EMPFEHLUNGEN


Merkelokratie


Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.
Deutschlantis Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.


Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro<br>Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.
Original-Aktzeichnungen von Frauen für um die 150 Euro
Ich weiß, da fühlen sich die Frauen benachteiligt, weil sie nichts mit Männern kriegen, aber die Kunst ist kein Ponyhof.


Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches
Es gibt keine Sprache des Grünen Reiches


Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)
Originale kaufen, solange sie noch günstig sind (keine Eile)


Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.
Das perfekte Mitbringsel für Freunde mit Niveau und schrägem Humor.


Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab
Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen
Cartoon-Originale zu unvernünftig niedrigen Preisen


überparteiisch    unabänderlich    präsent
 
Seite 
 

 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 1150

          Seite 100 

Der eilige Geist
26.03.2018
Seite 490
Hoppla, es muss natürlich "Eiligenschein" heißen.

Antwort:
Anscheinend.



Soderix
26.03.2018
Seite 562
Ob wohl jemand in Israel bemerkt hat, dass Klein Heiko Zuhause oft mit Klein Joseph verglichen wird, so.




Zwerg Maase
26.03.2018
Seite 562
In Israel habe ICH, der Außenminister von äh dem wichtigsten EU-Land, mutig die Juden vor Antisemitismus gewarnt.
Damit ICH das machen kann, hab ICH beschlossen, Politiker zu werden.




Der eilige Geist
26.03.2018
Seite 562
...lupft für Poeta nocturnus respektvoll kurz seinen Heiligenschein und teilt mit, dass Derdaoben diesen Habermas auf keinen Fall Hieroben haben wolle. Denn, sagt er:
"Er kenne das
mit Habermas:
Erst schwadroniert er 'herrschaftsfrei'
uns einen Dialog herbei,
doch dann wird frech er es probieren
den Himmel selbst zu indoktrinieren.
Der hab' hier oben nichts verloren,
er möge in der Hölle schmoren."
Sela.






Old white man
26.03.2018
Seite 562
"Zivilgesellschaft" demonstriert unter Führung von M.3er in Kandel gegen die eigenen Bürger/innen.
Anschließend bewirft die Zivilgesellschaft die Polizei mit Flaschen und Böllern, besteigt die steuerfinanzierten antifa-Busse und reist ab.
So geht Demokratie in Deutschland, da können sich aber Putin und Orban...

Antwort:
So ist Kim doch für Wiedervereinigung.



Oderix
26.03.2018
Seite 562
Carles Puigdemont endlich verhaftet, in Deutschland, wo sonst, oder.




Denise Güzel
26.03.2018
Seite 562
Schwulsein ist frauenfeindlich.




Schuppe aus dem Auge
26.03.2018
Seite 562
@ZZ 562 latürnich!!! Sorry...

Antwort:
Die früheren sind auch noch da.



Schuppe aus dem Auge
26.03.2018
Seite 562
@Poeta nocturnus
Anbetungswürdig!

@ZZ 262
Der 100%-Maddin ist sooo niedlich. Ich rufe jetzt mal eben ganz laut: Martin...Martin...Martin!!!

Ansonsten: ich knie allgemein nieder und speziell: endlich ist der Gert Fröbe mal wieder in einer Zeitung zu sehen. Es gab nichts, was ein guter deutscher Schauspieler nicht konnte! Es war nicht alles schlecht damals.




Poeta nocturnus
26.03.2018
Seite 562
Auch das Habermas ist einmal voll.


Habermas, die rote Ratte,
als sie noch zu kämpfen hatte,
war nicht allzu apodiktisch
und noch philo, äh, sophiktisch.

Später aber, als die Masse
hatt' erklärt zur Extraklasse
diesen herrschaftsfreien Stinker,
war er nurmehr noch – ein Linker.

Sabberte gar utopistisch,
schlabberte gar futuristisch,
grunzte grimmig sozialistisch,
legte stets auf den Gebißtisch

Marxens "Kapital" zum Troste,
das er nächtens zärtlich koste,
um des Morgens reichlich roten
Schund zu haben für die Pfoten.

Diese flogen dann wie rasend
und 's Gelände linksvergasend
über seines Heftes Blätter,
uns zur Qual und Last. Ach! Hätt' er

sie doch lieber ruhen lassen!
Sintemalen er mehr Tassen
hätte heute noch im Stübchen!
Aber nein: ER musst' sein Rübchen

reiben, bis die roten Späne
flogen – ja, bis er Migräne,
Traumata und Linkspsychosen
durch dasselbe spürte tosen!

Und was hat er jetzt davon?
Sieht er längst Gespenster schon?
Kann er a n d e r e s noch seh'n?
Ist am End' er – schizophren?

Darauf woll'n wir einen lassen!
Weil wir rote Ratten hassen?
Nein, 's ist purer R e a l i s m u s ,
also jener schöne Ismus,

den der Philosoph vergessen,
seit vom Linkssein er besessen.
Nur aus diesem kühlen Grunde
tun wir solche bitt're Kunde!

Habermas – so wolln' wir enden –
kann sein Schicksal nicht mehr wenden.
Dieser Geist ist linkszerfressen.
Diesen Geist kann man vergessen.

Mög' er seine letzten Stunden
friedlich vegetier'n in Runden
von verpeilten Gleichgesinnten
und die H a b e r m a s i gründen.


† In dextro requiescat. †




          Seite 100 
 

ZZ-SENIOR-INFLUENCER


19.10.2021 | Youtube

AUCH WICHTIG

publicomag.com
seniorenakruetzel.blogger.de
skizzenbuch.blogger.de
solibro.de
tagesschauder.blogger.de
dushanwegner.com
jenaerstadtzeichner.blogger.de
stop-gendersprache-jetzt.de
greatapeproject.de
vera-lengsfeld.de
tichyseinblick.de
kreuzschach.de
reitschuster.de
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
20. Oktober 2021

Sollte Davidstern anlegen: Castingshow-Star an sächsischer Hotelrezeption antimuslimischrassistisch diskriminiert
Schon wieder Sachsen? Leider nein, sondern immer noch. Im Ostin-Hotel kam es zu einem Vorfall, der von den Aufnahmen der Überwachungskamera bestätigt wird. “Ich wurde in der Schlange nicht vorgelassen und Israel existiert”, beschreibt der beliebte Castingshow-Star seine Diskriminierungserfahrung.

Nach Ende der Merkel-Ära
Long-Groko-Syndrom droht
Experten warnen vor Langfolgen, die unmittelbar an die Spätfolgen anknüpfen können. “Zum jetzigen Zeitpunkt kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Zahlen explodieren und wir die Kontrolle über die Explosionen verlieren”, heißt es aus der Spiegel-Redaktion in Anlehnung an Karl Lauterbach.

Friede Springer soll in Sexismusskandal verwickelt sein
Es geht um Macht und Sex, Lügen kommen vielleicht auch noch dazu. Friede Springer soll ihre weiblichen Reize eingesetzt haben, um bei Axel Springer zu landen und schließlich das Medienimperium zu übernehmen, was sie zu diesem Zeitpunkt natürlich noch nicht wissen konnte. Die Rufe der 68er nach Springer-Enteignung hätten dann auch eine Frau getroffen, was damals noch nicht so diskriminierend gewesen wäre wie jetzt, aber jetzt ist Friede Springer nicht mehr die Chefin. Die Aufarbeitung darf das nicht verhindern.

Bundespräsident Steinmeier ruft in Halloween-Ansprache zu gemeinsamer Geschlossenheit und gegenseitiger Toleranz auf
Mit klaren Worten richtet sich Bundespräsident Steinmeier in seiner voraussichtlich letzten Halloween-Ansprache an die Landespopulation und ruft zur Achtung des Respekts im Umgang mit Mitmenschen und allen anderen Personen auf. “Halloween erinnert uns daran, dass Süßes oder Saures nur zusammen eine Einheit bilden, die nicht auseinanderdifferenziert werden kann, ohne einen Keil zwischen uns und diejenigen zu treiben, die Halloween in einen Tag des Schreckens verwandeln wollen”, appelliert er in seiner Ansprache, die auf ARD und ZDF ausgestrahlt wird.

Die EU ist auch ohne Mitgliedsstaaten handlungsfähig, stellt Ursula von der Leyen klar. Gut so
Dass die EU auch ohne Polen oder Ungarn auskommen würde, sogar besser, ist klar. Bisher ging man davon aus, dass irgendein Land immer noch Mitglied bleiben müsse für den Bestand der Europäischen Union. Dem ist nicht so, wie Kommissionspräsidentin dem Bundesverfassungsgericht mitteilte. Die austretenden Länder verlieren ihren Status als Land, aber das wissen sie, und dann bleibt nur noch die EU. So gelingt die europäische Integration noch zukunftsfähiger.

 
Seite 
 



Spenden Sie 3 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie 30 Euro ohne Gegenleistung.
Spenden Sie, so viel Sie wollen an Bernd Zeller
DE59820400000266931500 BIC: COBADEFFXXX

 


ZellerZeitung.de – Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum | Datenschutz



 


Klassiker

Kostenlose Gratis-PDF umsonst

Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf Zeller-Klassiker pdf