur kommt. So weit denkt die Krähe aber nicht, schön dämlich.

Urteil: Rundfunkbeitrag während Ramadan verfassungswidrig
Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die Erhebung des Rundfunkbeitrags während des Fastenmonats gegen das Grundgesetz verstößt. In dieser Zeit können Radio und Fernsehen nur eingeschränkt wahrgenommen werden, die Gebühren verletzen damit Grundrechte und Menschenwürde. Der Gesetzgeber ist zu einer Neuregelung verpflichtet.

Das geschieht, als die Kanzlerin an der Lampe des Friedens reibt
Die Lampe des Friedens ist eine Auszeichnung für Leistungen auf dem Gebiet der Helligkeit, doch als die Preisträgerin sie mit einem Staubtuch etwas putzen will, geschieht etwas Unerwartetes. Ein Geist, der da schon Jahrhunderte drin verbracht haben muss, entwich und muss ihr nun Wünsche erfüllen. “Nun ist er halt da”, soll die Kanzlerin gesagt haben.

Örtliche Frau merkt erst nach zwei Jahren, dass ihr Partner ein Bär ist
Mittels der Dating-App suchte sie nach einem örtlichen Typen mit Niveau und schien ihn gefunden zu haben. “Er war so ein Teddy”, schwärmt sie. Erst zwei Jahre später bemerkt sie, dass sie ihn wirklich ändern kann, und wurde stutzig. “Es handelt sich um einen echten Bären, ich habe das große Los gezogen.” Ja, das Glück liegt manchmal so nahe.
Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500

 

ZellerZeitung.de - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz