EMPFEHLUNGEN


Deutschlantis
Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.



Die Gendermerie kommt ... und holt auch Sie bald ab


Diese Dokumentation soll helfen, Brücken zu bauen.
Diese Dokumentation soll helfen, Brücken zu bauen.


Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.
Denn ohne DDR wäre keine EU möglich gewesen.


Ein witziges und gewitztes Kinderbuch, nicht nur für Kinder!
Ein witziges und gewitztes Kinderbuch, nicht nur für Kinder!


 
Seite 
 

 

Leserbriefe

Leserbrief schreiben
Name
zu Seite 502

Seite 1         

Mannheimer
22.01.2018
Seite 534
Es gibt auch erfreuliche Nachrichten. Morgenweb: "...Bis zum Sommer 2014 lebte sie eine Zeit lang im Mannheimer Szene- und gleichermaßen Problemviertel Jungbusch, danach führt ihre Spur nach Syrien und in den Nordirak (...) Dem Gericht zufolge soll die Dschihadistin in Übereinstimmung mit dem irakischen Anti-Terror-Gesetz gehängt werden..."




Dieter D. D. Müller
22.01.2018
Seite 534
Deutschland im GroKoma, aber das wacht schon wieder auf. Ich leg mich fest: Das wird trotzdem nix. Entweder weil die Verhandlungen schiefgehen, oder weil die SPD-Basis dazwischengeht. Merkel ist so oder so am Ende.

Ende.

Antwort:
Die SPD kann doch noch Hoffnungen wecken, die Basis zumindest.



Rainer Schonweiß
22.01.2018
Seite 534
Merkel hat Schulz für seinen solidarischen Großkotz Einsatz ein neues Ministerium nach englischem Vorbild versprochen; das Deutsche "Ministerium für den einsamen Sozialisten".




Ghostwriter
21.01.2018
Seite 534
Eupen-Malmedy and Alsace-Lorraine totally lost?
Not at all, Sir.
Just let us wait until Belgium and France finally will be failed states which may not last very long.




<>
21.01.2018
Seite 534
Liebe Geflüchtete und ihr andern, die zufällig in meinem Verwaltungsgebiet wohnen!
Ich freue mich und ist es mir eine große äh... dass die Schreiber in diesem also dieses Buch... Gästebuches jetzt schon ganz viel vollgemacht äh eintausenddreihundert in Worten 1300 Seiten mit ihren so Kommentaren vollgeschrieben haben.
Das ist Ausdruck von dass es Demokratie gibt bei uns und man aber die Gesellschaft nicht spalten darf, indem man den falschen Mühlen rechtes Wasser in die Hände äh spielt.
Deshalb rufe ich Weiter so, weil das ist auch mein Motto des Aufbruchs.
ich schaffe euch.
Ihnen Ihre A.M.




Old white man
21.01.2018
Seite 534
Ich bin nicht der Notarzt vom Dienst.
Ich hätt den Affen wieder ins Wasser gestupst.
Aber locker.
Und die gerettete Madame geküsst.




Ralf Shithole
21.01.2018
Seite 534
mobile.twitter.com/Ralf_Stegner/status/908226177734778880?s=17

Ich präzisiere: Fußpilz allein schmeckt der SPD nicht. Aber Fußpilz aus dem Shithole der Merkel ist was Leckeres.




Heiko Shithole
21.01.2018
Seite 534
@Antwort:
"Bald gelöscht."

Aber nur die Kommentare dazu.




Notarzt vom Dienst
21.01.2018
Seite 534
Mein Kollege, der vor rund 4 Wochen den afghanischen Blei-Erpel wiederbeleben durfte, welcher seiner Ex-Freundin das Tauchen in der Havel lehren wollte, wurde jetzt von diesem verklagt!
Wegen sexueller Belästigung bei der MzM-Beatmung und Rufschädigung!
Seine Kumpels würden nun glauben, nachdem er von seiner 17-jährigen dt. Schlampe abserviert wurde, ließe er sich jetzt von alten, weißen Männern per Zungenkuss anmachen!

PS: Die WaSchuPo wurde auch verklagt, wegen unterlassener Hilfeleistung. Sie hätten ihm nicht geholfen, seine "Ehre als Mann" wiederherzustellen. Das wäre in der afg. Gesellschaft ungesprochenes Gesetz, da hülfen sich die Kerle untereinander gg. aufmüpfige Weibsstücke.
"Bruder vor Luder" kommt dort gleich nach dem Worte Allahs.




Austerlitzscher
21.01.2018
Seite 534
@realDonaldTrump: Not the WHOLE German nation is held hostage by shxthole-parties!
We as proud Aelplers present our new God-chancelor Seb Short, the sky-rocking star from the former KuK-monarchy.
He plays Angie the "radetzky march" from the backroom direct in the s-hole.

Well, Eupen-Malmédy & Alsace-Lorraine are totally lost, but for East-Prussia, Pomerania, Silesia, the Sudetenland and danube Swabia there's growing new hope for renewed german settlement as well as the east-switzerlands stay strong against their welsh fellow citizens from Geneva, Fribourg and so on.




Seite 1         

 

ZZ-DAILY

ZZ-DAILY

AUCH WICHTIG

vera-lengsfeld.de
tichyseinblick.de
jenaerstadtzeichner.blogger.de
tagesschauder.blogger.de
journalistenwatch.com
solibro.de
greatapeproject.de
kreuzschach.de
publicomag.com
DER TEXT DIESER SEITE ALS TEXT
Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller

Bundesfilmpreis bekommt die Kategorie Beste intergeschlechtliche Hauptrolle
Die Diskriminierung von Menschen mit Ohnegeschlecht ist wieder ein Stück bekämpft. Bisher war es ihnen als Schauspielende nicht möglich, einen Bundesfilmpreis zu gewinnen oder höchstens für die beste Nebenrolle, aber Hauptrollen waren männlich oder weiblich und sonst nichts, also nicht nichts im Sinne von nichtgeschlechtlich, sondern nicht vorhanden und deshalb diskriminiert. So verwundert es nicht, dass es kaum zwischengeschlechtliche Schauspielkünstelnde gibt und schon gar keine Vorbilder für sie. Wenn sie Erfolg haben wollten, mussten sie sich verstellen. Und darunter litt ihre Darstellungskraft logischerweise.

“Jamaika”-Sondierungen: Koalitionsvertrag sieht zwingend vor, dass Katrin Göring-Eckardt eine Brille trägt, um weniger blöd zu wirken
Claudia Roth macht es vor – mit Brille sieht man nicht nur gleich weniger bescheuert aus, auch das, was man sagt, wirkt so, als habe man es sich angelesen. Daher steht als wichtiger Eckpunkt im Eckpunktepapier der Koalitionsverhandlungen, dass Katrin Göring-Eckardt nur noch mit Brille an die Öffentlichkeit geht, zumal es auf sie auch so wirkt wie auf die Zuschauer: “Ich fühle mich gleich wie eine Intelligenzlerin”, sagte sie der ZZ-Mediengruppe.

Termin für Lena Meyer-Landrut, sich neu zu erfinden, muss erneut verschoben werden
Die Lena-Fans müssen sich gedulden. Die neue Version kommt später als geplant. Sie soll dünner und leichter handhabbar sein und einige neue Funktionen haben. “Ich kann als Lena zwei Punkt Null nicht mehr ankommen, wenn alles schon auf vier Punkt Null aus ist”, begründete Lena im ZZ-Gespräch die Schwierigkeit, sich selbst neu zu erfinden oder wenigstens hochzugraden.

Entsetzen im Görlitzer Park: Dealer bietet Pippi-Langstrumpf-Bücher
Der Senat versucht abzuwiegeln, aber damit darf er nicht durchkommen. Unter das bunte Leben der Handlungsreisenden mischte sich auch ein unverdächtig aussehender Minderjähriger, der statt des herkömmlichen Stoffs Bücher, Kassetten und CDs mit Pippi Langstrumpf verkauft, und zwar unbearbeitete Fassungen, wo sie schlimme Wörter in den Mund nimmt.

CDU fürchtet Rache des Klimas, wenn jemand an Merkel zweifelt
Die Mitglieder der CDU mögen es nicht, auf Merkel angesprochen zu werden. “Unsere Beziehung zu der Kanzlerin ist eben eine besondere”, sagen sie ausweichend. Doch dahinter steckt mehr. “Wenn negative Wellen im Zusammenhang mit Merkel aufkommen sollten, könnte das Klima gereizt werden und mit Zorn antworten”, sagen manche hinter vorgehaltener Hand, die natürlich keinen wirksamen Schutz bietet im Ernstfall.

 
ZellerZeitung.de - Die Online-Satirezeitung powered by Bernd Zeller
  Impressum